Technic3D Review Kühler

Dynatron Evolution U3 CPU-Kühler im Test

Evolution oder Schattendasein?

Seite 1: Dynatron Evolution U3 CPU-Kühler

Die Dynatron CPU-Kühler werden hierzulande noch eher stiefmütterlich behandelt und unter anderem über die Distribution von Inter-Tech vertrieben. Neben dem hier vorgestellten Evolution U3 Kühler befinden sich mehrere Vertreter im Portfolio, bis hin zum Top-Modell Genius G-950. Der Dynatron Evolution U3 ist im unteren Preissegment angesiedelt und versucht so gegen die harte Konkurrenz Boden zu gewinnen. Wie am Ende das Ergebnis ausfällt, steht im folgenden Testbericht.

Optisch gibt sich der Dynatron Evolution U3 eher unauffällig und schlicht. 52 abgerundete Aluminium-Lamellen umgeben die vier 6mm Heatpipes, welche in einer typischen U-Form angeordnet sind. Im Kupferkühlboden nehmen die Heatpipes die Wärme auf und geben diese anschließend an die Lamellen weiter. Oberhalb des Kühlbodens soll zusätzlich ein schwarzer passiver Aluminiumblock unterstützend tätig werden.

(*klick* zum Vergrößern)


Das Gewicht des CPU-Kühlers liegt bei moderaten 700 Gramm, bei Abmessungen von 125x106x153mm. Der Dynatron Evolution U3 soll so gewappnet bis zu 130 Watt Wärme abführen können. Kompatibilitätsprobleme mit anderer Hardware, wie beispielsweise Speicher, Mainboards oder Gehäuse, gibt es hier weniger zu erwarten.
Beigelegt wird dem Kühler ein 120mm Lüfter mit PWM-Regelung, der mit bis zu 2.200 U/min einen AirFlow von 80,60CFM bewältigt. Die Lautstärke soll hierbei maximal 36,5 dBA betragen. Mindestens jedoch sollen bei 1.000 U/min rund 36,64 CFM anliegen, bei einem leisen Geräuschpegel von 19,38 dBA. Insgesamt lassen sich zwei 120mm Lüfter an dem Dynatron U3 anbringen.

(*klick* zum Vergrößern)


  • Übersicht:

  • Technische Angaben:


Maße125 x 106 x 153mm
Gewicht700g (mit Lüfter)
Lüfterca. 1000 bis 2200 U/min
Lautstärke36,5 dB(A)
Maße Lüfter120mm
Luftdurchsatz80,60 CFM



  • Kompatibilität:


IntelLGA 775/1366/1156
AMDAM3, AM2+, AM2



Kompatibel ist der Kühler zu allen gängigen Plattformen wie Intel LGA1156, LGA 1366, LGA 775 und AMD AM2, AM2+ sowie AM3. Die Montage erfolgt über die bekannte Push-Pin Funktion.
Neben der einfachen Montageanleitung und dem Montagematerial, liegen noch Wärmeleitpaste und zwei weitere Halteklammern für einen zweiten Lüfter im Lieferumfang.

(*klick* zum Vergrößern)


Die Verarbeitung ist weitestgehend ohne Auffälligkeiten und bietet somit keinen Grund zur Beanstandung. Die Heatpipe-Enden wurden nicht verdeckt.

  • Lieferumfang:


Kühleinheit/Lüfterhaken black /
Wärmeleitpaste
Lüfter Adapterkabelkreuz black
Befestigung Lüfter Klammern (x4)
Montage-Kit für Intel
Montage-Kit für AMD
Drehzahlregulierung stufenlos
Drehzahlregulierung mit Stufen
Drehzahlregulierung PWM
Vibrationsdämpfer
Anleitung

Nächste Seite: Montage
Veröffentlicht:

Kategorie: Kühler
Kommentare: 0