Technic3D News Hardware Grafikkarten

Sapphire stellt Radeon HD 7950 Mac Edition vor

Sapphire hat auf der CeBIT eine Mac Edition der Radeon HD 7950 vorgestellt.

Die Radeon HD 7950 Mac Edition basiert, wie das normale Pendant, auf AMDs aktueller leistungsstarke CGN-Architektur und ermöglicht der Mac Pro Plattform ein ordentliches Leistungsplus. Bisher mussten Kunden sich hier noch mit einer betagten Radeon HD 5870 oder HD 5770 (Crossfire) zufrieden geben.

Sapphire taktet die Radeon HD 7950 Mac Edition, wie das Referenzmodell, mit 800 MHz an der GPU und 2.500 MHz beim 3 GByte großen GDDR5 Speicher. Damit die Grafikkarte unter MacOS lauffähig ist, wurde die Grafikkarte mit einer speziellen Hardware-ID und VGA-Bios ausgestattet. Der bereits bekannte BIOS-Switch bleibt auch bei der Mac Edition erhalten und lässt, mit umgeschalteten BIOS, auch einen Betrieb der Grafikkarte mit einem Windows- oder Linux-System zu. Als weitere Besonderheit hat man die „Kühlhaube“ der Mac Edtition im Apple typischen Milchweiß gestaltet.

Sapphire Radeon HD 7950 Mac Edition


Preislich soll die Karte für rund 450 US-Dollar in den Handel geht. Für Apple-Verhältnisse ist das fast ein Schnäppchen, hat man doch für die bereits betagte Radeon HD 5870 noch 200 US-Dollar verlangt.

Veröffentlicht:

Kategorie: Grafikkarten
Kommentare: 0
Kommentieren
Man muss registriert und eingeloggt sein, um Kommentare schreiben zu k├Ânnen.