Technic3D News Sonstiges Smartphones

LG Optimus G Pro mit 5,5 Zoll nun offiziell vorgestellt

Bereits Anfang Februar haben wir über eine weitere Version des LG Optimus G Pro mit größerem Display berichtet. Nun wurde das Smartphone mit 5,5 Zoll großem Full-HD Display auch offiziell vorgestellt.

Anders als bisher angenommen, wird das neue LG Optimus G Pro nicht mit einem SoC aus der Snapdragon S4 Pro Reihe ausgestattet sein, sondern bereits auf den neuen im Rahmen der CES vorgestellten Snapdragon 600 SoC. Getaktet ist der Krait 300 Quadcore-Prozessor mit 1,7 GHz, dem zur Seite stehen 2 GByte Arbeitsspeicher. Die grafische Ausgabe übernimmt eine leistungsstarke Adreno 320 GPU.

Wie bereits erwähnt, setzt das Optimus G Pro auf ein 5,5 Zoll großes IPS Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln und einer Pixeldichte von circa 400 ppi. Der interne Speicher fasst 32 GByte und ist erfreulicherweise auch via Speicherkarte erweiterbar. Für Videochats steht auf der Frontseite eine 2,1 Megapixel Kamera zur Verfügung, die Rückseite stellt für Schnappschüsse gar einen 13 Megapixelsensor zur Verfügung.

500 50741 54000 47672 49828 G Pro

Bei den Funkstandards stehen WLAN, Bluetooth 4.0 sowie der neue Datenübertragungsstandard LTE (Kategorie 4) zur Verfügung. Genauere Informationen zu den unterstützten LTE Frequenzbändern und ob die Funktion hierzulande einsatzfähig ist, gibt es bisher nicht. Die Stromversorgung übernimmt ein leistungsstarker 3.140 mAh Akku, welcher austauschbar ist und darüber hinaus auch drahtlos aufgeladen werden kann. Als Betriebssystem kommt Android in der Version 4.1 („Jelly Bean“) zum Einsatz.

Zunächst soll das neue LG Flagship-Phone ab diesem Mittwoch in Korea für 968.000 Won (circa 670 Euro) erhältlich sein und im zweiten Quartal dann auch auf dem japanischen und US-amerikanischen Markt verfügbar sein. Ob das 5,5 Zoll Smartphone auch hierzulande in den Handel kommt ist aktuell leider noch nicht bekannt. Auf dem in Kürze stattfindenden Mobile World Congress 2013 in Barcelona wird sich diese Frage hoffentlich klären.

Veröffentlicht:

Kategorie: Smartphones
Kommentare: 1
Kommentieren
Man muss registriert und eingeloggt sein, um Kommentare schreiben zu können.