- Kommentare: 0 - PC-Spiele

Monkey Island - Beleidigungsfechten als Browsergame

Heute schon jemanden beleidigt? Nein? Dann könnte das Fanprojekt zum Beleidigungsfechten von Monkey Island weiterhelfen. Auf der Basis von HTML 5 hat ein Fan das Minispiel als kostenloses Browsergame umgesetzt.

Vielen Spiele-Veteranen ist die Monkey Island Reihe aufgrund des ulkigen Humors und des tollpatschigen Protagonisten Guybrush Threepwood in bleibender Erinnerung geblieben. Ein Fan der Adventure-Reihe hat das Beleidigungsfechten aufgegriffen und als Browsergame programmiert. Das kostenlose Browsergame basiert auf HTML 5 und benötigt somit keinerlei installierter Flash-Plugins. Sprachlich stehen derzeit nur englisch und italienisch zur Auswahl.

Bevor das eigentliche Beleidigungsfechten los geht, erhält man einige Hinweise zu den Spielregeln. Danach kann man sich zwischen den Beleidigungen des ersten und/oder dritten Teils entscheiden und letztendlich den Gegner auswählen. Wer sein verbales Kampfgeschick unter Beweis stellen möchte bekommt hier die Möglichkeit dazu.

VERWANDTE NEWS
23.04. 08:52 Dragon Age: Inquisition kommt am 9. Oktober EA gibt den offiziellen Verkaufsstart von Dragon Age: Inquisition bekannt. Das Rollenspiel wird a...
28.03. 10:27 Dead Space Gratis auf Origin EA verteilt kostenlos das Spiel Dead Space auf der Spieleplattform Origin.
27.03. 13:55 Steam Greenlight wird in den nächsten 12 Monaten eingestellt Das von VALVE in 2012 erstellte „Greenlight Programm“, mit dem Steam-Nutzer über den Vertrie...
VERWANDTE ARTIKEL
Battlefield 4 – Schlacht Deluxe EA schickt die Spieler mit Battlefield 4 in die nächste Runde. Der Tite...
Company of Heroes 2 Company of Heroes 2, der Nachfolger des am höchsten bewerteten Echtzeit...
Call of Duty: Black Ops II Revolution DLC – Angespielt Der Revolution DLC soll die Call of Duty: Black Ops 2 Community bei Laun...
Man muss registriert und eingeloggt sein, um Kommentare schreiben zu können.