Autor Thema: Asus vs. Abit  (Gelesen 2459 mal)

Offline GhostPasta

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
Asus vs. Abit
« am: Freitag Dezember 17, 2004, 19:47:14 »
Servus Leute.

Ich hab ma ne grundlegende Frage. Welcher Hersteller ist besser? Asus oder Abit.
Will mir bald n neues Sys holen, weiß aber net von welchem Hersteller ich mir n Board holen soll.

Ich würde mich echt über ne angeregte Diskussion freun, aus der ich mir dann meine Meinung bilden kann.

Offline j_p_h2002

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1905
    • Profil anzeigen
Re: Asus vs. Abit
« Antwort #1 am: Freitag Dezember 17, 2004, 22:46:55 »
sind beides gute hersteller wenn du ocen willst nimm abit

Shanks

  • Gast
Re: Asus vs. Abit
« Antwort #2 am: Freitag Dezember 17, 2004, 22:50:41 »
in diesem forum wirste als antwort höchstwahrscheinlich abit bekommen wegen oc aber ich kann beide empfehlen

Offline DrachNyen

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1899
    • Profil anzeigen
Re: Asus vs. Abit
« Antwort #3 am: Freitag Dezember 17, 2004, 23:26:18 »
kann man net pauschalisieren! jenachdem was du für nen sys willst holt man sich ambesnt nen entsprechendes board. für nen 939 nimmt man am besatn nin msi k8n neo2 platinum. für 754 nen dfi lanparty für sockel a nen nf7 oder an7.

Offline Overload

  • Ein Mod sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Wissende zu treiben und ewig zu binden.
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3289
    • Profil anzeigen
    • Technic3D
Re: Asus vs. Abit
« Antwort #4 am: Freitag Dezember 17, 2004, 23:32:45 »
bevor ich das asus k8v hatte wäre meine empfehlung asus gewesen aber jetzt würde ich zu abit (da abit die einzigste alternative ist) raten.

warum kein asus?
1. nach dem einbauen lief alles gut und nach dem installieren von windows musste ich das bios mit der cd wiederherstellen (hatte nur die bootreihenfolge ver?ndert)

2. den stress den die mir mit meinem a7n8x gemacht hatten

3. die vcore probleme (dropbug oder wie das hei?t)

4. die ungenauen werte man bei asusprob angezeigt bekommt (temp und vcore)

Offline Nachtstute

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1078
  • [
    • Profil anzeigen
Re: Asus vs. Abit
« Antwort #5 am: Freitag Dezember 17, 2004, 23:37:08 »
also, nciht alle Probleme mit deinem board ahbe cih auch, aber die Sensoren sind wirklich sehr schlecht!!!!

Aber sonst bin ich sehr zufrieden und da ich bisher nur ein ASUS board und eine ECS Board hatte und ich dir Eltegroup nicht empfehlen m?chte, würde ich ASUS nehmen.  :P

Aber ganz ehrlich, ich glaube zum OC ist ein ABIT besser

Offline Overload

  • Ein Mod sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Wissende zu treiben und ewig zu binden.
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3289
    • Profil anzeigen
    • Technic3D
Re: Asus vs. Abit
« Antwort #6 am: Freitag Dezember 17, 2004, 23:43:31 »
hier ich hab mal nen vergleichs screenshot gemacht (C'n'C aktiv)


Offline Nachtstute

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1078
  • [
    • Profil anzeigen
Re: Asus vs. Abit
« Antwort #7 am: Freitag Dezember 17, 2004, 23:45:56 »
du hast ne gute +5V Leitung  O)

bisschen warm für 850 mhz ;D

Offline Overload

  • Ein Mod sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Wissende zu treiben und ewig zu binden.
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3289
    • Profil anzeigen
    • Technic3D
Re: Asus vs. Abit
« Antwort #8 am: Freitag Dezember 17, 2004, 23:48:36 »
ich hatte vorher super pi 32mb mal laufen lassen
der war ca. 1min vorher noch mit 1.9ghz unter vollast unterwegs

aber der kühler bleibt nicht mehr lange drauf

Offline GhostPasta

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
Re: Asus vs. Abit
« Antwort #9 am: Samstag Dezember 18, 2004, 14:36:27 »
Nochma ne andere Frage.

Wird Abit nForce4 Boards rausbringen? Denn das wär für mich ziemlich wichtig, weil ich SLI nutzen m?chte.