- Review

QPad 5K Gaming-Maus und HeatoN Mauspad im Kurztest

Seite 1: QPad 5K Gaming-Maus und HeatoN Mauspad

vorschau qpad 5kmaus 2 
Der schwedische Hersteller QPad stellte im vergangenen Jahr seine erste Gaming-Maus 5K vor. Sie soll für ambitionierte Gamer eine ernsthafte Alternative zu den großen und bekannten Herstellern sein. Zusätzlich werfen wir auch ein Auge auf das neue QPad HeatoN Mauspad. Ob der Debütant in diesem Bereich die hohen Erwartungen der Pro-Gamer erfüllen kann, zeigt der Testbericht.


Lesezeichen



QPad 5K Gaming-Maus

Der Nager ist komplett in schwarz gehalten, zudem wurde die 5K auf der Oberseite vollständig gummiert. Die Maus ist für Rechtshänder konzipiert und hat auch bei größeren Händen gute Ablageflächen für die Finger. Die nach innen gewölbten Daumen- und Fingerablagen fühlen sich dabei sehr angenehm an.

     
(*klick* zum Vergrößern)


     
(*klick* zum Vergrößern)


Sieben Tasten stehen dem Spieler zu Verfügung und setzen sich aus den zwei Haupttasten, den zwei Navigationstasten an der linken Seite, dem Mausrad, welches auch als mittlere Taste fungiert, sowie zwei Cpi -Tasten zusammen. Alle Tasten können vom Anwender durch die beigefügte Software nach eigenen Bedürfnissen eingestellt werden. Die Cpi-Tasten lassen sich über die Software zwischen 90 und 5040 Cpi einstellen und zwei Einstellungen können hierbei gespeichert werden. Welche aktuelle DPI-Einstellung aktiviert ist, wird durch eine rote oder blaue LED-Leuchte angezeigt. Durch Die Cpi -Tasten können die in der Software gespeicherten zwei Einstellungen während des Betriebes mit einem Knopfdruck umgestellt werden. Zusätzlich zur Beleuchtung der Maus trägt das Mausrad bei, welches in blauer Farbe leuchtet.

     
(*klick* zum Vergrößern)


Auf der Unterseite der Maus sind vier Teflonfüße für eine bessere Gleitfähigkeit angebracht sowie der Lasersensor. Das USB-Kabel ist mit zwei Metern ausreichend lang und durch eine geflochtene Ummantelung flexibel gestaltet. An der Verarbeitung gibt es unsererseits nichts zu bemängeln.
Der Lieferumfang setzt sich aus einer Software-CD, eine Bedienungsanleitung in englischer Sprache und ein Satz Ersatz-Glidetapes zusammen.


Technische Daten:

  • Auflösung: 90 – 5040 Cpi
  • Abtastrate: 12.000 FPS
  • Beschleunigung: 30 G
  • Maustasten: 7 (5 programmierbar)
  • Anschluss: USB 2.0 vergoldet
  • Kabellänge: 2m
  • Windows 98/ME/2000/XP/Vista


QPad HeatoN Mauspad

Das QPad HeatoN Mauspad ist rechteckig, hat eine etwas raue Oberfläche und wurde in der Farbe Schwarz gestaltet. Die Unterseite besteht aus rutschfestem Gummi, welche auf glatten Oberflächen für guten Halt sorgt. Mit 43,5 x 36,5 x 4cm (BxTxH) ist das Pad recht groß und kann beim Spielen und auch im Grafikbereich verwendet werden. Das Logo wurde in die Oberfläche auf der linken untere Seite mit eingearbeitet. Bei unserem Testsample hat sich an einer Ecke die oberste Schicht etwas gelöst. Wir gehen zunächst davon aus, dass dies eine Ausnahme darstellt. Ansonsten gibt es an der Verarbeitung nichts zu bemängeln.

     
(*klick* zum Vergrößern)


   
(*klick* zum Vergrößern)

Nächste Seite: Betrieb/Software