- Kommentare: 8 - Betriebssysteme

Kommentar: Windows 8 ist schnell!

Windows 8 wird gerne und oft verrissen - zu Unrecht, wie wir meinen. Auch wenn es durchaus etwas zu kritisieren gibt.

Eines vorweg: Dies ist keine News, sondern ein Kommentar. Andernorts würde man das wohl Kolumne oder (neudeutsch) Blog nennen. Egal. Es dürfte klar sein, was gemeint ist. Es geht um persönliche (in diesem Fall meine) Erfahrung. Nicht mehr, und nicht weniger.

Ich habe Windows 8 zunächst als Upgrade installiert, und zwar genauer gesagt habe ich Windows 7 Home Premium 64 Bit auf Windows 8 Pro 64 Bit aktualisiert. Das verlief erstaunlich problemlos. Man könnte das Upgrade auch starten und dann gemütlich frühstücken gehen. Zumindest wenn man zu den Personen gehört, die schnell frühstücken. Denn länger als circa 20 Minuten dauert das Upgrade nicht. Nach dieser Zeit kann man sich unter Windows 8 anmelden. Alles funktioniert wie gewohnt, nur der Startbildschirm ist ungewohnt, denn das Startmenü gibt es so nicht mehr. Microsoft nennt das „Modern UI“ (früher Metro).

Damit sind wir auch direkt bei dem Punkt, den man kritisieren kann. Auf einem normalen Desktop-PC macht der neue Startbildschirm nur wenig Sinn. Alle "Apps" starten im Vollbildschirm, nur wer möchte z.B. die Wetter-App in Full-HD sehen? Auf einem Tablet bestimmt, aber sicher nicht auf dem heimischen PC. Es gibt aber kostenlose Tools, die ein Überspringen des Modern UI erlauben und direkt in den bekannten Desktop booten.

Nun aber zum eigentlichen Punkt: Zwar war das Upgrade von Windows 7 auf Windows 8 problemlos, aber großartige Vorteile konnte ich nicht feststellen.

Windows 8 unbedingt komplett neu installieren!

Ich habe dann den PC komplett neu installiert, also kein Upgrade von Windows 7 durchgeführt, sondern Windows 8 "clean" installiert. Und siehe da, das neue Windows ist schnell, sehr schnell sogar.

Nicht nur, dass der Start (der Bootvorgang) schneller von Statten geht. Auch Programme starten fühlbar schneller. Zwar ist das nach einer kompletten Neuinstallation schon immer so gewesen, so deutlich ist mir das aber bisher nicht aufgefallen.

Wer dem neuen Windows 8 eine Chance geben will, sollte in den sauren Apfel beißen und den Rechner wirklich komplett neu installieren.

