Autor Thema: Amd 64 3500+ Winchester  (Gelesen 5300 mal)

Hagi79

  • Gast
Amd 64 3500+ Winchester
« am: Freitag Januar 21, 2005, 13:05:48 »
Hi

Ich wollte mal wissen wie hoch man den Amd 64 3500+ Winchester Takten kann.
Hab bei paar seiten gesehen das man mit luftkühlung 2900 mhz schafft.
Könnte das stimmen.

Bitte ein Rat

Offline Faust

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 6890
  • Ich bin der Geist der stets verneint
    • Profil anzeigen
Re: Amd 64 3500+ Winchester
« Antwort #1 am: Freitag Januar 21, 2005, 13:08:41 »
Also erstmal willkommen im Forum! :)

Wie weit Du Deine CPU takten kannst, ist bei jeder einzelnen anders. Du wirst es schlicht und einfach testen m?ssen.
Wennn Du eine gute Luftkühlung hast, kannst Du schon recht weit kommen. Wie weit kann Dir keiner prophezeien.

Größe

edit: Das hier könnte Dir weiterhelfen: http://moddix.de/Forum/index.php?topic=72.0

Hagi79

  • Gast
Re: Amd 64 3500+ Winchester
« Antwort #2 am: Freitag Januar 21, 2005, 13:15:44 »
Hi

Danke erstmal für die begrößung. Also mein system das unten steht ist ja eigentlich der hammer schlecht hin oder.
Ich hab mal die seite von Amd besucht und hab über ein link rausgefunden das die amd 64 bis zu einem stabilen takt von 4170 mhz laufen.
Nat?rlich empfielt amd auch eine sehr sehr gute kühlung.

MfG

Offline Faust

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 6890
  • Ich bin der Geist der stets verneint
    • Profil anzeigen
Re: Amd 64 3500+ Winchester
« Antwort #3 am: Freitag Januar 21, 2005, 13:22:44 »
Ich wollte auch grad sagen...an Deiner Stelle würde ich mir nichts neues holen ;) - au?er evtl ne bessere Grafik :ja:
Hab da grad was für Dich gefunden: http://moddix.de/Forum/index.php?topic=2620.0

Größe

Hagi79

  • Gast
Re: Amd 64 3500+ Winchester
« Antwort #4 am: Freitag Januar 21, 2005, 13:40:28 »
Hi

Ich h?tte da noch eine frage? jeder spricht von der wasserkühlung die sehr gut ist!!!oder sein sollte  ;).
Ich habe mir den thermaltake volcano 12 gekauft da er sehr schnell und eine große luftmenge liefert.
Gibt es überhaupt einen noch besseren Lüfter als den?
Die Wasserkühlung find ich nicht so gut weil sie noch mehr wärme erzeugen kann. ich find die luftkühlung immer noch am besten!!!


Gru

Offline Faust

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 6890
  • Ich bin der Geist der stets verneint
    • Profil anzeigen
Re: Amd 64 3500+ Winchester
« Antwort #5 am: Freitag Januar 21, 2005, 13:42:29 »
Es wird keinen Luftkühler geben, der eine Wasserkühlung schlagen kann.
Der im Moment wohl beste Luftkühler ist der Thermalright XP120

Größe

Hagi79

  • Gast
Re: Amd 64 3500+ Winchester
« Antwort #6 am: Freitag Januar 21, 2005, 13:50:30 »
hi


Da werden sie wohl recht haben ,weil sie erfahrener als ich bin. Bin grad 17 geworden hab schon mit dem oc tuning mit 12 angefangen.
Was f?er eine graka könnte man sich den holen? Der sollte möglichst preiswert sein.

Gru

Offline Faust

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 6890
  • Ich bin der Geist der stets verneint
    • Profil anzeigen
Re: Amd 64 3500+ Winchester
« Antwort #7 am: Freitag Januar 21, 2005, 13:53:01 »
a) Bin ich noch lange nicht so alt wie der Typ in meinem Avatar :D...man muss als nicht "Sie" zu mir sagen...Du reicht v?llig.
b) Ein guter Kühler für die Grafikkarte ist der ArcticCooling Silencer. Welchen genau musst Du nachschauen, das weiß ich
spontan nicht ;)

Größe

Offline AMG

  • Österreicher
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2523
  • Ich darf wieder AMG heißen :) aka 2lAmE4mE
    • Profil anzeigen
Re: Amd 64 3500+ Winchester
« Antwort #8 am: Freitag Januar 21, 2005, 14:35:17 »
kurze frage in deiner sig steht 9600xt @ x700xt was meinst du damit?

und wo hast du gelesen das du einen a 64 auf 4,1 ghz takten kannst?

cheers Gerald

Hagi79

  • Gast
Re: Amd 64 3500+ Winchester
« Antwort #9 am: Freitag Januar 21, 2005, 17:18:55 »
Hi

Ich hab meine grafikkarte modden lassen ,sprich leitungen gel?tet und einen anderen Bios.
Die Amd mit 4,1 gibt es bei amd selber musst nur suchen. Es gibt hier auch ein bericht über einen amd der 3,8 ghz hat.


