- Review

Zotac GTX 460 AMP! Edition im Test

Seite 1: Zotac GTX 460 AMP! Edition

vorschau zotac GTX460AMP 2
Mit der GTX 460 konnten die NVIDIA Boardpartner aufatmen und endlich einen Erfolg verbuchen im heiß umkämpften Midrange Bereich der Grafikkarten. Zotac spendierte ihrer AMP! Edition neben der obligatorischen Takterhöhung ebenso eine eigenständige Kühllösung. Wie sich die schnelle AMP! Edition im Test gegen die Konkurrenz schlägt, zeigt der folgende Testbericht.

Lesezeichen:



Die NVIDIA GTX 460 Grafikkarte erfreut sich weiterhin der Beliebtheit und wird dementsprechend über die Boardpartner von NVIDIA mit diversen eigenständigen Designs versorgt. Neben erhöhten Taktraten stehen vor allem eigenständige Kühllösungen und sogar Varianten mit 2GB Speicher hoch im Kurs.

         
(*klick* zum Vergrößern)


Die Taktraten der Zotac GTX 460 AMP! Edition liegen deutlich höher als noch beim Referenzmodell und bieten nun auf der GPU 810 MHz, 2.000 MHz am 1GB GDDR5 Speicher sowie 1620 MHz Shadertakt. Zur Erinnerung, die Standard-Taktraten belaufen sich dementsprechend auf 675 MHz, 1800 MHz und 1350 MHz.


GTX 460 1GB
HD5830
GTX 460 768MB
HD5850
GTX 465
unit
Codename
GF104
RV870 Cypress
GF104
RV870
RV840
-
Process
40
40
40
40
40
nm
Transistors
1950
2150
1950
2150
3000
millions
Stream Procesors
336 (1D)
224 (5D)
336 (1D)
288 (1D)
160 (5D)
-
Texture Mapping Units
56
56
56
72
40
-
Raster Operation Units (ROPs)
32
16
24
32
16
-
Core clock
675
800
675
725
850
MHz
Shader clock
1350
800
1350
725
850
MHz
Memory
1024
1024
768
1024/2048
1024
MB
Memory interface
256
256
192
256
128
Bit
Memory clock
1800
2000
1800
2000
2400
MHz x2 (DDR)
Memory bandwith
115200
128000
86400
128000
76800
MB/s
Shader-Model
5.0
5.0
5.0
5.0
5.0
-
Dual/Triple SLI/CF support
haken black/ kreuz black /
/
/ /
/
/
-
Bus Technology
PCIe 2.1
PCIe 2.1
PCIe 2.1
PCIe 2.1
PCIe 2.1
-
Form Factor
Dual
Dual
Dual
Dual
Dual
slot
Preis
ab ~198
ab ~160
ab ~275
ab ~135



Nächste Seite: Lieferumfang und Besonderheiten