Technic3D News Software Benchmarks

3DMark Download - Benchmark für jede Plattform

Der neue Multi-Plattform Benchmark von Futuremark heißt schlicht 3DMark und soll die Leistung plattformübergreifend zwischen Smartphones, Notebooks und High-End PCs vergleichen.


3dmark logo m


Der 3DMark v1.0 steht bei uns zum Download bereit.

Insgesamt drei unterschiedliche Benchmarks, welche jeweils auf unterschiedlich starke Devices zugeschnitten sind, enthält das neueste Werk von Futuremark. Darunter 3DMark Cloud Gate, 3DMark Ice Storm, 3DMark Fire Strike. Ähnlich der älteren Benchmarks von Futuremark gibt es von der 3DMark Suite eine kostenlose und eine Advanced Version. In der kostenlosen Version lassen sich nur die Standardeinstellungen testen und keine Ergebnisse speichern.

Eine weitere Neuerung ist ein Diagramm in den Ergebnissen, in welchem die Temperatur von CPU und GPU, sowie CPU Verbrauch und CPU Takt während der Tests festgehalten wird.



Als Systemvorraussetzung nennt Futuremark mindestens eine Dual-Core CPU mit 1,8 GHz Takt, 2 GiB Arbeitsspeicher, Windows Vista, sowie eine DirectX 9 Grafikkarte. Die Installation nimmt zirka 3 GiB Festplattenplatz in Anspruch. Benchmarks für die Android Plattform setzen mindestens Android 3.1 und 1 GiB Arbeitsspeicher, für iOS mindestens iOS 5 auf einem iPhone 4 oder iPad 2 vorraus. Geräte mit Windows RT sollen bis auf wenige Ausnahmen den 3DMark grundsätzlich unterstützen. Die Versionen für Windows RT, iOS und Android sollen laut Futuremark noch im ersten Quartal 2013 auf die Windows Version folgen.

WindowsAndroidiOS
OSWindows VistaAndroid 3.1iOS 5
CPU1,8 GHz Dual-Corewird noch bekannt gegebeniPhone 4, iPad 2,
iPod Touch 5
Arbeitsspeicher2 GiB1 GiB
GrafikDirectX 9OpenGL ES 2.0
Speicher3 GiB300 MiB



Wir haben ein paar unserer Testsysteme schwitzen lassen um für einige Vergleichswerte zu sorgen. Die Testsysteme haben die folgenden Systemkonfigurationen:

System 1System 2System 3
CPUIntel Core i7-3960XIntel Core i5-3570KIntel Core i7-3770K
GrafikkarteSapphire Radeon HD 7970Sapphire Radeon HD 7870Gainward GTX 460 768MiB
MainboardASUS Sabertooth X79MSI Z77A-G43Shuttle SZ77R5
Speicher58 GiB DDR3 13338 GiB8 GiB G.Skill Ripjaws-Z DDR3 1600
3DMark Result3DMark Result3DMark Result


3DMark Ice Storm

Der Ice Storm Test der 3DMark Suite richtet sich in erster Linie an mobile Geräte wie Smartphone und Tablets. Nichts desto trotz läuft der Test auch auf normalen Windows PCs. Der Testlauf unterteilt sich dabei in zwei Grafiktests und einen Physiktest. Unterstützt werden die Plattformen Windows ab Vista, Windows RT, Android und iOS. Unter Windows Systemen läuft eine DirectX 11 Engine auf Direct3D 9 Level, unter iOS und Android OpenGL ES 2.0, in allen Fällen mit einer Auflösung von 1280x720. Sollte das Geräte eine andere Auflösung aufweisen, wird ebenfalls in 720p gerendert und anschließend auf die Geräte-Auflösung skaliert um faire Vergleiche unter verschiedenen Geräten zu gewährleisten.


Futuremark 3DMark Ice Storm - Performance Preset
Core i7-3960X / HD7970
140793
261553
53821
Core i5-3570K / HD7870
129473
235382
50285
Core i7-3770K / 460GTX
101937
148256
48693
 
0
270000
135000
Punkte



3DMark Cloud Gate

Der Cloud Gate Benchmark läuft nur auf Windows Geräten und ist für den Vergleich von Notebooks und typischen Heim-PCs geeignet. Die Tests benutzen eine DirectX 11 Engine, welche lediglich auf das Feature Level Direct3D 10 zurückgreift. Getestet wird in einer Auflösung von 720p. Für den Cloud Gate Benchmark ist mindestens eine DirectX 10 fähige Grafikkarte von Nöten.



Futuremark 3DMark Cloud Gate - Performance Preset
Core i7-3960X / HD7970
22889
43756
8576
Core i5-3570K / HD7870
14366
37667
4539
Core i7-3770K / 460GTX
13041
17205
7061
 
0
50000
25000
Punkte



3DMark Fire Strike

Der Fire Strike Benchmark ist schlussendlich das Highlight der neuen 3DMark Suite und setzt auf eine moderne DirectX 11 Engine. Genauso wie der Cloud Gate Benchmark ist der Fire Strike nur unter Windows Systemen verfügbar, ist aber im Gegensatz für den Vergleich von High-End Systemen gedacht. In den Standardeinstellungen wird mit einer Full-HD Auflösung von 1920x1080 getestet. Der Extreme Preset setzt auf 2560x1440 und ist vorrangig für Multi-GPU Systeme konzipiert.


Futuremark 3DMark Fire Strike - Performance Preset
Core i7-3960X / HD7970
6506
7012
12857
Core i5-3570K / HD7870
4874
5541
6481
Core i7-3770K / 460GTX
2041
2190
9763
 
0
13000
6500
Punkte


Wir wünschen viel Spaß beim testen und würden uns freuen wenn sich das ein oder andere Ergebnis in unserer Highscore wiederfindet.

Veröffentlicht:

Kategorie: Benchmarks
Kommentare: 7

Futuremark 3DMark v1.3.708

3DMark v1.3.70812.06.2014 15:15Größe: 1.49 GiB
Downloads: 171
Betriebssysteme:
Vista, Win 7, Win 8
Download
3DMark v1.2.36214.03.2014 12:16Größe: 960.75 MiB
Downloads: 6468
Betriebssysteme:
Vista, Win 7, Win 8
Download
3DMark v1.2.25013.12.2013 14:00Größe: 960.85 MiB
Downloads: 7026
Betriebssysteme:
Vista, Win 7, Win 8
Download
3DMark v1.1.006.05.2013 14:09Größe: 1002.81 MiB
Downloads: 19956
Betriebssysteme:
Vista, Win 7, Win 8
Download
3DMark v1.0.004.02.2013 19:00Größe: 969.94 MiB
Downloads: 1206
Betriebssysteme:
Vista, Win 7, Win 8
Download
Kommentieren
Man muss registriert und eingeloggt sein, um Kommentare schreiben zu können.