Technic3D Review Gehäuse

Raijintek Agos Gehäuse im Test

Seite 1: Einleitung

Der Hersteller Raijintek, der bisher durch CPU- und Grafikkartenkühler auffällig wurde, betritt mit dem kürzlich vorgestellten Agos erstmals den Gehäusemarkt. Bei dem Raijintek Agos handelt es sich um Gehäuse im klassischen Midi-Tower-Format, das trotz des äußerst wettbewerbsfähigen Preises, innovative Features und einen hohen Airflow bieten soll. Wie sich das Erstlingswerk der Taiwanesen in der Praxis gegenüber der alteingesessenen Konkurrenz behaupten kann, erfahrt ihr bei uns.



Das Agos erreichte unsere Redaktion gut verpackt in einem braunen Karton. Wie preislich nicht anders zu erwarten war, fällt der Lieferumfang des Agos, das für knapp 50,00 Euro über die Ladentheke wandern soll, dürftiger aus als bei teureren Vertreter. Neben einer kurzen Bedienungsanleitung befinden sich Kabelbinder, Befestigungsmaterialien und ein Speaker als Zugabe in der Verpackung.


Der Body sowie die Seitenteile des Agos bestehen aus Stahl. Die Frontpartie wird dagegen aus Hartplastik hergestellt. Die Abmessungen des Gehäuses betragen 200 x 460 x 490 mm (B x T x H) und befinden sich damit im typischen Rahmen von Midi-Tower-Gehäusen. Das Gewicht ist mit 5,9 kg relativ gering und lässt sich unter anderem mit der etwas geringen Materialstärke erklären. Unterstützt wird neben dem ATX-Format auch das Micro-ATX- und Mini-ITX-Format.


Technische Daten

Raijintek Agos
Abmessungen200 (B) x 460 (H) x 490 mm (T)
Gewicht5,9 kg
Mainboard-FormfaktorenATX, Micro-ATX, Mini-ITX
MaterialStahl, Hartplastik
Kabelraum hinter dem Mainboard-Tray13 mm
Max. Bauhöhe CPU-Kühler160 mm
max. Erweiterungskartenlänge290 mm (mit HDD-Käfig), 410 mm (ohne HDD-Käfig)
Slots für Erweiterungskarten7
Frontanschlüsse1x USB 3.0
1x USB 3.0
Front Audio (In/Out)
Lüfter2x 120 mm (Front, 1x 120 mm vorinstalliert)
1x 120 mm (Rückseite, vorinstalliert)
2x 120/140 mm (Deckel, optional)
2x 120/140 mm (Seitenteil, optional)
1x 120 mm (Boden, optional)
Laufwerke3x 5,25 Zoll (extern)
6x 2,5/3,5 Zoll (intern)
Besonderheiten-
Preis50 Euro UVP
Nächste Seite: Äußere und Innere Details
Veröffentlicht:

Kategorie: Gehäuse
Kommentare: 0