Wie sind Eure Erfahrungen mit Windows 8?
VERWANDTE NEWS
24.02. 07:37 iOS 7 Sicherheitsupdate für iPhone und iPad Bereits am Freitag stellte Apple ein Sicherheitsupdate für iOS 7 bereit, um eine Sicherheitslüc...
19.02. 07:13 Android 4.4.2 (KitKat) Update-Planung für Samsung Smartphones und Tablets Samsung USA gibt eine offizielle Update-Planung für Smartphones und Tablets auf Android 4.4.2 (K...
17.02. 09:25 Windows 9 bereits im Oktober? Laut einer russischen Quelle ist die Entwicklung von Windows 9 weiter vorangeschritten als bisher...
VERWANDTE ARTIKEL
dolphin secure – Sicheres Internet für Kinder? Die in Deutschland ansässige Dolphin Media Germany AG präsentiert mit ...
Kurztest: MySecurityCenter PC Performace Optimizer Die Firma MySecurityCenter gehört zur Europe Capital Limited (ECL) Grup...
Kurztest: MySecurityCenter OnlineBackup Die Firma MySecurityCenter gehört zur Europe Capital Limited (ECL) Grup...
Man muss registriert und eingeloggt sein, um Kommentare schreiben zu können.
12.02.2013   16:28 Uhr
Das schlimme an Metro auf dem Desktop ist wie ich finde, dass man erst Zusatztools benötigt, damit man das los wird. Zudem gibts doch die ein oder andere Einstellung nur über das Metromenü? Oder wird das mit den Zusatztools auch umgangen?
12.02.2013   16:33 Uhr
Mich nervt das auch das man erst was loswerden muss  damit man ein für mich funktionales System vorfindet. Also bei Windows 8 bleibe ich weiterhin skeptisch.
12.02.2013   18:52 Uhr
#3 coi
Ich nutze Win8 nun schon gute 6 Monate und kann dir da nur Recht geben es ist wirklich ein merklicher geschwindigkeits schub. Und das schöne ist das dieser auch bei längerer Benutzung erhalten bleibt. Wie du es ja schon indirekt geschrieben hast wird win7 nach einer gewissen zeit immer langsamer und wirkt etwas träge und nach einer Neuinstallation bekommt man wieder einen WOW Effekt "mein Rechner ist ja doch gar nicht so langsam" XD und ja ich nutze eine SSD
das win8 langsamer wird konnte ich bisher nicht festellen .. es fühlt sich immer noch frisch und schnell an wie am ersten tag
12.02.2013   21:54 Uhr
Ich nutze auch eine SSD (war schon unter Win 7 der Fall) und bin gespannt, wie sich das mit der Zeit unter Win 8 entwickelt.
14.02.2013   16:28 Uhr
Also ich vermisse den Start-Button nicht - trotz anfänglicher Skepsis geht es sehr gut von der Hand, wenn man sich denn an die Umstellung gewöhnt hat. Und ja, ich nutze zwischendurch auch das Modern UI ;)
14.02.2013   16:36 Uhr
Das sehe ich genauso wie Dragi. 2-3 Tools installieren und ein paar neue Tastenkombinationen erlernen und schon läufts. Die Metro-Oberfläche wird als Spieleexplorer missbraucht :D. Auch haben Programme, wie beispielsweise der Taskmanager, deutlich an Übersichtlichkeit zugenommen. Eine unschöne Oberfläche ist einfach kein Grund für mich ein BS schlecht zu machen, da man es ja mit wenigen Klicks ändern kann. Wenn die bessere Leistung überwiegt werde ich definitiv wechseln.
14.02.2013   17:13 Uhr
Ich nutze Windows 8 seit gut einem halben Jahr und kann nichts Schlechtes daran finden. Wer sich durch die "Metro"-Oberfläche gestört fühlt, soll sich Classic Shell oder ähnliches installieren. In Kombination mit Windows Phone 8 und Office 2013 ist das schon sehr geil damit zu arbeiten. Die einzelnen Apps sind zwar größtenteils auf Wischgesten ausgelegt, dennoch sind einige auch mit Tastatur und Maus zu gebrauchen.
14.02.2013   23:52 Uhr
Ich würde das Modern UI nicht überspringen, wenn die Apps nicht nur im Vollbild laufen würden. Wer braucht auf einem Desktop-PC Wetter oder Nachrichten im Full-Screen? Auf einem Tablet macht das Sinn, auf einem Desktop-PC nicht. Aber das ist ja mit einem Programm erledigt. Oder man klickt halt einmal auf das Desktop-Tile und hat dann wieder das gewohnte Bild - ohne Startbutton natürlich.

Nicht nur der Taskmanager ist besser, auch der Windows Explorer ist aufgeräumter und bietet z.B. beim Kopieren wesentlich mehr Informationen.

Und ich möchte auch mal eine Lanze für Microsoft brechen: Alle schreien immer nach Neuerungen und sind dann enttäuscht, wenn mehr oder minder alles beim Alten bleibt. Jetzt macht MS mal wirklich was neu, und wieder meckern alle. MS kann es niemals allen Recht machen. Aber ich wette, es wird dieses Jahr noch ein Update geben, das die meisten zufrieden stellen wird.

Abgesehen davon, dass mir persönlich Modern UI nicht zusagt, kann ich über Win 8 nicht meckern. Es ist schneller als Win 7 und bisher auch genauso stabil.