- Kommentare: 0 - Smartphones

Durch Windows Phone werden 40 Prozent mehr Apps eingereicht

microsoft logo klein
Smartphones mit Microsofts Windows Phone 7 waren bei Kunden durchweg unbeliebt und die Geräten wurden zum Ladenhüter. Mit der neusten Version von Windows Phone hat Microsoft einiges besser gemacht, was sich auch in den Statistiken erkennen lässt.

Seit der Einführung von Windows Phone 8 ist die Anzahl der für den Windows Phone Store eingereichten Applikationen um stattliche 40 Prozent angestiegen. Durch dieses signifikante Wachstum lässt sich erahnen, dass Windows Phone 8 sowohl bei Entwicklern, als auch bei den Anwendern beliebter ist. Derzeit stehen bereits über 125.000 Applikationen im Windows Phone Store zur Verfügung, dadurch entwickelt sich Microsofts eigenes mobiles Ökosystem zu einer echten Alternative zu iOS und Android. Seitens Microsoft zeigt man sich erfreut gegenüber diesem starken Wachstum und wird daher auch über die Weihnachtstage hinweg Apps verifizieren.
VERWANDTE NEWS
04.02. 10:08 Samsung Galaxy S5: Vorstellung 24. Februar Samsung wird nun offiziell auf dem Mobile World Congress in Barcelona das neue Smartphone Galaxy ...
28.01. 16:21 Nintendo Mini-Spiele für das Smartphone? Nintendo möchte angeblich kostenlose Mini-Spiele für Smartphones veröffentlichen.
11.12. 11:28 Google veröffentlicht Android 4.4.2 Update Google legt erstaunlich schnell nach, erst letzte Woche hat man mit der Android Version 4.4.1 ein...
VERWANDTE ARTIKEL
Nokia Lumia 720 Smartphone im Kurztest – Günstiges Smartphone mit langem Atem Mit einem aktuellen Preis von unter 300,00 Euro ist das mit Windows Phon...
HTC Wildfire – Optimales Einsteiger-Smartphone? Mit dem Wildfire hat die Firma HTC seit Kurzem ein Smartphone für den E...
Samsung Wave S8500 – Mit Bada-Betriebssystem an die Spitze? Samsung bringt mit ihrem S8500 aus der Wave-Serie ein Smartphone auf den...
Man muss registriert und eingeloggt sein, um Kommentare schreiben zu können.