Autor Thema: athlon xp +2400 thoroughbred  (Gelesen 4293 mal)

Shanks

  • Gast
athlon xp +2400 thoroughbred
« am: Montag November 08, 2004, 20:07:48 »
hmmm also ich habe zurzeit den cpu drinne  und weiss icht recht was ich damit anfangen kann also lohnt sich übertakten noch oder eher nett.

wenn ja was muss ich dabei beachten etc.

Offline Faust

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 6890
  • Ich bin der Geist der stets verneint
    • Profil anzeigen
Re: athlon xp +2400 thoroughbred
« Antwort #1 am: Montag November 08, 2004, 20:23:30 »
a) Ob es sich lohnt: Weiß niemand - probier es einfach. Ich hab aber mal gehört, dass die 2400er Thoroughbred gut gehen soll - wenn ich mich
nicht t?usche.
b) Was musst Du beachten: Das gleiche wie immer, 1) gute Kühlung, 2) voorsicht mit der Spannung, 3) immer wieder mit Prime testen.

Größe

Offline masterchorch

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 58
    • Profil anzeigen
Re: athlon xp +2400 thoroughbred
« Antwort #2 am: Dienstag November 09, 2004, 17:37:28 »
wenn du evtl. einen juihb erwischt hast, geht er ganz gut, zumindest für seine verh?ltnisse.

meiner ging bis 2400mhz und fsb200, also wenn du ihn auf 2300mhz kriegst, hast du nen guten 3200+, die 100mhz mehrtakt gleichen den cache wieder aus, wie weit der fsb geht musst du eben testen

Offline Nachtstute

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1078
  • [
    • Profil anzeigen
Re: athlon xp +2400 thoroughbred
« Antwort #3 am: Dienstag November 09, 2004, 18:32:48 »
ich hatte mal nen 2400x und der ging ohne prob ebi FSB 210 bie 2310 mhz. war echt cool

Offline OidaFoda

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re: athlon xp +2400 thoroughbred
« Antwort #4 am: Mittwoch November 10, 2004, 11:10:39 »
Meiner l?uft stabil auf fsb200 und 2200Mhz. Muss noch etwas umprobieren, ich denke ich werd ihn noch höher bekommen.

Offline Neo

  • B?hser Onkel und Tote Hose^^
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 172
  • D][T will never die
    • Profil anzeigen
Re: athlon xp +2400 thoroughbred
« Antwort #5 am: Dienstag November 16, 2004, 20:55:12 »
wenn du evtl. einen juihb erwischt hast, geht er ganz gut, zumindest für seine verh?ltnisse.

meiner ging bis 2400mhz und fsb200, also wenn du ihn auf 2300mhz kriegst, hast du nen guten 3200+, die 100mhz mehrtakt gleichen den cache wieder aus, wie weit der fsb geht musst du eben testen

das AIUHB Stepping geht auch sehr gut, AIXHB weiß ich jetzt net... :)

Offline Redfuchs

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 147
    • Profil anzeigen
Re: athlon xp +2400 thoroughbred
« Antwort #6 am: Montag November 22, 2004, 16:21:59 »
Sessen Leute, könnt ihr mir bitte helfen beim OC von meiner 2400er?

Also ne gute kühlung habe ich und das board ist ein Epox 8K9AI.

1.) Ich muss nur wissen wie ich mit dem Vcore mitgehen muss wenn ich den FSB erhöhe! Ich mein damit wie viel Vcore bei ... FSB usw, welche angaben passen am besten.

2.) Wenn ich die CPU FSB und Vcore steigere, muss ich dann den Vcore vom RAM und AGP auch mit steigern? Und wenn, um wie viel?

3.) Bis jetz hab ich mein FSB als höchstes auf 145, wenn ich den höher gemacht habe ist er nicht richtig hochgefahren, Windoof hat mir ne dicke fehlermeldung gebracht. Wie schafft ihr euren FSB so Hoch???

