Autor Thema: Formel für theoritsch maximalen Speichertakt  (Gelesen 5856 mal)

Offline Overload

  • Ein Mod sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Wissende zu treiben und ewig zu binden.
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3289
    • Profil anzeigen
    • Technic3D
Formel für theoritsch maximalen Speichertakt
« am: Samstag März 26, 2005, 16:26:25 »
Hi,
ich such die Formel für den theoritsch maximalen Speichertakt bei Grafikkarten ... ich suche schon die ganze Zeit habe aber nichts gefunden.

Kann mir jemand die Formel geben?

Ich weiss das es mit den Nanosekunden zu tun hat, mehr aber nicht.
« Letzte Änderung: Sonntag März 26, 2006, 17:03:29 von E.T. »

Offline E.T.

  • Egaliseur Transversal
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3590
  • Davon sinnvolle: 54
    • Profil anzeigen
Re: Formel für theoritsch maximalen Speichertakt
« Antwort #1 am: Samstag März 26, 2005, 16:59:00 »
du meinst 1000/(zugriffszeit in ns) = mhz ?

Offline Matrix2600

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 915
  • RMNA !! ;P
    • Profil anzeigen
Re: Formel für theoritsch maximalen Speichertakt
« Antwort #2 am: Samstag März 26, 2005, 17:02:21 »
Dann wäre mein Takt Theoretisch ja max. bei 1250 Mhz  Oo

Offline Overload

  • Ein Mod sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Wissende zu treiben und ewig zu binden.
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3289
    • Profil anzeigen
    • Technic3D
Re: Formel für theoritsch maximalen Speichertakt
« Antwort #3 am: Samstag März 26, 2005, 17:03:14 »
Diese Formel meinte ich ...
Ich wusste aber nicht das die so einfach ist  Oo

drnyenvantokk

  • Gast
Re: Formel für theoritsch maximalen Speichertakt
« Antwort #4 am: Samstag März 26, 2005, 20:36:20 »
kannste eh vergessen, dafür musste schon echt krass kühlen oder sau gl?ck haben. mein 1,6er schafft max 565 und es git ja auch 2,0er die noch gut über 500 gehen.

Offline DrachNyen

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1899
    • Profil anzeigen
Re: Formel für theoritsch maximalen Speichertakt
« Antwort #5 am: Samstag März 26, 2005, 20:47:40 »
@drnyenvantokk des liegt net am rma sondern an der karte. ati gibt dem ram weniger spannung als  er eigntlcih bekommen soll.

drnyenvantokk

  • Gast
Re: Formel für theoritsch maximalen Speichertakt
« Antwort #6 am: Samstag März 26, 2005, 20:54:24 »
wollte eh n v-mod machen, wirkt der sich auch auf die rams aus?

Offline DrachNyen

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1899
    • Profil anzeigen
Re: Formel für theoritsch maximalen Speichertakt
« Antwort #7 am: Samstag März 26, 2005, 20:55:22 »
kalr tut er das!

drnyenvantokk

  • Gast
Re: Formel für theoritsch maximalen Speichertakt
« Antwort #8 am: Samstag März 26, 2005, 21:05:50 »
na denn wissen wir bald ob die formel stimmt! :D

Offline DrachNyen

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1899
    • Profil anzeigen
Re: Formel für theoritsch maximalen Speichertakt
« Antwort #9 am: Samstag März 26, 2005, 21:10:09 »
die formel stimmt garantiert! sieht man z.b. an den bh5 1000/5=200 un die bh sin für ddr400 spezifiziert. machen wie wir wissen aber auch nen bissel mehr mit :D :D :D

Offline devilsystems

  • Ein System ist nur so stark wie sein schw?chstes Glied
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1091
    • Profil anzeigen
    • devilsystems.org
Re: Formel für theoritsch maximalen Speichertakt
« Antwort #10 am: Sonntag März 27, 2005, 11:45:13 »
Nicht schlecht zu wissen  O)


Dachte auch das das komplizierter ist

Offline BadSanta

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1747
    • Profil anzeigen
Re: Formel für theoritsch maximalen Speichertakt
« Antwort #11 am: Sonntag März 27, 2005, 13:37:50 »
Sieht man die Zugriffszeit egtl nur auf dem Speicher oder kann man die irgendwie auslesen?

Offline Energyrulz

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 829
    • Profil anzeigen
Re: Formel für theoritsch maximalen Speichertakt
« Antwort #12 am: Sonntag März 27, 2005, 13:46:56 »
Mhhh AFAIK kannst du die Zugriffszeit nicht per Software auslesen

Offline BadSanta

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1747
    • Profil anzeigen
Re: Formel für theoritsch maximalen Speichertakt
« Antwort #13 am: Sonntag März 27, 2005, 14:29:13 »
Nach dem Grundsatz "Never touch a running system" werd ich auch nicht nachschaun, mein PC ist sehr sensibel bei sowas ;)

Aber weiß vlt. grad jemand, was auf einer Radeon 9700Pro für Speicher drauf ist? Ich glaub es waren Samsung-RAM's...

