Technic3D News Sonstiges Notebooks

Retina-Display für MacBook Pro

apple logo klein
Der Hersteller Apple arbeitet offenbar an einem Retina-Display für die MacBook Pro-Serie. Smartphones und Tablets kommen schon seit längerem in den Genuss von Displays mit einer erhöhten Pixeldichte, während Notebooks bisher kaum mit neuen Display-Technologien versorgt wurden.

Nun scheint Apple allerdings daran zu arbeiten die hochauflösende Retina-Display-Technologie in die MacBook Pro-Serie zu integrieren. Die Branchenzeitung "Digitimes" will aus Zulieferkreisen in Erfahrung gebracht zu haben, dass Apple im 2. Quartal 2012 MacBook Pro-Notebooks mit Retina-Display releasen möchte. Genauer gesagt soll das kommende 15" MacBook Pro-Modell statt mit einer Auflösung von 1440 x 900 Pixel mittels Retina-Display eine Auflösung von 2880 x 1800 Pixel bieten. Im Apple Betriebssystem OS X Lion wurde bereits der "HiDPi"-Modus integriert, der doppelt so hohe Auflösungen wie bisher ermöglicht. Des Weiteren soll die integrierte Grafikeinheit der kommenden Intel "Ivy Bridge"-Prozessoren eine Auflösung von bis zu 4096 x 4096 Pixel unterstützen.

Solche Meldungen sind zwar immer mit Vorsicht zu genießen, allerdings sind hochauflösende Displays gerade im Notebook-Segment überfällig und damit definitiv im Bereich des Möglichen.

Veröffentlicht:

Kategorie: Notebooks
Kommentare: 6
Kommentieren
Man muss registriert und eingeloggt sein, um Kommentare schreiben zu können.