Offline AMG

  • Österreicher
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2523
  • Ich darf wieder AMG heißen :) aka 2lAmE4mE
    • Profil anzeigen
Re: athlon xp +2400 thoroughbred
« Antwort #7 am: Montag November 22, 2004, 16:34:21 »
deiner hat standardm?ssig nur 133 mhz fsb... du musst immer wenn er nimmer richtig stabil is => stabilitätstest machen  ein wenig die vcore anheben, was hast du für eine kühlung?
du solltest den agp fixieren auf 66 mhz und pci somit auch.
was hast du für arbeitsspeicher?

mfg GErald

Offline Redfuchs

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 147
    • Profil anzeigen
Re: athlon xp +2400 thoroughbred
« Antwort #8 am: Montag November 22, 2004, 17:43:21 »
Ich habe Infineon 512mb 333er Speicher. ne Spire Whisper Rock 5 CPUkühler, der nicht schlecht ist. wie kann ich die AGP und PCI FSB fixieren, geht des mit Bios?

Offline AMG

  • Österreicher
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2523
  • Ich darf wieder AMG heißen :) aka 2lAmE4mE
    • Profil anzeigen
Re: athlon xp +2400 thoroughbred
« Antwort #9 am: Montag November 22, 2004, 17:48:26 »
wenn dann nur im bios kenn das board jetzt aba ned... musst mal schaun ... was hastn jetzt für temps? unter vollast oda idle?
hast noch standard vcore?
weil ich denke du solltest den agp und pci fixen sonst kanns b?se enden..

mfg Gerald

Offline Redfuchs

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 147
    • Profil anzeigen
Re: athlon xp +2400 thoroughbred
« Antwort #10 am: Montag November 22, 2004, 17:52:15 »
Also als ich auf 145 gegangen bin hatte ich bis zu 50? C und idle ca. 40 und ungetaktet habe ich höchstens 35? C.
Ich will den so takten dass alles stabil l?uft und ich die nichts schrotte dabei.

Offline AMG

  • Österreicher
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2523
  • Ich darf wieder AMG heißen :) aka 2lAmE4mE
    • Profil anzeigen
Re: athlon xp +2400 thoroughbred
« Antwort #11 am: Montag November 22, 2004, 18:15:51 »
schau mal ins bios rein und schau obst was findest wost in agp einstellen kanst die frequenz auf 66.. weil die epox seite geht grad ned, ich weis aba ned obst du den agp fixen kannst bei dem brettl

mfg gErald

Offline Redfuchs

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 147
    • Profil anzeigen
Re: athlon xp +2400 thoroughbred
« Antwort #12 am: Montag November 22, 2004, 18:24:28 »
Ich hab gerade mein FSB auf 138 und hab gesehn dass sich der AGP und PCI FSB mitgetaktet hat. Bis zu welcher AGP und PCI FSB kann ich gehen ohne dass was kaputt geht??? Standart ist er bei mir auf 66. und geht ganz schön hoch...

Offline Faust

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 6890
  • Ich bin der Geist der stets verneint
    • Profil anzeigen
Re: athlon xp +2400 thoroughbred
« Antwort #13 am: Montag November 22, 2004, 18:46:27 »
AGP und PCI-Karten mögen es garnicht, wenn sich der Takt erhöht. Ich würde da echt absolute Null-Toleranz machen.

Größe

Offline AMG

  • Österreicher
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2523
  • Ich darf wieder AMG heißen :) aka 2lAmE4mE
    • Profil anzeigen
Re: athlon xp +2400 thoroughbred
« Antwort #14 am: Montag November 22, 2004, 19:01:38 »
ja da hast du recht sie mögen es normalerweise gar nicht, aba ich hab mit da Ti auch schon mal 80 mhz eingstellt ghabt... lief sogar...war aba versehen....mfg GErald

Offline Faust

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 6890
  • Ich bin der Geist der stets verneint
    • Profil anzeigen
Re: athlon xp +2400 thoroughbred
« Antwort #15 am: Montag November 22, 2004, 19:07:26 »
ich hab mit da Ti auch schon mal 80 mhz eingstellt ghabt

Das ist aber auch so ein "don?t try this at home" ;)

Größe

Offline AMG

  • Österreicher
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2523
  • Ich darf wieder AMG heißen :) aka 2lAmE4mE
    • Profil anzeigen
Re: athlon xp +2400 thoroughbred
« Antwort #16 am: Montag November 22, 2004, 19:51:15 »
Wenn ich ein video dr?ber gmacht h?tte h?tte ich mir die warnung von jackass geholt, these are professional idiots.... ;D

naja gut er hat kan agp fixer und jetzt sollte er nicht weiter machen eher ein neues mobo kaufen oda sparen auf sockel 939...