Offline -BLInKy87-

  • Do YOU blink? ;-)
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 733
    • Profil anzeigen
Re: Formel für theoritsch maximalen Speichertakt
« Antwort #14 am: Sonntag März 27, 2005, 14:33:17 »
Auf den 9700 Pro's wird wie auf den 9800er Karten 2,8 ns RAM verbaut, wenn ich mich nicht t?usche. Könnte aber auch 2,9 ns RAM sein. ???

Offline AMG

  • Österreicher
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2523
  • Ich darf wieder AMG heißen :) aka 2lAmE4mE
    • Profil anzeigen
Re: Formel für theoritsch maximalen Speichertakt
« Antwort #15 am: Sonntag März 27, 2005, 14:45:22 »
ja ich glaub 2,86ns Ram... d?rften aba bei einer 9700 pro weniger spannung abbekommen...

cheers Gerald

Offline BadSanta

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1747
    • Profil anzeigen
Re: Formel für theoritsch maximalen Speichertakt
« Antwort #16 am: Sonntag März 27, 2005, 17:05:34 »
Das merkt man...
Hab 12MHz unter theoretischem Maximum

Offline Gerd

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 116
    • Profil anzeigen
Re: Formel für theoritsch maximalen Speichertakt
« Antwort #17 am: Sonntag März 27, 2005, 18:34:16 »
Dann bin ich ja 16 Mhz über Maximaltakt :D :D

Offline Dr.Dodo

  • Global Moderator
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1532
    • Profil anzeigen
    • www.sfp-design.com
Re: Formel für theoritsch maximalen Speichertakt
« Antwort #18 am: Dienstag März 29, 2005, 14:22:13 »
Hahaha bin 4Mhz darunter... lol das das so einfach ist h?tte ich nicht gedacht wusste garnicht das man das so rechnen kann...

Wie kommen die 1000 zustande? Wer ist aufdie formel gekommen? H?tte nicht mal ann?hernd daran gedacht... aber klasse...



Mfg

Offline MASTER-STYX

  • AT! insider
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 581
  • Don][Killuminati, StyX StyX StyX
    • Profil anzeigen
    • Power-Dreams
Re: Formel für theoritsch maximalen Speichertakt
« Antwort #19 am: Dienstag März 29, 2005, 15:37:30 »
die formel 1000/ns wird von 2 wichtigen faktoren beeinflusst. die kühlung zwar auch, aber vorerstmal egal.
-Spannung und
-timings !

fals ihr noch die formel zur speicherbandbreiten berechnung braucht:

takt (*2, fals DDR) * Speicherbitbus (64 oder 128 oder 256 oder 512) / 8 = MB/s

bei einer 9800pro mit 256 bit speicherbus, z.B.

340 * 2 * 256 bit = 174080 / 8 = 21760 MB/s  :ja:

Offline devilsystems

  • Ein System ist nur so stark wie sein schw?chstes Glied
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1091
    • Profil anzeigen
    • devilsystems.org
Re: Formel für theoritsch maximalen Speichertakt
« Antwort #20 am: Donnerstag März 31, 2005, 20:15:57 »
Danke Master-Styx  :ja:

Offline BadSanta

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1747
    • Profil anzeigen
Winbond RAM-Timings
« Antwort #21 am: Sonntag März 26, 2006, 16:19:09 »
*Staub wegpust*

Ich habe gerade einen MSI GF2 MX-400 PCI vor meiner Nase liegen, die ich heute noch bei ehomosexueller [Edit: hach ich liebe dieses automatische Wörterveränderungsdingsda - eBay dann halt] reinstellen wollte.
Rein interessehalber würde mich die Latenz des RAMs interessieren.

Und zwar sind Winbond-Chips verbaut (4*8MB). Ist aus der Zahlen-/Buchstabenfolge abzulesen, was genau das für einer ist?

Winbond
233WG
W986432DH-6

Offline E.T.

  • Egaliseur Transversal
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3590
  • Davon sinnvolle: 54
    • Profil anzeigen
Re: Formel für theoritsch maximalen Speichertakt
« Antwort #22 am: Sonntag März 26, 2006, 17:02:54 »
W986432DH-6 = 64Mb, 6ns = 166MHz
Was die anderen Zeichen bedeuten hab ich auf die schnelle nicht rausgekriegt.

http://www.winbond.com/e-winbondhtm/partner/b_2_g_1_a.htm#02

Offline E.T.

  • Egaliseur Transversal
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3590
  • Davon sinnvolle: 54
    • Profil anzeigen
Re: Formel für theoritsch maximalen Speichertakt
« Antwort #23 am: Sonntag März 26, 2006, 17:07:26 »

Offline BadSanta

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1747
    • Profil anzeigen
Re: Formel für theoritsch maximalen Speichertakt
« Antwort #24 am: Sonntag März 26, 2006, 17:58:27 »
oder einfach bei google eingeben ;-)

http://www.winbond-usa.com/products/winbond_products/pdfs/Memory/w986432dh.pdf
*Der-ich-schäme-mich-Smiley-fehlt*

Danke.   :)


Edit: Was mich gerade stutzig macht:
64MB? Auf der Karte sind egtl nur 32MB (MSI MS-8834).  ???