- Kommentare: 0 - Software

Adobe: Patches für Acrobat und Reader kommen

Adobe will die bekannte gewordenen Sicherheitslücken in Acrobat und Reader in den nächsten Tagen schließen.

Mitte der Woche wurden Sicherheitslücken in einigen Programmen der Firma Adobe bekannt. Betroffen nach bisherigem Kenntnisstand Acrobat in den Versionen XI, X und 9.5.3 (für Windows und Mac OS X) sowie der Reader 9.5.3 und früher (für Linux). Mit speziell präparierten PDF-Dokumenten können die Schachstellen ausgenutzt werden, um Schadcode auf dem betroffenen Rechner zu installieren.

Wie Adobe nun per Blog bekannt gab, sollen die Sicherheitslücken in Kürze mit entsprechenden Patches geschlossen werden. Ein genauen Termin nannte Adobe dabei nicht, es wird lediglich die Woche des 18. Februar genannt.

Wir werden berichten, sobald die Patches zur Verfügung stehen.
Links
VERWANDTE NEWS
28.03. 11:36 Microsoft bringt Office auf das iPad Microsoft gibt die Verfügbarkeit von Office für das iPad bekannt.
28.03. 10:27 Dead Space Gratis auf Origin EA verteilt kostenlos das Spiel Dead Space auf der Spieleplattform Origin.
27.03. 13:55 Steam Greenlight wird in den nächsten 12 Monaten eingestellt Das von VALVE in 2012 erstellte „Greenlight Programm“, mit dem Steam-Nutzer über den Vertrie...
VERWANDTE ARTIKEL
dolphin secure – Sicheres Internet für Kinder? Die in Deutschland ansässige Dolphin Media Germany AG präsentiert mit ...
Kurztest: MySecurityCenter PC Performace Optimizer Die Firma MySecurityCenter gehört zur Europe Capital Limited (ECL) Grup...
Kurztest: MySecurityCenter OnlineBackup Die Firma MySecurityCenter gehört zur Europe Capital Limited (ECL) Grup...
Man muss registriert und eingeloggt sein, um Kommentare schreiben zu können.