Technic3D News Hardware Grafikkarten

SAPPHIRE stellt neue HD 7870 XT Grafikkarte vor

SAPPHIRE hat eine neue Grafikkarte mit Radeon HD 7870 XT Chipsatz vorgestellt.

Die unter der Bezeichnung HD 7870 XT with Boost in den Handel kommende Karte basiert auf AMD's Tahiti Architektur, die ein 256-bit Speicherinterface, 1536 Stream Prozessoren und 96 Textureinheiten bietet. Die Karte ist mit 2 GB GDDR5 Speicher ausgestattet der mit 1500 MHz taktet und besitzt einen GPU-Kerntakt von 925 MHz und dynamischer Übertaktung auf 975 MHz unter Verwendung von AMD's PowerTune. Zudem greift SAPPHIRE einmal mehr auf die hauseigene Dual-X Kühlertechnologie zurück, die für effiziente und leise Kühlung der Grafikkarte sorgt. Neben Dual Link DVI-I finden sich auf der Karte zudem auch Anschlüsse für HDMI (Version 1.4a) und zwei Mini-DisplayPorts (Version 1.2 HRB2) und die Karte unterstützt AMD's Multi-Monitor SLS Techologie, sowie Eyefinity und APP Beschleunigung unter Verwendung der Stream Prozessoren. Die Karte wird auch von SAPPHIRE's TriXX Utility unterstützt, mit dessen Hilfe sich GPU-Spannung, Kern- und Speichertaktung anpassen, sowie die Temperatur der Komponenten überwachen lässt. Zudem bietet TriXX dem User auch die Möglichkeit die Drehzahlen der Lüfter manuell zu steuern und Lüfter-Profile anzulegen für die verschiedenen Performance-Einstellungen. Die HD 7870 XT with Boost ist voll kompatibel zu Microsoft's Windows 8 und DirectX 11.1 und bringt ein PCIe 3.0 Interface mit, sowie Support für CrossFireX.



Weitere Informationen zur Karte und deren technischen Spezifikationen finden sich auf der SAPPHIRE Homepage.

Veröffentlicht:

Kategorie: Grafikkarten
Kommentare: 0
Kommentieren
Man muss registriert und eingeloggt sein, um Kommentare schreiben zu können.