Technic3D News Zubehör Eingabegeräte

Neue Gaming-Maus DeathAdder von Razer vorgestellt

Razer stellt eine Neuauflage der bekannten Gaming-Maus DeathAdder vor.

Die Bezeichnung DeathAdder wird vielen Gamern ein Begriff sein. Heute stellt Razer die neueste Version der seit 2006 auf dem Markt befindlichen Gaming-Maus vor, die unter anderem einen neuen 4G-Infrarot-Sensor mit noch besserer Performance und Präzision mitbringt. Die Auflösung des, nach Aussage von Razer, leistungsstärksten optischen Sensors beträgt bis zu 6400 dpi. In Hinblick auf Ergonomie spendiert Razer der DeathAdder gummierte Seitenteile, die sehr gute Rutschfestigkeit garantieren und behält auch die für Rechtshänder optimierte bekannte Form bei. Der neueste Sprössling unterstützt zudem, wie bereits die Vorgänger-Version, die Cloud-basierte Treibersoftware Razer Synapse 2.0, mit deren Hilfe eine einfache Synchronisation der Einstellungen und Profile, sowie automatische Updates der Firmware und des Treibers gewährleistet werden.



Die vollständigen Spezifikationen finden sich in der folgenden Auflistung:

  • 6400 dpi 4G optischer Sensor
  • Fünf frei programmierbare Hyperresponse-Tasten
  • 1000 Hz Ultrapolling / 1 ms Reaktionszeit
  • On-The-Fly Sensitivity-Anpassung
  • Always-On-Modus
  • Beschleunigung bis 200 IPS (Inches Per Second) und 50 G
  • Geräuschfreie Ultraslick-Gleitfüße
  • Vergoldeter USB-Anschluss
  • Robuste geflochtene Kabelschutzhülle
  • Maße (L x B x H): 127 x 70 x 44 mm
  • Gewicht: 105 g

Weitere Informationen finden sich auf der Razer Webseite.

Die Neuauflage der Razer DeathAdder ist ab sofort für 69,99 Euro verfügbar.

Veröffentlicht:

Kategorie: Eingabegeräte
Kommentare: 0
Kommentieren
Man muss registriert und eingeloggt sein, um Kommentare schreiben zu k├Ânnen.