Autor Thema: Barebone Wakü  (Gelesen 2242 mal)

Offline j_p_h2002

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1905
    • Profil anzeigen
Barebone Wakü
« am: Dienstag Februar 15, 2005, 16:47:35 »
Hi
weiß jemand von euch wo ich eine Barebone Wakü hgerbekomme oder muss ich mir eine selber bauen?


Schonmal danke für dei Antworten


mfg j_p_h2002

Offline Antraxx

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 832
    • Profil anzeigen
Re: Barebone Wakü
« Antwort #1 am: Dienstag Februar 15, 2005, 16:50:18 »
du musst die selber bauen sofern ich weiß
ist ne ziemliche schwere angelegenheit
also je nach barebone
einer im forum hat es wie ich glaube schon geschafft

Offline Faust

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 6890
  • Ich bin der Geist der stets verneint
    • Profil anzeigen
Re: Barebone Wakü
« Antwort #2 am: Dienstag Februar 15, 2005, 17:06:41 »
Wende Dich doch mal an Powerplay und lies mal hier ;)

Größe

Offline E.T.

  • Egaliseur Transversal
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3590
  • Davon sinnvolle: 54
    • Profil anzeigen
Re: Barebone Wakü
« Antwort #3 am: Dienstag Februar 15, 2005, 17:18:09 »
zu bedenken ist hierbei, dass eine wak? in einem barebone nur was bringt, wenn man die gpu auch kühlen will. bessere temps und/oder eine geringere lautst?rke als mit dem original cpu-kühler von shuttle schafft man unmöglich, jedenfalls nicht ohne externen radiator.
« Letzte Änderung: Dienstag Februar 15, 2005, 19:55:35 von E.T. »

Offline Powerplay

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1527
  • Fast is not fast enough for me ;o)
    • Profil anzeigen
Re: Barebone Wakü
« Antwort #4 am: Mittwoch Februar 16, 2005, 20:28:07 »
Tja die temps sind auf jeden fall besser!! zumindest bei mir und die lautst?rke ist auch besser da der bl?de NB lüfter weg ist, der war sehr laut! habe jetzt unter last maximal 45C? laut anzeige und vorher waren es 50-54C?!
P.s. ich habe einen internen 80er Radi!!

timoserke

  • Gast
Re: Barebone Wakü
« Antwort #5 am: Mittwoch Februar 16, 2005, 20:33:16 »
Ja, dann sei doch zufrieden ;D

Offline Powerplay

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1527
  • Fast is not fast enough for me ;o)
    • Profil anzeigen
Re: Barebone Wakü
« Antwort #6 am: Mittwoch Februar 16, 2005, 20:35:06 »
Jo bin ich auch aber temp war mir nicht ganz so wichtig!! wichtiger war die lautst?rke :ja:

Offline E.T.

  • Egaliseur Transversal
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3590
  • Davon sinnvolle: 54
    • Profil anzeigen
Re: Barebone Wakü
« Antwort #7 am: Donnerstag Februar 17, 2005, 00:36:23 »
ich mein ja nur, man kann keine wunder erwarten. 5? unterschied sind nicht viel, da geht deswegen kaum mehr takt. ich hab auch schon nen barebone von shuttle für nen kumpel zusammengestellt, mit nem a64 2800+.
der lüfter ist ja temperatur-geregelt, der ist w?hrend der ganzen installation immer auf min. gelaufen, fast unhörbar. ich pers?nlich w?sste nicht, was man da mit ner wak? verbessern könnte/sollte.

die herren aquacomputergr?nder selbst haben in einer sendung bei giga gesagt, dass der geringe nutzen bei barebones der grund sei, weshalb sie bisher keine speziellen kühllösungen für diese gehäuse anbieten.
wie gesagt, meiner meinung nach bringt es sehr wohl wass, wenn man eben graka und chipsatz gleich mit einschliesst, und dann nurmehr einen lüfter statt drei im gehäuse hat.
bloss für die kühlung der cpu alleine sehe ich keinen vorteil.

Offline BadSanta

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1747
    • Profil anzeigen
Re: Barebone Wakü
« Antwort #8 am: Donnerstag Februar 17, 2005, 11:46:15 »
j_p_h2002, wenn du erst ein Barebone zusammenstellen willst, dann schau dir mal das Antec Aria Gehäuse an, das ist ?ATX, hat aber ?hnliches Format wie ein Barebone, wenn du allerdings schon ein Case hast, ist das nat?rlich nix. Sonst würde dort bestimmt eine H2O-Kühlung reinpassen, schlie?lich gehen ja au ch insg. 4 Erweiterungskarten rein...