mfg Gerald

Offline masterchorch

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 58
    • Profil anzeigen
Re: athlon xp +2400 thoroughbred
« Antwort #17 am: Dienstag November 23, 2004, 19:26:58 »
kennt ihr etwa irgendjemanden, dem eine graka aufgrund des erh?ten agp taktes kaputtgegangen ist?

ich hab sowohl meine 2 radeon 9700er als auch eine gf2 mx400 und ein gts l?ngere zeit auf 99mhz agp laufen gehabt, evtl. sinkt dadurch das übertaktungspotential, oder die karte ist anf?lliger auf höhere temps. aber auch nur so lange wie der agp takt nicht wieder gesengt wird,
von bleibenden sch?den kann ich defintiv nicht berichten.

Offline Overload

  • Ein Mod sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Wissende zu treiben und ewig zu binden.
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3289
    • Profil anzeigen
    • Technic3D
Re: athlon xp +2400 thoroughbred
« Antwort #18 am: Dienstag November 23, 2004, 19:31:40 »
bei meiner 9500 kann ich mit einem höheren agptakt die karte höher takten als wenn der port mit standart l?uft.....

Offline AMG

  • Österreicher
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2523
  • Ich darf wieder AMG heißen :) aka 2lAmE4mE
    • Profil anzeigen
Re: athlon xp +2400 thoroughbred
« Antwort #19 am: Dienstag November 23, 2004, 21:10:15 »
kennt ihr etwa irgendjemanden, dem eine graka aufgrund des erh?ten agp taktes kaputtgegangen ist?

ich hab sowohl meine 2 radeon 9700er als auch eine gf2 mx400 und ein gts l?ngere zeit auf 99mhz agp laufen gehabt, evtl. sinkt dadurch das übertaktungspotential, oder die karte ist anf?lliger auf höhere temps. aber auch nur so lange wie der agp takt nicht wieder gesengt wird,
von bleibenden sch?den kann ich defintiv nicht berichten.


oja leider kenn ich da wem, der hat ne schöne Geforce 2 mx 400 ghabt, ja ich weis jung und dumm, aba die wollte bei 75 mhz einfach nicht mehr und is gangen zannng, kabum, kapow, und aus wars....

 :nein:


mfg GErald

Offline Redfuchs

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 147
    • Profil anzeigen
Re: athlon xp +2400 thoroughbred
« Antwort #20 am: Mittwoch November 24, 2004, 14:36:36 »
In meinem Bios steht etwas von AGP Driving Control, weis jemand wofür das ist?

Die meisten von euch haben doch auch ein Award Bios, kann mir einer sagen unter welcher Kategorie ich des Einstellen kann dass mein AGP/PCI Takt sich nicht ver?ndert? Und wie heist des im Bios?
Am besten auch für den RAM Takt, denn der ?ndert sich bei mir auch wenn ich den FSB rauf schraube.

Offline AMG

  • Österreicher
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2523
  • Ich darf wieder AMG heißen :) aka 2lAmE4mE
    • Profil anzeigen
Re: athlon xp +2400 thoroughbred
« Antwort #21 am: Mittwoch November 24, 2004, 15:32:39 »
der ram kann sich ruhig mitraufschrauben lassen hast eh 333 ram und den fsb ja nur auf 145.... das passt schon


muss erst schau ob die hp jetzt geht von Epox letzens is ned gangen...mfg GErald


Edit:
ich hab jetzt mal gschaut das board was du hast gibts gar ned, es gibt nur das 8K9A7i is das vielleicht deins? weil da kannst max an xp 3000 reinpacken mit 166 mhz fsb weil Kt400A

wengan AGP schau ich grad...

ok Edit2:

hab das handbuch zu deinem mobo gfunden hab ma das jetzt alles im bios angschaut du kannst as leider ned ver?ndern... also den agp fixen...

dafür könntest da theoretisch einen xp 3000 reinhaun mit 2166 mhz und den versuchen zu ocen... weil er bei 166 wieder einen teiler hat, aba theoretisch könntest auch schaun ob dein multi offen is, dann könntest beim fsb 166 einstellen und den multi so wiest ihn halt brauchst ....
« Letzte Änderung: Mittwoch November 24, 2004, 15:48:33 von AMG »