- Kommentare: 5 - PC-Spiele

Tomb Raider - Neuer Film auf Basis des neuen Spiels

Gerade erst ist das neue Tomb Raider erschienen, da heißt es schon, dass es auch einen neuen Film auf Basis des Spiels geben wird.

Die Tomb Raider-Filme waren sehr erfolgreich, insofern ist es wenig verwunderlich, dass auch das neue Spiel Vorlage zu einem neuen Fil sein soll. Crystal Dynamics arbeitet dabei laut Variety eng mit dem Filmstudio GK Films zusammen, einem noch recht jungen Filmstudio, welches unter anderem Filme wie "Auftrag Rache" mit Mel Gibson und "The Tourist" mit Angelina Jolie produzierte.

Da Tomb Raider die Geschichte der jungen Lara Croft erzählt, dürfte Angelina Jolie (geboren 1975) als Hauptdarstellerin wohl nicht in Frage kommen. Allerdings ist bisher auch nicht bekannt, wer überhaupt im Film mitspielen soll (oder wann er in die Kinos kommen wird).

Kleiner Vorschlag von uns: Wie wäre es mit Keira Knightley als Lara Croft? Megan Fox scheidet wohl aus, sie hat die Rolle schon einmal abgelehnt.
Links
VERWANDTE NEWS
28.03. 10:27 Dead Space Gratis auf Origin EA verteilt kostenlos das Spiel Dead Space auf der Spieleplattform Origin.
27.03. 13:55 Steam Greenlight wird in den nächsten 12 Monaten eingestellt Das von VALVE in 2012 erstellte „Greenlight Programm“, mit dem Steam-Nutzer über den Vertrie...
25.03. 18:35 Battlefield 4 Naval Strike erst für Konsole verfügbar Das Battlefield 4 Naval Strike Expansion Pack ist ab heute exklusiv für Battlefield 4-Premium-Mi...
VERWANDTE ARTIKEL
Battlefield 4 – Schlacht Deluxe EA schickt die Spieler mit Battlefield 4 in die nächste Runde. Der Tite...
Company of Heroes 2 Company of Heroes 2, der Nachfolger des am höchsten bewerteten Echtzeit...
Call of Duty: Black Ops II Revolution DLC – Angespielt Der Revolution DLC soll die Call of Duty: Black Ops 2 Community bei Laun...
Man muss registriert und eingeloggt sein, um Kommentare schreiben zu können.
07.03.2013   13:16 Uhr
Hat hier niemand weitere Vorschläge für die Hauptrolle?
07.03.2013   13:30 Uhr
Camilla Luddington ;)
07.03.2013   15:40 Uhr
Hmm ... das Modell für das Spiel auch als Schauspielerin nehmen, auch wenn es als Schauspielerin nicht so wahnsinnig bekannt ist?
07.03.2013   15:56 Uhr
Stimme und Aussehen würden super passen. Auch ist nichts gegen frischen Wind in der Filmbranche auszusetzen. Ist in der Spielebranche ja ähnlich. So mancher Indie-Titel hat deutlich mehr drauf, als die Genre-Blockbuster.
07.03.2013   16:43 Uhr
Zieht nur an den Kino-Kassen weniger als die von mir genannten Darstellerinnen.