Technic3D Review Kühler

Scythe Kozuti - SCKZT-1000

Mini von Scythe

Seite 1: Scythe Kozuti CPU-Kühler

Der bekannte Kühlerspezialist Scythe hat sein Portfolio für den HTPC-Bereich weiter ausgebaut. Hierfür hat der Hersteller diesmal einen extrem kompakten Top-Flow-Kühler namens Kozuti (SCKZT-1000) im Low-Profile-Format aufgelegt. Der Kühler ist dank S.F.M.S.-Bauweise (Stealth Fan Mounting Structure) lediglich 40 mm hoch. Wie sich der kleine CPU-Kühler in unserem harten Testparcours schlägt, lesen Sie wie üblich auf den nachfolgenden Seiten.

Die geringe Bauhöhe des Kozuti wird durch eine komplett geänderte Anordnung von Kühler und Lüfter erreicht, die bereits bei den VGA-Kühlern aus dem Hause Scythe Anwendung findet. Hierbei wird der Lüfter nicht, wie sonst üblich, sichtbar auf dem Kühler montiert, sondern unsichtbar (Stealth) darunter. So konnte auf eine sehr starke Krümmung der Heatpipes verzichtet werden. Da nun der Lüfter zwischen Boden und Lamellen platziert wurde, konnte die Biegung auf einem akzeptablem Niveau gehalten werden. Speziell für kleine HTPCs oder Gehäuse im mini-ITX-Format soll durch diese Maßnahmen eine noch bessere Kompatibilität gewährleistet werden. Auch optisch wird diese Lösung sicher einige Fans finden. Denn statt eines langweiligen Lüfters zieren hier die silbernen Aluminiumlamellen die Oberseite des Kühlers.

Durch die kompakte Kühllamellenstruktur in Verbindung mit dem Slim-Lüfter, der unter den Kühllamellen angebracht ist, konnte der Hersteller eine äußert flache Bauweise ermöglichen. Dank dieser so genannten S.F.M.S.-Bauweise (Stealth Fan Mounting Structure) weist der Kozuti eine Höhe von gerade einmal 40 mm auf. Für den Abtransport der Wärme stehen sauber verarbeitete, silberne Kühlfinnen bereit. Der Kühler besteht aus einem Materialmix von Kupfer und Aluminium. Die Aluminiumfinnen nehmen die Abwärme über den glänzend vernickelten Kupferboden auf, wobei sie von drei u-förmigen 6-mm-Heatpipes aus Kupfer unterstützt werden. Die Heatpipes sind leider nicht mit den Lamellen verlötet. Trotz der kompakten Bauform soll der Kozuti in der Lage sein auch stärkere Prozessoren zu kühlen. Die TDP gibt Scythe hier mit maximal 95 Watt an. Die Abmessungen des Scythe Kozuti belaufen sich auf gerade einmal 110 x 40 x 103 mm (BxHxT). Das Gewicht des Kühlkörpers liegt bei 250 Gramm. Optisch ist der flache Kühler zwar nicht besonders aufregend, doch dank des unten angebrachten Lüfters erhält man einen angenehm sauberen Look. Die Verarbeitung des Kühlzwergs befindet sich auf einem recht hohen Niveau, kann jedoch nicht mit der eines Noctua- oder Prolimatech-Kühlers mithalten.



Der am Scythe Kozuti CPU-Kühler bereits vormontierte 80-mm-Lüfter (Slip Stream Slim 80 PWM) mit 4-Pin-Anschluss unterstützt das Verfahren zur Pulsweitenmodulation und bietet so eine automatische Regelung der Lüfter-Geschwindigkeit. Die angegebene Lautstärke des 80-mm-Modells beträgt laut Hersteller maximal 32,5 dB(A) bei 3300 U/min. Die minimale Geräuschentwicklung ist mit 8,2 dB(A) angegeben. Der Volumenstrom reduziert sich dabei von 42,2 m³/h auf 10,2 m³/h. Die Minimaldrehzahl des Lüfters gibt Scythe mit 800 U/min an. Die elf schwarzen Lüfterblätter sind Herstellertypisch schmal gehalten um so einen optimalen Luftstrom zu gewährleisten. Der gerade einmal 10 mm dicke Lüfter wird mit zwei Metallklammern mittig am Kühler befestigt.


  • Übersicht:

  • Technische Angaben:


Maße110 x 40 x 103 mm (BxHxT)
Gewicht250 g (mit Lüfter)
Lüfter800 - 3300 U/min
Lautstärke32,5 dB(A)
Maße Lüfter80 x 80 x 10 mm
Luftdurchsatz6,0 - 24,82 CFM



  • Kompatibilität:


Intel775 / 1156 /1155 /1366
AMDAM2 / AM2+ / AM3 / AM3+ / FM1 / FM2



Es finden sich neben Kühler und Lüfter ein kleines Tütchen hauseigene Wärmeleitpaste, vier Montageschrauben und eine bebilderte Anleitung (mehrsprachig). Kompatibel ist der Scythe Kozuti CPU-Kühler zu den Intel-Sockeln 775, 1156, 1366 und 1155 sowie zu den AMD-Sockeln AM2, AM2+, AM3, AM3+, FM1 und FM2.



  • Lieferumfang:


Kühleinheit/Lüfterhaken black /
Wärmeleitpaste
Lüfter Adapterkabelkreuz black
Befestigung Lüfter Klammern (x2)
Montage-Kit für Intel
Montage-Kit für AMD
Drehzahlregulierung stufenlos
Drehzahlregulierung mit Stufen
Drehzahlregulierung PWM
Vibrationsdämpfer
Anleitung

Nächste Seite: Montage
Veröffentlicht:

Kategorie: Kühler
Kommentare: 0