MfG

Offline AMG

  • Österreicher
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2523
  • Ich darf wieder AMG heißen :) aka 2lAmE4mE
    • Profil anzeigen
Re: Amd 64 3500+ Winchester
« Antwort #10 am: Freitag Januar 21, 2005, 17:27:48 »
heast mach doch mal ein bild von deiner graka... will ich sehen


weißt eh zeig uns pics sonst glaum wir dir nix...

und zeig doch an linik vom 4,1 ghz amd auf der amd seite...

cheers Gerald

Hagi79

  • Gast
Re: Amd 64 3500+ Winchester
« Antwort #11 am: Freitag Januar 21, 2005, 17:30:29 »
hi

Ok ich mach es versprochen.Morgen setze ich die bilder und den link rein


Mfg



Offline ReaKwoN

  • hart aber ehrlich!
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 812
  • chefclocker vom dienst
    • Profil anzeigen
Re: Amd 64 3500+ Winchester
« Antwort #12 am: Freitag Januar 21, 2005, 17:30:52 »
 :pics:


sorry aber l?ten auf ner 9600xt @ x700......hmmmmm na dann

4.1 ghz @ amd--------------->NEIN


naja n bisschen unglaubwürdig das ganze, aber ich lass mich gern eines besseren belehren


größe

Offline -BLInKy87-

  • Do YOU blink? ;-)
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 733
    • Profil anzeigen
Re: Amd 64 3500+ Winchester
« Antwort #13 am: Freitag Januar 21, 2005, 17:34:20 »
@ Topic: Wie hoch man eine CPU takten kann, wirst du von NIEMANDEM erfahren, sofern die Person keine Glaskugel besitzt... ;) Die Qualitätsstreuung ist einfach zu groß. Als Faustregel bei den Winchestern gilt: Je sp?ter die Produktionswoche, desto besser - dann ist auch meist beim gleichen Takt weniger V-core n?tig im Vergleich zu ner fr?heren CPU.

Also die Pics von der AMD CPU m?chte ich auch gerne sehen. AMD liefert diese handselektierten Chips bestimmt mit ner 3 Stage Cascade aus, oder? ??? Die Tray Version d?rfte dann wohl rund 2000-3000 ? günstiger ausfallen... Oo
« Letzte Änderung: Freitag Januar 21, 2005, 17:39:01 von -BLInKy87- »

Hagi79

  • Gast
Re: Amd 64 3500+ Winchester
« Antwort #14 am: Freitag Januar 21, 2005, 17:35:06 »
hi

Das l?ten hab ich ja nicht gemacht war ein Informatiker, genauer gesagt einer aus ATI Deutschland?? psst geheim tipp!!!  .Lasst euch überraschen.


MfG

Offline ReaKwoN

  • hart aber ehrlich!
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 812
  • chefclocker vom dienst
    • Profil anzeigen
Re: Amd 64 3500+ Winchester
« Antwort #15 am: Freitag Januar 21, 2005, 17:36:46 »
@blinky

ich h?tt n glausauge :).......... höh? ok der war schlecht

@hagi
im endeffekt kann dir niemand sagen wie hoch die cpu geht, vielleicht nur 100mhz, oder garnet.
kann viele faktoren haben, z.b board ram etc!!!!

einfach ausprobiern

Offline nuerZ

  • Technics Professional
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 326
  • beauty is only skin deep
    • Profil anzeigen
Re: Amd 64 3500+ Winchester
« Antwort #16 am: Freitag Januar 21, 2005, 17:37:07 »
amd @ 4Ghz??? hab ich da irgendwas in der Halbleitergeschichte verpasst? Oo Oo

sorry aber ich kann hier einfach nur kichern ;D ;D verzeiht mir!!!!

back to topic

Hagi79

  • Gast
Re: Amd 64 3500+ Winchester
« Antwort #17 am: Freitag Januar 21, 2005, 17:42:42 »
hi

Wisst ihr was ein xp an gigahertz machen , ganze 3 ghz das ist die leistung von sch?tze AMD 64 FX-60 oder mehr keine ahnung.
Was meint ihr wie man intels so hochtakten kann , einer hatte über 5 ghz , m?sst bei googel einfach eingeben m?sste drin sein.
Das ist eigentlich eine strategie von Amd , die prozzis können sehr viel aus dem kern erziehlen man muss nur wissen wie.
Die neuen prozzis von amd die 4 quartal dieses jahres rauskommen sollen über 3200 -3400 mhz machen.
Also mal abwarten. Auf jeden fall sind die amd die schnellsten prozzis für privat anwender.

