Autor Thema: 0verl0ads AMD Power  (Gelesen 4985 mal)

Offline Overload

  • Ein Mod sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Wissende zu treiben und ewig zu binden.
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3289
    • Profil anzeigen
    • Technic3D
0verl0ads AMD Power
« am: Dienstag November 09, 2004, 16:59:37 »
Im laufe des n?chsten Jahres werde ich versuchen die 3GHz zu erreichen. Als Kühlung werde ich einmal den Zalman CNPS-7000B-Cu oder das Nachfolgermodell verwenden. Und wenn die Luftkühlung am ende ist werde ich meine Wasserkühlung anschlie?en.

Als CPU plane ich den 3200+ oder den 3500+ (Winchester) zu verwenden und als RAM 2 * 256MB A-DATA 4800. Als Mainboard wird wohl das MSI K8N Neo2 Platinum zum einsatz kommen, aber wenn bis dahin es eine Version für den Sockel 939 von dem DFI LANparty UT nF3 250Gb er?hltlich ist wird das auch zum einsatz kommen.

Mein Ziel ist es bis Dezember 2005 ein stabiles Sockel 939 System zu haben bei 3GHz.

Vielleicht könnt ihr mir ja noch einpaar andere Sachen vorschlagen die zum einsatz kommen könnten, aber ich versuche aus möglichst günstiger Hardware das maximale rauszuholen. Und Ich werde nicht auf PCI-E umsteigen also ist nForce 4 als Chipsatz schonmal ausgeschlossen.

Ich werde demn?chst schon anfangen meine alte Hardware zu verkaufen, damit ich schon die ersten Teile kaufen kann.

MFG 0verl0ad
« Letzte Änderung: Mittwoch März 02, 2005, 19:59:33 von 0verl0ad »

Offline Intruder2k2

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 421
    • Profil anzeigen
Re: 0verl0ads 3GHz Project
« Antwort #1 am: Dienstag November 09, 2004, 17:07:36 »
hmm...also Gl?ck w?nsch ich dir aber es ist nur noch ein Monat bis Dezember und sowas sollte man gut planen und sich die besten Teile für sowas holen und leisten können  ;)
Aber viel Erfolg und berichte wie es l?uft  ;)
« Letzte Änderung: Dienstag November 09, 2004, 17:09:16 von Intruder2k2 »

Offline Nachtstute

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1078
  • [
    • Profil anzeigen
Re: 0verl0ads 3GHz Project
« Antwort #2 am: Dienstag November 09, 2004, 17:13:33 »
vielleicht solltest du den Board nehmen, welche Z.b. die Spannungswandler passiv kühlt, denn für den P4 gibt es jowas ja auch.

Aber sonst viel gl?ck

Offline ReaKwoN

  • hart aber ehrlich!
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 812
  • chefclocker vom dienst
    • Profil anzeigen
Re: 0verl0ads 3GHz Project
« Antwort #3 am: Dienstag November 09, 2004, 17:14:06 »
viel gl?ck w?nsch ich dir, und immer schön auf dem laufenden halten :ja:

weil..... :) :pics: :)......  mach ganz viele fotos und so ;D

viel gl?ck und viel spaaaaaaaaaaass dabei!!!!! ;)

Offline Overload

  • Ein Mod sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Wissende zu treiben und ewig zu binden.
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3289
    • Profil anzeigen
    • Technic3D
Re: 0verl0ads 3GHz Project
« Antwort #4 am: Dienstag November 09, 2004, 18:06:46 »
vielleicht solltest du den Board nehmen, welche Z.b. die Spannungswandler passiv kühlt, denn für den P4 gibt es jowas ja auch.

Aber sonst viel gl?ck

kennst du so ein Board? Und bringt es was wenn die Spannungswandler passiv gekühlt werden?

Offline N3ker

  • T3D Mitarbeiter
  • Platinum Member
  • *
  • Beiträge: 1210
  • challenge accepted
    • Profil anzeigen
    • Technic3D
Re: 0verl0ads 3GHz Project
« Antwort #5 am: Dienstag November 09, 2004, 22:22:41 »
vielleicht solltest du den Board nehmen, welche Z.b. die Spannungswandler passiv kühlt, denn für den P4 gibt es jowas ja auch.

