Technic3D News Software Betriebssysteme

Microsoft arbeitet an DirectX Blue

Der Nachfolger von DirectX 11 wird nicht DirectX 12, sondern DirectX Blue heißen.

Über Windows Blue haben wir bereits berichtet. Wie aus aussieht, wird Microsoft auch bei der Multimedia-Schnittstelle DirectX auf die Bezeichnung "Blue" setzen.

Sollte Windows 8 nach dem Blue-Update tatsächlich Windows 8 (Blue) heißen, und das ist nicht unwahrscheinlich, dann ist es nur konsequent, auch die neue DirectX-Version den Zusatz Blue zu verpassen.

Laut unserem Kollegen Fudo arbeiten sowohl NVIDIA als auch AMD an Grafikkarten, welche DirectX Blue unterstützen. Auch das ist wenig verwunderlich, was sollten sie auch sonst tun?

Wann DirectX Blue und entsprechende Grafikkarten erscheinen, ist allerdings noch unklar. FudZilla geht von 2014 oder sogar später aus. Demnach würde DirectX Blue nicht zusammen mit Windows Blue erscheinen.

Veröffentlicht:

Kategorie: Betriebssysteme
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Man muss registriert und eingeloggt sein, um Kommentare schreiben zu k├Ânnen.