Autor Thema: System stockt ...  (Gelesen 2325 mal)

Offline Waermeleitpaste

  • Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1143
    • Profil anzeigen
    • das Fett brennt
System stockt ...
« am: Mittwoch März 30, 2005, 12:13:41 »
Da ich nicht genau weiß, ob das in den HDD- oder in den MB-Bereich gehört, schreib ichs mal hier rein.
Seitdem ich statt der IDE-Platte eine SATA (Diamond Maxtor 10, 200GB) benutze, stockt mein System im Windows, wenn es beispielsweise Vorschaubilder des Explorers oder ?hnliches l?dt. Man merkt es dann deutlich, sodass selbst der Mauszeiger sich nicht mehr gleichm??ig bewegt. Mit einer Installation auf einer IDE Platte gab es sowas nie. Wollte mal anfragen ob das Problem seites der Platte oder des Mainboards besteht. Verbaut ist ein SI 3112 soweit ich weiß.
Dummerweise st?rt das ganze auch extrem beim Aufzeichnen von Videos via DVB-S Karte, so dass die Videos nicht flüssig aufgenommen werden.
Wenns eine Macke der Platte ist, könnte ein Raid0 oder eine Raptor weiterhelfen, wenns allerdings am MB liegt, muss ich wohl oder ?bel wieder alles auf eine IDE-Installation umstellen. Un das wird eine Riesenaktion bei 400GB Gesamtdaten ohne dritte Platte zum Zwischenspeichern.

Offline Faust

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 6890
  • Ich bin der Geist der stets verneint
    • Profil anzeigen
Re: System stockt ...
« Antwort #1 am: Mittwoch März 30, 2005, 12:47:19 »
Das ist schwer zu sagen. Das es an der Konstruktion der Platte liegt, glaube ich kaum.
Ich könnte mir eher vorstellen, dass es evtl ein Treiberproblem gibt.
Hast Du vielleicht mal ein Schaltbild des Chipsatzes, dass man mal sieht, woran die
SATA-Platten hängen und was da noch dranhängt?

Hast Du schon mal die S.M.A.R.T-Daten der HD ausgelesen und Dir ein Testtool von Maxtor besorgt?
Evtl ist die HD auch einfach defekt. Das würde ich als erstes pr?fen, da es am leichtesten geht ;)

Größe
« Letzte Änderung: Mittwoch März 30, 2005, 13:21:47 von Faust »

Offline Waermeleitpaste

  • Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1143
    • Profil anzeigen
    • das Fett brennt
Re: System stockt ...
« Antwort #2 am: Mittwoch März 30, 2005, 13:06:15 »
Wenn die Platte defekt wäre, wären diese Erscheinungen nicht so reproduzierbar und gezielt. ...
Treiber ist der neuste bei Abit erh?ltliche installiert. Kann mir eher vorstellen, dass entweder der Controller oder dessen Anbindung schuld ist. Und das finde ich ehrlich gesagt, ganz und garnicht gut. :( Würde mich freuen, wenns per Treiberupdate behebbar wäre.
Könnte heute Abend mal versuchen die Smartdaten auszulesen, wenn du mir einen Link zu einem möglichst schlanken (hab ISDN) Tool gibst.
:)
Glaube mich zu erinnern, dass dieses Problem kein Einzelfall ist.

Offline Faust

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 6890
  • Ich bin der Geist der stets verneint
    • Profil anzeigen
Re: System stockt ...
« Antwort #3 am: Mittwoch März 30, 2005, 13:26:48 »
Wenn ich mich recht entsinne, dann hängt der Controller am PCI-Bus mit dran.
Sry, stand vorhin auf dem Schlauch O). Da könnte nat?rlich dann auch das ruckeln bei der
Aufnahme herkommen --> PCI-Bus überlastet. Allerdings sollte sowas nat?rlich nicht vorkommen.
Wenn ich dazu komme, schau ich mal, ob ich einen Schaltplan von dem Board finde.

Da das ganze ja an dem RAID(?)-Contoller hängt, wirst Du u.U. ein Problem bekommen mit
den SMART-Daten - hatte ich nicht bedacht. Evtl unterstützt die neueste Version von Speedfan
das, ist auch nicht so groß.

Du könntest mal versuchen, direkt von SI einen Treiber für Deinen Controller zu bekommen.
Anderenfalls würde ich mich an Deiner Stelle mal an Abit wenden und die fragen.

Größe

Offline Waermeleitpaste

  • Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1143
    • Profil anzeigen
    • das Fett brennt
Re: System stockt ...
« Antwort #4 am: Mittwoch März 30, 2005, 13:37:14 »
Jupp, iss ein Raid-Controller.
Die Idee mit Abit ist nicht schlecht, erwarte da aber nicht zu viel davon.
SiliconImages Treibersupport ist glaub ich auch nimmer so gut für Auslaufmodelle wie den 3112. War glaub ich der erste SATA Chip von denen überhaupt.

Offline E.T.

  • Egaliseur Transversal
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3590
  • Davon sinnvolle: 54
    • Profil anzeigen
Re: System stockt ...
« Antwort #5 am: Donnerstag März 31, 2005, 00:39:18 »
klingt doof, aber ich wenn alles nichts hilft wärd ich erst noch mal windows neu installieren. ich tippe auch am ehesten auf ein treiber problem.

Offline Waermeleitpaste

  • Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1143
    • Profil anzeigen
    • das Fett brennt
Re: System stockt ...
« Antwort #6 am: Donnerstag März 31, 2005, 16:07:40 »
Davon erwarte ich mir eigentlich das wenigste. Was soll sich bitte ?ndern, wenn ich alle Treiber wieder über das neue Windows installiere?
Das Problem ist ja nicht pl?tzlich im Betrieb eingetreten sondern generell nach dem Wechsel der Installationsplatte.