Aber sonst viel gl?ck

kennst du so ein Board? Und bringt es was wenn die Spannungswandler passiv gekühlt werden?

Eijaa das das Board nicht irgendwann zu macht oder überhitzt und kaputt geht denk ich mal und ist n?tzlich für besser OC ergebnisse !

Offline LoKi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 800
    • Profil anzeigen
Re: 0verl0ads 3GHz Project
« Antwort #6 am: Mittwoch November 10, 2004, 11:30:37 »
Zitat
Als Mainboard wird wohl das MSI K8N Neo2 Platinum zum einsatz kommen, aber wenn bis dahin es eine Version für den Sockel 939 von dem DFI LANparty UT nF3 250Gb er?hltlich ist wird das auch zum einsatz kommen

da kannst du aber lange warten, weil

Zitat
Und Ich werde nicht auf PCI-E umsteigen also ist nForce 4 als Chipsatz schonmal ausgeschlossen.

dfi den nf3 für sockel 939 übersprungen hat und erst ein mainbord mit nf4 für den sockel 939 rausbringt.

ach ja, die 3ghz sollten mit wak? knackbar sein ;)

Offline Overload

  • Ein Mod sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Wissende zu treiben und ewig zu binden.
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3289
    • Profil anzeigen
    • Technic3D
Re: 0verl0ads 3GHz Project
« Antwort #7 am: Mittwoch November 10, 2004, 12:40:57 »
na toll ...

plant irgendein andere mainboardhersteller ein super oc-board mit nforce 3?

Offline LoKi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 800
    • Profil anzeigen
Re: 0verl0ads 3GHz Project
« Antwort #8 am: Mittwoch November 10, 2004, 12:43:58 »
des msi ist imho des beste oc-board für den s939

Offline -BLInKy87-

  • Do YOU blink? ;-)
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 733
    • Profil anzeigen
Re: 0verl0ads 3GHz Project
« Antwort #9 am: Mittwoch Dezember 01, 2004, 21:52:53 »
Viel Gl?ck, aber 3 GHz stabil werden wohl kaum drin sein. :) Die meisten 3500+ machen momentan bei 2,6-2,8 GHz(stabil!) bei Temperaturen über der 0 Grad Marke Schluss - der V-core ist dabei absolut egal. Wenn die CPU nicht mehr höher will, gehts eben nicht. Der 3 GHz Screenshot von Almrauschs Freund aus den USA ist schon eine absolute Ausnahme... Evtl. gehen die CPUs aus den kommenden Produktionswochen besser...

Als kühler kann ich den Thermalright XP-90 empfehlen: Der ist einige Grade leistungsfähiger, leichter und flexibler(im Bezug auf die Lüfterauswahl) als der Zalman. Ein 92mm Lüfter mit mindestens 70 m?/h sollte es dann aber schon sein. Der XP-120 wäre zwar noch ein wenig besser, ist aber extrem sperrig.

Offline Overload

  • Ein Mod sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Wissende zu treiben und ewig zu binden.
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3289
    • Profil anzeigen
    • Technic3D
Re: 0verl0ads AMD Power
« Antwort #10 am: Mittwoch Februar 23, 2005, 21:11:17 »
Das Projekt liegt im moment auf Eis, da ich all mein Geld erst für Fährerschein brauche.

Deshalb nutze ich den Thread um informationen mein Sys zu bekannt zu geben


Die aktuellen Maximalwerte die ich mit meinem A64 2800+ und dem DFI Lanparty UT 250GB erreicht habe.
Als Kühler habe ich den Arctig Cooling Silencer 64 ...
Leider kann ich die CPU nicht weiter übertakten da der Speicherkontroller dann aussteigt.
der Chipsatzkühler ist der Standartkühler.

