Autor Thema: dringend - wer hat Erfahrungen mit diesem Stepping?  (Gelesen 1243 mal)

Offline Firnprinz

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
dringend - wer hat Erfahrungen mit diesem Stepping?
« am: Donnerstag März 10, 2005, 14:56:22 »
hi Leute,

hat jemand erfahrungen mit diesem Stepping "EPMW" bei einem 3500+ Winnie ?
hab,was ocen angeht,  nur Berichte von 3000+ und 3200+ mit diesem Stepping gelesen  :(
kann man von denen auch auf den 3500+ schlie?en?

 

Offline Bommel

  • Der der nix kann!
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 790
  • Vamos a la Playa ?
    • Profil anzeigen
    • FallenSoulz.de
Re: dringend - wer hat Erfahrungen mit diesem Stepping?
« Antwort #1 am: Donnerstag März 10, 2005, 15:00:54 »
Sagen wirs so testen dann weißtes, weil niemand kann dir sagen wie weit dieser CPU gehen wird. KAuf ihn dir halt und wenner nix ist verkaufste ihn wieder und dann kaufste dir nen neuen. So wie es viele Millionen (oder mehr^^) Overclocker t?glich machen.
Gru? Bommel

Offline Spektrum

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 2314
    • Profil anzeigen
Re: dringend - wer hat Erfahrungen mit diesem Stepping?
« Antwort #2 am: Donnerstag März 10, 2005, 22:14:28 »
E steht für 1.5V, P steht für 70?C maximale Kerntemperatur. Wofür MW steht weiß ich nicht...entscheidend für ein Stepping ist auch die Produktionswoche. Ich hab z.B. nen A64 3200+ .09?m aus der 3. Woche 2005 mit nem D0 Stepping...die CPU hat ne Kernspannung von 1.4V...l?uft aber auch mit weniger und kann bei 1.4V bis 2400MHz übertaktet werden :)