Autor Thema: AMD Athlox-XP 2600+ (Barton) - OC  (Gelesen 2414 mal)

Offline Angel

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 4
  • Gothic Rules the Planet
    • Profil anzeigen
    • Angelus Post Mortem
AMD Athlox-XP 2600+ (Barton) - OC
« am: Sonntag Januar 23, 2005, 17:05:56 »
Hi, villeicht kann mir ja mal jemand helfen!, ICh hab nen AMD 2600+ @ 2300 MHZ bei 1,65 V-Core.
Abba ich wil wissen, wie hoch ich noch gehen kann.
Mein Ziel liegt bei 4000+ ca 2600 MHZ!
Abba irgendwie funzt das noch nicht so, wie ich es gerne h?tte
Danke schonmal im Voraus

Dark Greetz
*Angel*

Offline AMG

  • Österreicher
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2523
  • Ich darf wieder AMG heißen :) aka 2lAmE4mE
    • Profil anzeigen
Re: AMD Athlox-XP 2600+ (Barton) - OC
« Antwort #1 am: Sonntag Januar 23, 2005, 17:11:08 »
Also mal hallo und willkommen im Forum

mal erstens, keiner wird dir hier sagen können wie hoch eine cpu oder sonst etwas geht, nichtmal die glaskugeln oda glasaugen(Reakwon) können dir das sagen.

als für die zukunft verstehst du das so fragen unn?tz sind.

was hast du denn für ein problem beim ocen?

du hast pc 3200 ram vielleicht machen die schluss, schon mal versucht die timings raufzusetzen oder die spannung von der cpu zu erhöhen?

mit prime kannst du auf stabilität testen....

was hast du eigentlich für temps unter vollast und so weiter?

cheers Gerald


dusius

  • Gast
Re: AMD Athlox-XP 2600+ (Barton) - OC
« Antwort #2 am: Sonntag Januar 23, 2005, 17:11:32 »
das gabs schon mindestens 5 mal das thema  :sauer: :sauer: :sauer:

1.

2.

3.

4.

und so weiter.....

Offline Angel

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 4
  • Gothic Rules the Planet
    • Profil anzeigen
    • Angelus Post Mortem
Re: AMD Athlox-XP 2600+ (Barton) - OC
« Antwort #3 am: Sonntag Januar 23, 2005, 18:28:31 »
Naja, die anderen Themen hab ich schon gelesen, abba hat mir bijetzt noch nichts geholfen.  :-[

Also, Ja, mein Speich ist PC 3200 (400MHZ) .
Meine Temps betragen im Leerlauf: 39 Grad ; Unter Vollast: 43 Grad

Meine Speicher Timings sind: 2,5 - 3 - 3 - 8

Wenn ich z.B. Die Latency auf 2,0 stelle, l?uft das System instabil, auch bei höherer Speicherspannung (2,7 V oda 2,8 V)  :sauer:

Dark Greetz
*Angel*

Offline AMG

  • Österreicher
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2523
  • Ich darf wieder AMG heißen :) aka 2lAmE4mE
    • Profil anzeigen
Re: AMD Athlox-XP 2600+ (Barton) - OC
« Antwort #4 am: Sonntag Januar 23, 2005, 18:30:44 »
naja dann rauf mit den timings, auf 3-4-4-8

und dann erh?st langsam die mhz anzahl und wenns instabil wird schaust obst vcore erhöhen musst

aja was hastn für a nt?

cheers Gerald

Offline Angel

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 4
  • Gothic Rules the Planet
    • Profil anzeigen
    • Angelus Post Mortem
Re: AMD Athlox-XP 2600+ (Barton) - OC
« Antwort #5 am: Sonntag Januar 23, 2005, 23:01:18 »
Oki, erst mal ne Frage, wieso rauf mit den Timings???
2,5-3-3-8 ist doch schneller als 3-3-3-8 Oder nicht?

Und meiun Netzteil ist ein Markennetzteil (wie Enermax) mit Maximal 550 Watt und Permanente Leistuing von 380 Watt !

Dark Greetz
*Angel*

Offline Delta9

  • Irrationalist
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1389
  • Psychedelic
    • Profil anzeigen
Re: AMD Athlox-XP 2600+ (Barton) - OC
« Antwort #6 am: Sonntag Januar 23, 2005, 23:08:03 »
Na weil zu scharfe Timings dein Sys instabil machen. Das packt der Ram nicht  :nein:

Darum musst du die Timings entschörfen.  ;)

Gru?

Delta9

Offline eXinCe

  • ?`.eXinCe 42 ~ Amstaff.??
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 191
  • Aquacomputer Wak?
    • Profil anzeigen
Re: AMD Athlox-XP 2600+ (Barton) - OC
« Antwort #7 am: Montag Januar 24, 2005, 08:48:53 »
Das kannste erstmal vergessen .
Wenn du einen XP-2600+ auf 2600Mhz bringen willst solltest du schon eine Wakü haben .
Sonst bringt das wenig Sinn da das System nicht Stabil laufen wird .


Gru?
eXinCe

Offline Angel

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 4
  • Gothic Rules the Planet
    • Profil anzeigen
    • Angelus Post Mortem
Re: AMD Athlox-XP 2600+ (Barton) - OC
« Antwort #8 am: Sonntag Januar 30, 2005, 19:35:32 »
Naja, erstmal habe ich den Prozi auf 2404 MHz bekommen, da der Speicher bei den höheren Frequenzen schlapp macht. :sauer:

Abba, das reicht erstmal, weil theoretisch hab ich jetzt einen 3600+  ;D

Und das System l?uft stabil bei 42 Grad maximale Vollast Temp.

Danke für alles

Dark Greetz
*Angel*