Autor Thema: Problem mit AMD 3000+ Winchester  (Gelesen 2347 mal)

ROW-Hardware

  • Gast
Problem mit AMD 3000+ Winchester
« am: Sonntag Dezember 19, 2004, 20:12:32 »
Hallo,
da hier ja recht viele im Forum sind, die schon Erfahrung mit dem AMD gemacht haben, wollte ich mal mein Problem posten und hoffe, dass jemand eine Lösung hat.
Also, ich habe einen AMD 3000+ Winchester *0441MPMW* der eigentlich 290 HTT machen soll was auch getestet wurde.
Nun habe ich ein kleines Problem, wenn ich die CPU so einstelle und die Einstellungen im Bios speicher, dann geht die Kiste einfach aus.

Kann es sein, dass meine Lüfter eventuell zu langsam drehen und das Board aus Sicherheitsgr?nden das System abschaltet?

Die CPU hat ihren Platz auf ein MSI K8N NEO2 PLATINUM was vorgetestet mit 300 HTT laufen soll, dazu dann noch A-Data DDR 600 Rams und gekühlt wird die CPU mit einer Wakü.

Offline -BLInKy87-

  • Do YOU blink? ;-)
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 733
    • Profil anzeigen
Re: Problem mit AMD 3000+ Winchester
« Antwort #1 am: Sonntag Dezember 19, 2004, 20:19:17 »
Haste den HT-Link auf 3x verringert? 4x oder 5x sind n?mlich zu hoch bei dem HTT... Die Rechnung HT-Link * HTT sollte nie 1 GHz überschreiten(Standard ist z.B. 5x * 200 MHz = 1 GHz).

ROW-Hardware

  • Gast
Re: Problem mit AMD 3000+ Winchester
« Antwort #2 am: Sonntag Dezember 19, 2004, 20:20:15 »
jepps hab ich auf 3 runter gestellt

Offline -BLInKy87-

  • Do YOU blink? ;-)
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 733
    • Profil anzeigen
Re: Problem mit AMD 3000+ Winchester
« Antwort #3 am: Sonntag Dezember 19, 2004, 20:23:59 »
Auch mal probiert, obs am RAM liegt? Also nen Teiler eingestellt/Timings verringert/V-DIMM hoch... Steckt der RAM denn auch in Slot 1+2? Kannst ja auch mal das aktuelle BIOS probieren, evtl. kommt das mit deinem RAM besser klar -> www.lejabeach.com/MSIK8N/k8nneo2.html Sonst f?llt mir im Moment nix mehr ein. ???

edit: Falls du ne S-ATA HDD hast, ist die an Port 3 oder 4 angeschlossen(?ber dem AGP-Steckplatz)?
« Letzte Änderung: Sonntag Dezember 19, 2004, 20:25:54 von -BLInKy87- »

ROW-Hardware

  • Gast
Re: Problem mit AMD 3000+ Winchester
« Antwort #4 am: Sonntag Dezember 19, 2004, 20:26:27 »
jepps hab ich alles gemacht und timings laufen SPD :(
vdimm und vcore hab ich nat?rlich auch schon höher gesetzt.
auf jeden fall alles sehr merkwürdig, weil ich nichtmal auf 220mhz komme  :nein:

Offline -BLInKy87-

  • Do YOU blink? ;-)
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 733
    • Profil anzeigen
Re: Problem mit AMD 3000+ Winchester
« Antwort #5 am: Sonntag Dezember 19, 2004, 20:30:37 »
Ist wirklich strange... :-[ Könntest noch den NV/ATI Speedup im Core Cell Menu abschalten, aber das d?rfte es weniger bringen... Dazu musste im BIOS Shift + F2 und anschlie?end Alt + F3 drücken, dann wird die Option freigelegt.

ROW-Hardware

  • Gast
Re: Problem mit AMD 3000+ Winchester
« Antwort #6 am: Sonntag Dezember 19, 2004, 20:32:12 »
Ist wirklich strange... :-[ Könntest noch den NV/ATI Speedup im Core Cell Menu abschalten, aber das d?rfte es weniger bringen... Dazu musste im BIOS Shift + F2 und anschlie?end Alt + F3 drücken, dann wird die Option freigelegt.

und was bringt das? *g*
kann man eigentlich nicht direkt aus windoof ein neues bios drauf flashen?

Offline -BLInKy87-

  • Do YOU blink? ;-)
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 733
    • Profil anzeigen
Re: Problem mit AMD 3000+ Winchester
« Antwort #7 am: Sonntag Dezember 19, 2004, 20:34:35 »
Hat manchen schon dabei geholfen nen höheren HTT zu erreichen. :) Ja, man kann über Windows flashen: Dazu muss Live Update 3 installiert sein. Das Flash Programm findest du dann unter "C:\Programme\MSI\Live Update 3\FlashUty\Award"

Offline Skiddoo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 300
    • Profil anzeigen
Re: Problem mit AMD 3000+ Winchester
« Antwort #8 am: Sonntag Dezember 19, 2004, 21:17:10 »
Ist wirklich strange... :-[ Könntest noch den NV/ATI Speedup im Core Cell Menu abschalten, aber das d?rfte es weniger bringen... Dazu musste im BIOS Shift + F2 und anschlie?end Alt + F3 drücken, dann wird die Option freigelegt.

mhh kannst du mir das mal genauer erkl?ren was das genau ist denn ich m?chte es auchmal ausprobieren

ROW-Hardware

  • Gast
Re: Problem mit AMD 3000+ Winchester
« Antwort #9 am: Montag Dezember 20, 2004, 09:40:44 »
so, das problem mit hat sich gekl?rt.
es liegt eindeutig am board selber.
wenn ich den teiler vom htt auf 3 runter setze und alles andere default laufen lasse, dann steigt das board schon aus.
aber ein paar ersatzboards sind schon so gut wie auf den weg