Autor Thema: nForce3 und S-ATA  (Gelesen 3042 mal)

Offline Tonka

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 405
    • Profil anzeigen
nForce3 und S-ATA
« am: Mittwoch März 30, 2005, 11:50:11 »
Hi,

gehe mir am Freitag einen S-ATA Festplatte holen(meine erste). Jetzt meine ich mich erinnern zu können das es Probleme mit den MSI K8N Neo2 Platinum Mainboard mit dem ersten S-ATA Anschlu? gibt und man deshalb besser den zweiten verwenden soll.
Stimmt das?
Wenn ja, ist das dann bei allen GF3 Boards der Fall oder könnte das bei meinem Gigabyte GA-K8NSNXP-939 nicht so sein?

Vielen Dank schon mal.

Gru? Tonka
« Letzte Änderung: Mittwoch März 30, 2005, 11:58:53 von Faust »

Offline Faust

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 6890
  • Ich bin der Geist der stets verneint
    • Profil anzeigen
Re: nForce3 und S-ATA
« Antwort #1 am: Mittwoch März 30, 2005, 11:58:24 »
?hm...GeForce3 ist ein total veralteter Grafikchipsatz ;), denke mal, Du meinst nForce3.

Ich würde sagen, das musst Du einfach ausprobieren :ja:. Kann mir aber nicht vorstellen, dass es
Probleme gibt. In jedem Fall solltest Du aber neuestes BIOS und neueste Treiber haben.

Größe

Offline Tonka

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 405
    • Profil anzeigen
Re: nForce3 und S-ATA
« Antwort #2 am: Mittwoch März 30, 2005, 12:11:41 »
Ups, peinlich. :-[
Klar meinte ich NForce. Das passiert halt wenn man schneller schreibt als denkt!

Naja dachte da mal was gehört zu haben. Werd es einfach mal probieren.

Danke.

Gru? Tonka

Offline Ghostfac3

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1427
  • pure pwnage....
    • Profil anzeigen
Re: nForce3 und S-ATA
« Antwort #3 am: Mittwoch März 30, 2005, 12:20:36 »
Kann mir aber nicht vorstellen, dass es
Probleme gibt. In jedem Fall solltest Du aber neuestes BIOS und neueste Treiber haben.

Größe

wieso kannst du dir das denn net vorstellen ? ^^

es gibt defintiv Probleme mit sata Ports 1 & 2 ....liegt daran das die net gescheit gelocked sind und bei fsb/htt overclocks aussteigen...Biosupdates etc bringen beim sata Problem auch nix....

Trotzdem sehr gutes Mobo imo....beim nForce3 erste Wahl

Allerdings funktionieren die anderen beiden Ports ohne irgendwelchen Probleme (die die nah am Cpu Sockel liegen)  :ja:

« Letzte Änderung: Mittwoch März 30, 2005, 13:02:33 von Ghostfac3 »

Offline Faust

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 6890
  • Ich bin der Geist der stets verneint
    • Profil anzeigen
Re: nForce3 und S-ATA
« Antwort #4 am: Mittwoch März 30, 2005, 12:42:38 »
Oups...da hab ich mich falsch ausgedrückt: Ich meinte, ich kann mir nicht vorstellen, dass das bei allen nForce3-Baords so ist. Von dem Problem bei MSI hab ich schon mal was gehört.

Aber ich lass mich gerne eines besseren belehren :ja:

Ein BIOS-Update kann sehr wohl etwas bringen - z.B. wenn der von Dir beschriebene mangelhaft gelockte Takt kompensiert werden kann (allerdings hab ich kein nF3-Board und kann auch nicht genau sagen, woran der Fehler denn nun wirklich liegt (Soft/Hardware)).

