Technic3D Review Eingabegeräte

CM Storm Spawn Maus im Kurztest

Seite 1: CM Storm Spawn Maus

Mit der CM Storm Spawn Maus brachte die Firma Cooler Master unter der Tochtermarke Storm die nun dritte Gaming-Maus in den Handel. Der Nager unterscheidet sich optisch sowie auch technisch von der „Sentinel“ und „Inferno“ aus der CM Storm - Produktreihe. Bei der „Spawn“ wurde so manches an Features und Lichteffekten verzichtet, soll aber technisch gegenüber den Konkurrenten mithalten können. Ob die Spawn die Ansprüche der Spieler erfüllen kann, zeigt der folgende Testbericht.

Lesezeichen




CM Storm Spawn



Die optisch äußerst ansehnliche CM Storm Spawn Maus wurde aus hochwertigem Kunststoff hergestellt. Die Oberseite ist überwiegend in roter Farbe gestaltet, die Haupttasten und das Mausrad wurden in schwarz gehalten sowie auch die Seiten und die Unterseite. Der Nager ist eine reine Rechtshänder-Maus. Durch das spezielle Layout der Maus liegt die Hand nicht vollständig auf der Maus, sondern mit dem Handballen dahinter. An der rechten Seite ist eine auffällig große Fingerauflage integriert. Die Daumen- und Fingerablage auf beiden Seiten sind gegen Schweißbildung perforiert. Durch die Gummierung der Haupttasten und die Fingerablagen fühlt sich die Maus sehr angenehm an.

(*klick* zum Vergrößern)


Insgesamt sieben Tasten stehen dem Gamer zur Verfügung. Alle Tasten lassen sich über die Software, die beim Hersteller aus dem Internet heruntergeladen werden kann, frei definieren. Die Änderungen werden direkt auf der Maus abgespeichert. Die Tasten setzen sich aus den beiden Haupttasten, in der Mitte das gummierte Mausrad sowie auf der linken Seite zwei Daumentaste zusammen. Unterhalb vom Mausrad steht noch die On-the-Fly Dpi-Umschaltung zur Verfügung.

(*klick* zum Vergrößern)


Auf der Unterseite befindet sich der optische Sensor mit der maximalen Auflösung von 3.500 DPI. Das USB-Kabel ist ca. 1,90 m ausreichend lang gestaltet. An der Verarbeitung gibt es von uns aus nichts zu
bemängeln. Im Lieferumfang ist eine Kurzanleitung in verschiedenen Sprachen erhalten.


Technische Daten:


  • Maße: 75,5 x 35 x 110 mm(BxHxT)
  • Gewicht: 142 g
  • Farbe: Rot / Schwarz
  • Sensor: optisch
  • Auflösung: 3.500 DPI
  • Bildverarbeitung: 6.400 FPS
  • Beschleunigung: 20 G
  • Geschwindigkeit: max. 1,52 m/s
  • Tasten: 7
  • Anschluss: USB (vergoldet)
  • USB-Signalrate: 1.000 Hz
  • Kompatibilität: Windows 2000,XP, Vista, 7
  • Features:
    Interner Speicher (32 KB)
    Haltbare Tastenmechanik (5 Mio. Klicks)
Nächste Seite: Betrieb
Veröffentlicht:

Kategorie: Eingabegeräte
Kommentare: 0