Autor Thema: Problem mit Arbeitsspeicher für ein Thinkpad R30  (Gelesen 3921 mal)

Offline CoN

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 593
    • Profil anzeigen
Problem mit Arbeitsspeicher für ein Thinkpad R30
« am: Dienstag Juli 21, 2009, 15:07:46 »
Hi,
ich habe gerade den Arbeitsspeicher bei einem Thinkpad R30 getauscht. In dem Notebook waren 2 x 128 MB installiert und diese wurden in der Summe korrekt mit 256 MB erkannt. Jetzt habe ich 2 x 512 MB OEM Speicher bei Ebay gekauft und das Notebook erkennt in der Summe nur 512 MB.

Grundsätzlich ist das Notebook aber in der Lage 1024 MB zu verwalten. (Das steht sowohl im Handbuch als auch auf der HP von Lenovo: "Expandable to up to 1.0GB of system memory. Memory options up to 512MB SDRAM SO DIMMs each can be added in the two available slots for memory expansion. In order to get the 1GB maximum memory, it will be neccessary to remove the standard 64MB or 128MB module and replace it with a 512MB module.")

Woran kann es liegen, dass das Notebook nicht den gesamten Arbeitsspeicher erkennt?

Folgendes habe ich schon getan:
- Bios update auf die aktuellste Version (ich glaube 1.4)
- RAM 1 in Speicherplatz 1 = 512 MB --> alles OK
- RAM 1 in Speicherplatz 2 = 512 MB --> alles OK
- RAM 2 in Speicherplatz 1 = 512 MB --> alles OK
- RAM 2 in Speicherplatz 2 = 512 MB --> alles OK
- RAM 1 in SP 1 und RAM 2 in SP 2 = 512 MB
- RAM 1 in SP 2 und RAM 2 in SP 1 = 512 MB
- 512er Modul in SP 1 und 128er Modul in SP 2 = 384 MB  :D
- 2 x 128 MB = 256 MB --> alles OK

Kann es sein, dass die neuen Speicherriegel untereinander inkompatibel sind? Im Bios habe ich schon nach Einstellungsmöglichkeiten gesucht und nichts passendes finden können.

CPUZ spuckt folgendes zum Speicher aus:
Slot 1 SDRAM, 512 MB, PC133, Hyundai Electronics, 3,3,3,6
Slot 2 Empty


EDITFalls es jemanden interessiert: Arbeitsspeicher, sowohl alt als auch neu, beiseitig bestückt

Vielleicht jemand eine Idee?
« Letzte Änderung: Dienstag Juli 21, 2009, 20:27:55 von CoN »

Offline Fox 1

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 940
    • Profil anzeigen
Re: Problem mit Arbeitsspeicher für ein Thinkpad R30
« Antwort #1 am: Dienstag Juli 21, 2009, 20:59:00 »
Ähm
Thinkpad ist doch IBM ;)

Ist bei den Dell kisten meist auch so
es passt meist nur Hersteller ram. ::)

Könnte aber auch sein das im BIOS unter Shared Memory das ding auf auto steht?
Da die grafik ja was vom Hauptspeicher abgreifen tut.

MFG

Offline The Godfather

  • Mente et Malleo
  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2548
    • Profil anzeigen
Re: Problem mit Arbeitsspeicher für ein Thinkpad R30
« Antwort #2 am: Dienstag Juli 21, 2009, 21:10:41 »


Ist bei den Dell kisten meist auch so
es passt meist nur Hersteller ram. ::)



Das würd ich so nicht unterschreiben.
Mein Dell läuft auch mit anderem RAM.  ::)

Offline MUBBLE

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 398
    • Profil anzeigen
Re: Problem mit Arbeitsspeicher für ein Thinkpad R30
« Antwort #3 am: Dienstag Juli 21, 2009, 21:11:58 »
Hab ich mir anfangs auch gedacht mit den Shared Memory ! Aber er hatte ja vorher nur 256 MB RAM (die auch angezeigt worden) und da wird die Grafik denk ich nicht bei 1GB RAM, 512MB in beschlag nehmen und den 2. riegel als: Empty anzeigen !

Hast du schonmal getauscht die RAM´s slot 1 in 2  und slot 2 in 1  ?

Steht das dann immer noch so da ?:
Slot 1 SDRAM, 512 MB, PC133, Hyundai Electronics, 3,3,3,6
Slot 2 Empty

oder anderrum ?

Offline CoN

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 593
    • Profil anzeigen
Re: Problem mit Arbeitsspeicher für ein Thinkpad R30
« Antwort #4 am: Dienstag Juli 21, 2009, 21:34:11 »
Wie oben geschrieben habe ich alle Möglichkeiten ausprobiert. Es wird immer das gleiche angezeigt nämlich max. 512 MB.
Die Graka zwackt sich exakt 8 MB ab und der zweite Slot wird ja als "empty" erkannt  ;)

Offline The Godfather

  • Mente et Malleo
  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2548
    • Profil anzeigen
Re: Problem mit Arbeitsspeicher für ein Thinkpad R30
« Antwort #5 am: Dienstag Juli 21, 2009, 21:54:11 »
Wie sieht es mit einem BIOS-Update aus?

Offline CoN

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 593
    • Profil anzeigen
Re: Problem mit Arbeitsspeicher für ein Thinkpad R30
« Antwort #6 am: Dienstag Juli 21, 2009, 21:57:00 »
Folgendes habe ich schon getan:
- Bios update auf die aktuellste Version (ich glaube 1.4)
 ;)

EDIT: Geschlossen da leider keine eine Antwort wusste...
« Letzte Änderung: Donnerstag Juli 23, 2009, 22:05:45 von CoN »