Autor Thema: Athlon XP 2500+ multi im Bios freischalten, aber wie?  (Gelesen 2126 mal)

Offline Jack-B

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 40
    • Profil anzeigen
Athlon XP 2500+ multi im Bios freischalten, aber wie?
« am: Freitag Dezember 24, 2004, 17:05:41 »
hallo zusammen und frohe weihnachten.

meine frage, ich habe ein epox 8rda3+ mit einem athlon 2500+, was muss ich machen um im bios den multiplikator zu ver?ndern? so das ich ihn im biso beliebig verstellen kann und es auch funz!?

schonmal danke für eure hilfe

Offline PamDeluxe

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 151
  • An eye over an eye will make the world blind!
    • Profil anzeigen
Re: Athlon XP 2500+ multi im Bios freischalten, aber wie?
« Antwort #1 am: Freitag Dezember 24, 2004, 17:26:02 »
HI um den Multi zu ver?ndern (was davon abhängt ob dein CPU locked oder Unlocked ist, wenn er locked ist kannst du ihn nicht verstellen) gehst du ins BIOS unter Chipset Features und da kannst du dann den CPU Clock verstllen wenn du ihn noch nie ver?ndert hast m?sste dort default stehen. Die standart einstellung ist bei deinem Prozi 11Multi *166FSB!
Hoffe ich konnte helfen!

Offline Jack-B

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 40
    • Profil anzeigen
Re: Athlon XP 2500+ multi im Bios freischalten, aber wie?
« Antwort #2 am: Freitag Dezember 24, 2004, 17:28:25 »
danke, aber soweit war ich auch schon, wie kann ich den die cpu so freischalten, das ich "fast" jeden multi im bios einstellen kann???

p.s. wie das im biso is das weis ich:-)

Offline AMG

  • Österreicher
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2523
  • Ich darf wieder AMG heißen :) aka 2lAmE4mE
    • Profil anzeigen
Re: Athlon XP 2500+ multi im Bios freischalten, aber wie?
« Antwort #3 am: Freitag Dezember 24, 2004, 17:29:44 »
du könntest den mobile mod durchfähren google mal danach....

danach wärn die multis frei...

cheers Gerald

Offline PamDeluxe

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 151
  • An eye over an eye will make the world blind!
    • Profil anzeigen
Re: Athlon XP 2500+ multi im Bios freischalten, aber wie?
« Antwort #4 am: Freitag Dezember 24, 2004, 17:33:47 »
Hab noch ganicht gewusst das man die gelocked 2500er freischalten kann!
hab ich wohl wieder mal was dazugelernt. $)

Offline Jack-B

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 40
    • Profil anzeigen
Re: Athlon XP 2500+ multi im Bios freischalten, aber wie?
« Antwort #5 am: Freitag Dezember 24, 2004, 17:56:21 »
hab da beo gool was gefunden, is wieder mit dem leitlack, geht das auch anders die brücken zu überbrücken???

timoserke

  • Gast
Re: Athlon XP 2500+ multi im Bios freischalten, aber wie?
« Antwort #6 am: Freitag Februar 18, 2005, 21:42:51 »
beim barton geht das doch mit nem keliene st?ck draht, oder net?
Da muss man 2 pins miteiander verbinden?!

Offline DerTrop

  • Titellos
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 320
  • Just Me
    • Profil anzeigen
    • Anti Suizid Sucht Initiative
Re: Athlon XP 2500+ multi im Bios freischalten, aber wie?
« Antwort #7 am: Freitag Februar 18, 2005, 22:29:25 »
anaonsten gibt es eventuell nen BIOS, das dir den Prozessor unlockt, mein altes abit hatte das. da konnt ich meinen 1700+ raufpacken und der wurde dann automatisch unlockt. allerdingsnur mit dem bios, wenn man den prozesor woanders installiert hat oder das bios gewechselt hat gings net mehr ;)

musst mal schaun, obs das für dein board evtl auch gibt

timoserke

  • Gast
Re: Athlon XP 2500+ multi im Bios freischalten, aber wie?
« Antwort #8 am: Freitag Februar 18, 2005, 22:31:04 »
Und wo soll ich suchen?

Offline DerTrop

  • Titellos
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 320
  • Just Me
    • Profil anzeigen
    • Anti Suizid Sucht Initiative
Re: Athlon XP 2500+ multi im Bios freischalten, aber wie?
« Antwort #9 am: Freitag Februar 18, 2005, 23:02:09 »
also über google fand ich ein paar BIOSe ^^
ob die was taugen kann cih dir net sagen, hab das board schlie?lich net

http://www.ntcompatible.com/story19512.html