Technic3D News Hardware Grafikkarten

MSI stellt werksseitig übertaktete HD7790 Grafikkarte vor

MSI hat heute eine bereits werksseitig übertaktete Grafikkarte basierend auf AMD's neuem HD7790 Chipsatz vorgestellt.

Die Karte mit der MSI typischen Bezeichnung R7790-1GD5/OC wird vom Hersteller bereits ab Werk mit einem höheren GPU-Takt von 1050 MHz ausgeliefert. Zur Kühlung kommt ein ein extragroßer 100 mm Lüfter zum Einsatz, der laut MSI eine sehr gute Kühlleistung bei gleichzeitig geringer Geräuschentwicklung besitzt und durch einen mit zwei Heatpipes ausgestatteten Passivkühlkörper unterstützt wird. Wie mittlerweile bei vielen Herstellern üblich, setzt MSI auch auf Military Class III SFCs und Vollkernkondensatoren aus Aluminium, um damit optimale Übertaktbarkeit und Stabilität gewährleisten zu können. Mit Hilfe des mitgelieferten MSI Afterburner Utility haben die Benutzer außerdem die Möglichkeit GPU- und Speichertakt anzupassen und den Lüfter nach individuellen Vorstellungen einzustellen und zu kontrollieren.



Die technischen Daten finden sich in der folgenden Auflistung:

  • Media Name: HD 7790
  • Marketing Name: R7790-1GD5/OC
  • Model: V293
  • GPU: AMD Radeon HD 7790
  • Codename: Bonaire XT
  • Stream: 896 Units
  • Core Clock: 1050 MHz
  • Memory Clock: 6000 MHz
  • Memory Size: 1024MB GDDR5
  • Memory Bus: 128 bits
  • Output: DisplayPort / HDMI / DL-DVI-I / DL-DVI-D
  • TDP: 100W
  • Card Dimension: 182x117x38mm
  • Form Factor: ATX
  • Lieferumfang: Treiber- und Software-CD, Installationsanleitung, DVI->D-Sub Dongel, 6-PIN PCIe-Powerkabel

Die neue Karte ist ab sofort für 139 Euro verfügbar.

Veröffentlicht:

Kategorie: Grafikkarten
Kommentare: 0
Kommentieren
Man muss registriert und eingeloggt sein, um Kommentare schreiben zu können.