Technic3D Review Lüfter

Nanoxia FX EVO Lüfter

Grün und giftig?

Seite 1: Einleitung - den Nanoxia FX EVO Lüftern auf den Zahn gefühlt

Der aus Deutschland stammende Hersteller Nanoxia ist bereits seit mehreren Jahren vielen PC-Nutzern ein Begriff und zeigt nun mit der neuen FX EVO Serie von den technischen Daten sowie der Optik recht interessante Lüfter. Im Zuge des nachfolgenden Reviews haben wir die neuen Lüfter auf Herz und Nieren geprüft.



Für unseren Testbericht haben wir vom Hersteller drei 120-mm- sowie ein 140-mm-Modell erhalten. Zusätzlich lag den Testsamples das ebenfalls von Nanoxia angebotene PWMX Control Module bei, auf welches wir im Zuge unseres Reviews ebenfalls kurz eingehen möchten.



Die EVO FX Serie sind derzeit in Form von 120-mm- und 140-mm-Lüftern verfügbar, wobei diese (abgesehen von zwei PWM-Modellen) bereits von Haus aus mit einer von Außen sichtbaren Lüftersteuerung ausgeliefert werden. Neben der Steuerung kann der potentielle Käufer auch den enthaltenen Lüfter durch ein gebogenes Sichtfenster zumindest teilweise betrachten. Allgemein ist die Verpackung der Lüfter als gut zu bezeichnen, wobei sie sich zu unserem Wohlwollen auch sehr leicht Öffnen und wieder Verschließen ließen. Auf der Rückseite der Verpackungen finden sich wie gewohnt alle nötigen Details zum jeweils enthaltenen Lüfter.



Passend zum in Schwarz und Grün gehaltenen Lüfter sind auch die Kabel der Lüfter sowie Steuerungen mit einem schwarzen Sleeve umgeben.
Nächste Seite: Test-Aufbau und Hinweise
Veröffentlicht:

Kategorie: Lüfter
Kommentare: 0