Technic3D News Hardware

Google bald mit Google-Shops

Bis jetzt ist Google eigentlich nur virtuell erfolgreich und wenig "greifbar", das soll sich aber bald ändern. Google-Shops sind geplant.

Google ist erfolgreich, sehr erfolgreich sogar. Die Suchmaschine ist seit Jahren die Nummer Eins, und auch mit Android hat man den mobilen Markt kräftig aufgemischt und steht an erster Stelle. Dennoch ist Google eher im Hintergrund und nicht "greifbar".

Das will der Suchmaschinen-Gigant nun ändern. Ähnlich wie Apple will auch Google für die Nutzer körperlich zur Verfügung stehen. Bis zum Jahresende sollen in den wichtigsten Metropolen der USA Google-Shops eröffnet werden - und das noch vor den Weihnachtsferien.

Die neue Brille "Google Glasses" dürfte ein Hauptgrund für diesen Schritt sein. Die Brille, die zwischen 500 und 1.000 US-Dollar kosten soll, benötigt zum erfolgreichen Verkauf geschultes Personal, welches den Kunden den Nutzen auch näher bringen kann.

Google Glasses soll dem Nutzer/Träger in Echtzeit Informationen einblenden, zum Beispiel Wetter- oder Navigations-Informationen. Das Stichwort lautet "Augmented Reality".

Googles Idee mit den Google-Shops ist nachvollziehbar. Produkte wie Google Glasses dürften sich nur online schlecht vorstellen und verkaufen lassen.

Ob 2014 dann Google-Shops in Deutschland folgen?

Veröffentlicht:

Kategorie: Hardware
Kommentare: 0
Kommentieren
Man muss registriert und eingeloggt sein, um Kommentare schreiben zu k├Ânnen.