Autor Thema: festplatteninstallation  (Gelesen 1810 mal)

Offline outlaw

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 53
    • Profil anzeigen
festplatteninstallation
« am: Sonntag Februar 27, 2005, 17:24:55 »
hi leute .. hab gestern ne neue festplatte gekauft und wärd hald die etz gerne installiern ... muss ich da in bios irgendwas machen...wenn ich die erstmal angesteckt hab ?also damit meine ich irgendwelche einstellungen in bios oda so ..jedenfalls will ich die neue mit der alten an ein datenkabel stecken und hab deswegen den jumper schonmal rausgenommen so das es auf slave eingestellt is , so wies im mobo handbuch stand ..

jedenfalls wärd ich dann die festplatte in 3 teile partizipieren ... genauso wie die alte .. dann wärd ich des zeug von der alten (windows , proggz usw ..)auf die neue nur "verschieben" also ohne was neu installieren zu m?ssen ..  dann die alte formatieren und nur noch für m?ll oder sonstiges zum draufladen verwenden.

dann fasse ich nochmal zusammen .
1.festplatte anstecken usw kann ich (muss ich dann  irgendwas in bios aktivieren , umstellen ?)
2.muss ich die neue festplatte dann erst noch formatieren ?
3.die neue wieda wie die alte in 3 teile partizipieren
4.des ganze zeug auf die jeweiligen teile der neuen festplatte verschieben (geht das ohne das ich etwas neu installieren muss?)
5.die alte festplatte formatieren(und hald dann nicht mehr weiter verwenden , oder nur für irgendwelchen kram , bzw ausbaun)
6.wie kann ich ne festplatte überhaupt partizipieren ?  Oo

also .. wär cool wenn ihr mir dabei helfen könntet .. danke im vorraus !

Offline Nuerne

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 7125
    • Profil anzeigen
    • Technic3D.com
Re: festplatteninstallation
« Antwort #1 am: Sonntag Februar 27, 2005, 17:29:51 »
Dein Bios sollte die Neue erkennen ohne etwas einzustellen. Aber verschieben der Dateien wird wohl nicht funktionieren. Da kommst Du um eine Neuinstallation kaum herum. Formatieren solltest Du auch noch  ;)

Offline outlaw

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 53
    • Profil anzeigen
Re: festplatteninstallation
« Antwort #2 am: Sonntag Februar 27, 2005, 17:32:09 »
na toll .. was  soll ich denn da alles neu installiern ... windows usw .. allles ? ne .. dann mach ich des eben so das iich die neue in zwei teile teile und dann eben windows alles und die progz auf der malten lass und was neu dazu kommt tu ich auf die neue .l. dann muss ich nix installiern oda?

Offline Nuerne

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 7125
    • Profil anzeigen
    • Technic3D.com
Re: festplatteninstallation
« Antwort #3 am: Sonntag Februar 27, 2005, 17:37:32 »
Ne, dann geht es nat?rlich  ;)

Offline outlaw

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 53
    • Profil anzeigen
Re: festplatteninstallation
« Antwort #4 am: Sonntag Februar 27, 2005, 17:39:20 »
aber was mach ich dann mit den anderen zwei telen der alten festplatte ..? die bruach ich ja dann alle nimma .. kann ich dann des alles iirgendwie wieda repartizipieren .. also wenn ich meinetwegen .. von der alten festplate mein steam auf die neue bringen will .. dann muss ich des neu installiern ... seh ich des richtig ?

Offline outlaw

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 53
    • Profil anzeigen
Re: festplatteninstallation
« Antwort #5 am: Sonntag Februar 27, 2005, 18:00:39 »
stimmt das so ?????

Offline E.T.

  • Egaliseur Transversal
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3590
  • Davon sinnvolle: 54
    • Profil anzeigen
Re: festplatteninstallation
« Antwort #6 am: Montag Februar 28, 2005, 22:18:16 »
also entweder du lässt die alt festplatte wie sie ist und benutzt die neue einfach für eigene dateien und zukunftige programme/spiele etc.
oder du installierst alles neu.

theoretisch könntest du auch versuchen, die alte platte auf die neue zu klonen (den besitz eines entsprechenden programms vorausgesetzt), wenn du unbedingt ohne neuinstallation windows auf der neuen platte haben willst. evtl merkt windows das dann aber und will neu aktiviert werden.

mach einfach nicht den fehler, dass du auf die neu platte windows installierst, w?hrend die alte noch dran hängt, sonst kriegst du von windows ein supertolles bootmenu verpasst, das du dann nicht so einfach wieder wegkriegst, jedenfalls nicht ohne risiko des datenverlusts.

Offline Waermeleitpaste

  • Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1143
    • Profil anzeigen
    • das Fett brennt
Re: festplatteninstallation
« Antwort #7 am: Mittwoch März 02, 2005, 10:05:05 »
Nimm dir Partition Magic 8. Damit kannst du nachdem, du alle Daten von der 2. und 3. Partition auf die neue Platte kopiert hast, einfach die Partitionen auf der alten zu einer zusammenfassen. Solltest zuvor aber die Datein von der 2. und 3. löschen, damit das nicht so lange dauert.