Technic3D Review Zubehör

Revoltec Backlight

Living-Colors zum selber machen?

Seite 1: Revoltec Backlight

Das Revoltec Backlight soll Atmosphäre alá Philipps Living Colors zum kleinen Preis bieten. Dem Einsatz der LED-Röhren ist dabei so gut wie keine Grenze gesetzt um stimmungsvolles Licht zu verbreiten. Bis zu drei Millionen Farben können dabei durch additive Farbmischung an die heimischen Wände gestrahlt werden.


Ein Set besteht im Grundumfang aus zwei Röhren mit 9 oder 15 Zoll Länge und ist als SMD-LED und normale LED Version zu haben. Für unser Review stellte uns Revoltec freundlicherweise zwei Sets mit 15 Zoll RGB-SMD-Röhren zur Verfügung.

    
(*klick* zum Vergrößern)


Im Lieferumfang befinden sind neben zwei Röhren ein USB-Verteiler (Anschlussbox) an dem bis zu sechs Röhren angeschlossen werden können, ein Infrarot Empfänger sowie eine Fernbedienung und Befestigungsmaterial. Da es sich bei unserem Produkt um ein Vorab-Sample handelt ist die beiliegende Anleitung in Englischer Sprache und die Verpackung ohne Beschriftung. Eine deutsche Anleitung und eine bedruckte Verpackung folgen zur offiziellen Markteinführung.

   
(*klick* zum Vergrößern)


Die Kabel der Röhren sind mit 165cm ausreichend lang bemessen und lassen auch größere Abstände zur USB-Verteilerbox zu. Der Infrarot-Empfänger misst eine Kabellänge von 95cm und das Netzteil insgesamt 265cm.

Technische Daten:
  • Spannung: 12V
  • Leistungsaufnahme ausgeschaltet ≤0,2 W
  • Nennleistung:
  • 4,5W (6PCS 9-Zoll-Röhren)
  • ≤ 9W (6PCS 15-Zoll-Röhren)
  • Betriebstemperatur: - 40°C ~ 85°C
  • LED Abstrahlwinkel: 120°
  • LED-Lebensdauer: 70 % bei 50.000 Stunden
Nächste Seite: Installation und Praxis
Veröffentlicht:

Kategorie: Zubehör
Kommentare: 1