CPUtakt: 2147MHz
HTT-Link: 292MHz
RAMtakt: 248MHz
Niedrigster VCore bei Standarttakt: 1.325V
« Letzte Änderung: Mittwoch Februar 23, 2005, 21:16:59 von 0verl0ad »

Offline Bommel

  • Der der nix kann!
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 790
  • Vamos a la Playa ?
    • Profil anzeigen
    • FallenSoulz.de
Re: 0verl0ads 3GHz Project
« Antwort #11 am: Mittwoch Februar 23, 2005, 21:17:12 »
Kein ?bler HTT mit nem Sockel 754 Board. Respekt Respekt!
Und für dein Projekt in der Zukunft viel Gl?ck!
Gru? muha

Offline Overload

  • Ein Mod sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Wissende zu treiben und ewig zu binden.
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3289
    • Profil anzeigen
    • Technic3D
Re: 0verl0ads AMD Power
« Antwort #12 am: Mittwoch März 02, 2005, 19:57:50 »
Kann mir jemand sagen warum ich bei Super PI jetzt wenn ich auf dem selben Takt laufen lasse

mit dem ich 42sek hatte jetzt nur noch 44sek habe? Und die CPUleistung ist in letzter Zeit irgendwie

einbischen gering ....

Ich hatte auch schon probiert mal den VCore, Chipsatz, VDimm usw zu erhöhen aber das hat

alles ncihts gebracht ...

Offline Overload

  • Ein Mod sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Wissende zu treiben und ewig zu binden.
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3289
    • Profil anzeigen
    • Technic3D
Re: 0verl0ads AMD Power
« Antwort #13 am: Montag März 28, 2005, 17:41:54 »
W?hrend Ostern habe ich mal einbischen getestet und einen HT-Link von 312MHz stabil bekommen ... und das noch mit dem Standartkühler.

Ich lasse grad Prime laufen ... und danach S&M Stresstest.

Wenn ich per Clockgen versuche an die 300 zu kommen kackt immer der Rechner ab und jetzt sind schon 312 erreicht ^^

Offline evillogz

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 748
    • Profil anzeigen
Re: 0verl0ads AMD Power
« Antwort #14 am: Samstag April 02, 2005, 17:36:22 »
jo das liegt an clockgen. macht es bei mir auch. im bios gehts.
« Letzte Änderung: Samstag April 02, 2005, 17:44:58 von evillogz »

Offline TBMod

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 133
  • A64
    • Profil anzeigen
    • YaBid Online Auktionen Kostenlos
Re: 0verl0ads AMD Power
« Antwort #15 am: Samstag April 02, 2005, 19:24:51 »
glockgen funzt bei mir gar nicht, sobald ich was verstell hei?t es sevus

Offline HäääN

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1626
    • Profil anzeigen
Re: 0verl0ads AMD Power
« Antwort #16 am: Sonntag April 03, 2005, 23:36:12 »
Bei mir kackt die Kiste nur ab wenn ich bei Clockgen den Multi vestelle  Oo

Offline Bommel

  • Der der nix kann!
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 790
  • Vamos a la Playa ?
    • Profil anzeigen
    • FallenSoulz.de
Re: 0verl0ads AMD Power
« Antwort #17 am: Sonntag April 03, 2005, 23:37:22 »
Bei mir schmiert die Kiste auch ab, wenn ich in Clockgen den Multi verstellen will. Daher benutzt ich das Tool nimmer :)
Gru? Bommel

Offline HäääN

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1626
    • Profil anzeigen
Re: 0verl0ads AMD Power
« Antwort #18 am: Montag April 04, 2005, 14:26:00 »
Dachte schon das wäre nur bei mir der fall  ::)

Offline Overload

  • Ein Mod sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Wissende zu treiben und ewig zu binden.
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3289
    • Profil anzeigen
    • Technic3D
Re: 0verl0ads AMD Power
« Antwort #19 am: Montag April 04, 2005, 14:57:47 »
Also ich kann den Multi verstellen .... auch wenn c'n'q aktiv ist .. bei mir hängt sich nichts auf, au?er wenn die cpu unter last ist.