Autor Thema: Intel Pentium M auf Desktop  (Gelesen 1650 mal)

Offline Underclocked

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 144
    • Profil anzeigen
Intel Pentium M auf Desktop
« am: Freitag November 05, 2004, 18:05:37 »
Tach'chen Leute

ich hab Folgende Frage Ich hab mich for kurzem über den Intel Pentium"M" (Mobile) Informiert und habe gemerkt das
es den auch für Sockel 478 gibt (nat?rlich hab ich nicht einfach sofort auf "KAUFEN" gedrückt sondern mich erst Schlau gemacht)
Leider musste ich erfahren das der Prozessor Zwar 478 Bein'chen hat diese aber anders angeordnet sind und nun suche ich nach einem Desktop Mainboard für Den Intel PM
(Also Sockel 478M oder 479M) das nach möglichkeit nicht 250? Kostet (da sonst kein geld für die Cpu mehr ?brich w?hr)

Offline -BLInKy87-

  • Do YOU blink? ;-)
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 733
    • Profil anzeigen
Re: Intel Pentium M auf Desktop
« Antwort #1 am: Freitag November 05, 2004, 18:11:40 »
Willkommen im Forum!

Für den Pentium M(Dothan, Sockel 479) ist momentan nur das Aopen Board verf?gbar, welches knapp 250 ? hier in Europa kostet. DFI wird bald eine günstigere übertakter-Platine auf den Markt bringen - könnte noch 1-2 Monate dauern:

www.dfi.com.tw/Press/press_header_content_us.jsp?PAGE_TYPE=US&TITLE_ID=4652&LINKED_URL=arch333.jsp&SITE=NA

Vorsicht: Bitte nicht den eher langsamen Pentium 4 M(Northwood, S. 478) mit dem Pentium M(Dothan, S. 479) verwechseln.
« Letzte Änderung: Freitag November 05, 2004, 18:16:16 von -BLInKy87- »

Offline Underclocked

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 144
    • Profil anzeigen
Re: Intel Pentium M auf Desktop
« Antwort #2 am: Freitag November 05, 2004, 18:23:01 »
Naja hatte gehofft das schon was neues Draussen ist  :-[ dann Warte ich halt noch 2 Monate :_(