MfG

Offline AMG

  • Österreicher
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2523
  • Ich darf wieder AMG heißen :) aka 2lAmE4mE
    • Profil anzeigen
Re: Amd 64 3500+ Winchester
« Antwort #18 am: Freitag Januar 21, 2005, 17:43:24 »
Ich kenne ein paar die haben ganz gute 64er erwischt, meiner zb, Bl!nky seiner usw... aber ich kenne auch einen den seiner geht nur 200 mhz rauf... und das bei 1,6 volt... entweder kaufst du dir eine pretested cpu und hoffst das sie dann weiter geht oder... du versuchst es auf gut gl?ck

wie is es eigentlich mit benches von deiner gemoddeten graka? kannst an machen?

aja nochwas wie kommst am ram von 300 auf 525 mhz?

cheers Gerald

Hagi79

  • Gast
Re: Amd 64 3500+ Winchester
« Antwort #19 am: Freitag Januar 21, 2005, 17:47:48 »
hi

also, das bios wurde komplett ge?ndert, was ein plus an vielen mhz bringen kann.
und ne wak? und dann klappt et.

Mann kann einen 9600 xt problemlos auf knappe 400 mhz hochbringen. und mit bios nat?rlich noch mehr.
Ihr habt bestimmt schon von dem modd von ati 9200 auf 9600 pro gehört und fast das gleiche wurde auch bei mir gemacht.

Mfg

Offline -BLInKy87-

  • Do YOU blink? ;-)
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 733
    • Profil anzeigen
Re: Amd 64 3500+ Winchester
« Antwort #20 am: Freitag Januar 21, 2005, 17:50:50 »
Kennst du auch die "Topic Closed Mod"? ;) Die können nur erfahrene Admins durchfähren... wirst sie schon noch mitbekommen.

Offline ReaKwoN

  • hart aber ehrlich!
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 812
  • chefclocker vom dienst
    • Profil anzeigen
Re: Amd 64 3500+ Winchester
« Antwort #21 am: Freitag Januar 21, 2005, 17:51:52 »
1.einen XP kannst nicht mit einem FX vergleichen, ausserdem würde ich stark dran zweifeln
das ein 3ghz XP auch nur ann?hernd an einen FX55@default rankommt :nein:
die pro mhz leistung des FX ist ungeschlagen....

2.desweiteren denke ich das AMD nich auf die taktraten von Intel cpu's kommt, da werden sie
sich vorher was andres einfallen lassen.

3.es gibt auch durchaus schon pentiums  mit 6.2 Ghz, aber mit dualcascade, absolut nicht alltagstauglich.

4.das amd die schnellsten cpu's für privatanwender baut halt ich auch mal für ein ger?cht, da herrscht gleichstand Oo



tsch?....ich will die graka sehn


edit: die 9600xt hat von haus aus 500mhz, wollt ich nur mal sagen..hab selber eine



mach den thread zu is besser!!!!!!! ;D
« Letzte Änderung: Freitag Januar 21, 2005, 17:54:24 von ReaKwoN »

Hagi79

  • Gast
Re: Amd 64 3500+ Winchester
« Antwort #22 am: Freitag Januar 21, 2005, 17:54:48 »
hi

wenn ihr das so meint , wird die sitzung sprich link geschlossen und ich rausgeschmissen.

M?sste so stimmen. Also ich mein das euer Horizont nich so erweitert ist. Ihr m?sst auch mal für die nano technologie der 64 chips  eiine intresse entwickeln.

Mfg

Offline ReaKwoN

  • hart aber ehrlich!
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 812
  • chefclocker vom dienst
    • Profil anzeigen
Re: Amd 64 3500+ Winchester
« Antwort #23 am: Freitag Januar 21, 2005, 17:59:12 »
durchaus hab ich interesse an neuen technologien-, aber was du uns erzählst ist schwachsinn....so hart es klingt

was würde den bei deiner graka alles gemacht, erzähl doch mal...

Hagi79

  • Gast
Re: Amd 64 3500+ Winchester
« Antwort #24 am: Freitag Januar 21, 2005, 18:14:51 »
hi


Erstmal muss man den trade up programm von ati kaufen oder im internet herunterladen.
Dieses programm sorgt dafür das wenn man den bios wechselt nicht die ganze graka kaputt geht.
Dann end?rt man den bios auf den x700 xt (Bios name:(2004-i440BX-00000006C-00))
Es kann aber leicht passieren dass die graka den bios nicht akzeptiert, m?sste aber klappen die x700 xt ist ja der nachfolger 9600 xt.
Basiert fast auf der gleichen technick. Und mit der l?t technick ist es auch nicht eifach deshalb hab ich einen holen lassen der das kann.