Größe
« Letzte Änderung: Mittwoch März 30, 2005, 13:13:29 von Faust »

Offline Ghostfac3

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1427
  • pure pwnage....
    • Profil anzeigen
Re: nForce3 und S-ATA
« Antwort #5 am: Mittwoch März 30, 2005, 13:06:17 »
naja die Ports sind net nur "mangelhaft" sondern garnicht gelocked.....von dem her kann da ein Bios update nix bringen....

wenn man das System net clocked gehen die beiden Ports ohne Probleme

Offline Tonka

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 405
    • Profil anzeigen
Re: nForce3 und S-ATA
« Antwort #6 am: Mittwoch März 30, 2005, 13:12:06 »
Hab bei mir zur Zeit 10x240 1:1 laufen, ist ein 3200+ Winchester. Werde es mal am ersten testen und mal gucken ob es nur ein MSI Problem ist oder ob auch andere Hersteller dieses Problem haben.

Gru? Tonka

Offline Faust

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 6890
  • Ich bin der Geist der stets verneint
    • Profil anzeigen
Re: nForce3 und S-ATA
« Antwort #7 am: Mittwoch März 30, 2005, 13:19:12 »
@Ghostface: Jetzt hab ich es auch verstanden :doof:
Hatte es auf ein allgemeines Problem bezogen und nicht auf ein OC-Problem

@Tonka: Da wäre ich dann aber vorsichtig, nicht dass es Dir gleich den Controller von der HD grillt.
Ich weiß nicht, ob sich die Ports einfach "abschalten" und deswegen nicht gehen oder ob sie fehlerhaft
funktionieren --> bleib lieber gleich auf der sicheren Seite und nimm die 2ten.

Größe

Offline Tonka

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 405
    • Profil anzeigen
Re: nForce3 und S-ATA
« Antwort #8 am: Mittwoch März 30, 2005, 13:27:59 »
Oh, wenn nat?rlich was kaputt gehen könnte m?chte ich nat?rlich nicht den Pionier spielen. :nein:
Werd es so machen wie du sagst. :ja:

Gru? Tonka

Offline Ghostfac3

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1427
  • pure pwnage....
    • Profil anzeigen
Re: nForce3 und S-ATA
« Antwort #9 am: Mittwoch März 30, 2005, 14:34:31 »
einen sehr guten Guide fürs Msi findet man @xs.org....da steht alles was man wissen muss zum mobo  :)


und damit du ihn net suchen musst ----> http://www.xtremesystems.org/forums/showthread.php?t=43033  ;)

greetz Ghost

Offline Tonka

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 405
    • Profil anzeigen
Re: nForce3 und S-ATA
« Antwort #10 am: Mittwoch März 30, 2005, 14:40:28 »
Ich glaube du hast mich etwas mi?verstanden.
Ich habe gar kein MSI sondern das Gigabyte. Meine Frage stellte ich nur im Bezug auf das MSI mit nForce3 Chip der ja auch auf meinem Gigabyte verwendet wird. Meine Frage war halt nur ob es sich um ein allgemeines Problem mit nForce3 handelt oder nur speziell von MSI.

Gru? Tonka
« Letzte Änderung: Mittwoch März 30, 2005, 14:44:12 von Tonka »

Offline Bommel

  • Der der nix kann!
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 790
  • Vamos a la Playa ?
    • Profil anzeigen
    • FallenSoulz.de
Re: nForce3 und S-ATA
« Antwort #11 am: Mittwoch März 30, 2005, 14:56:16 »
Ihr habt ja alle ziemlich weit aneinander vorbei geredet.
@Tonka: Beim Gigabyte gibt es meines Wissens keine Probleme mit irgendwelchen S-ATA Ports. Wenn doch dann wäre mir das neu!
Also probier sie einfach aus, dann wirst du es schon merken. Und ich denke nicht das es gleich den Controller grillt, sondern das der einfach aussteigt.
Gru? Bommel

Offline Ghostfac3

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1427
  • pure pwnage....
    • Profil anzeigen
Re: nForce3 und S-ATA
« Antwort #12 am: Mittwoch März 30, 2005, 14:56:50 »
ahso  auch :doof:

dann könnte der thread ja interessant sein....sind alle S939 Mobos drin beschrieben mit tips & tricks und pro?s & contra?s

----> http://www.xtremesystems.org/forums/showthread.php?t=46730

Und ja das mit den unlocked satas is nur beim MSI K8N der Fall  :ja:

greetz