Autor Thema: Airma's Vapomod  (Gelesen 9292 mal)

Offline Airma

  • Hortator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 560
  • ridin' 300 TXT Pro '07
    • Profil anzeigen
    • The Strosa Territory
Airma's Vapomod
« am: Samstag Oktober 30, 2004, 19:24:32 »
soooo leute! nun hab ich mir grad zuvor meine vapo geholt. aber mit in betrieb nehmen ist noch mal für ein weilchen nix.
brauch noch das sockel kit für s478 und muss mal mit meinem kühltechniker wegen des kompressors reden.

für die die noch nicht in dem andren thread gelesen haben um was es geht:

ich hab günstig eine vapochill gekauft (ich denke mal günstig :) ) um 170 euro halt. nun diese vapo ist eher schwach, also 135Watt leistungsaufnahme, mit der kühlflüssigkeit r134 wo ein innendruck im kompressor von ca. 9 - 10 bar entsteht.
ich habe mitbekommen dass einige ihre vapo gemoddet haben. da ich einen kühltechniker kenne, der mir da ?brigens billigst zur  seite steht, besteht für mich GRATIS die möglichkeit diese r134 gegen r404 zu tauschen.
Die frage die sich hier stellt: h?llt es der Kompressor aus? denn der innendruck würde hier von 10 bar auf 18 - 23 bar steigen.
der kühltechniker hat von vapo und so noch nie was gehört  ;D - aber er zeigte extremes interesse, deswegen schlug er mir auch vor, dass er den kompressor gegen einen st?rkeren austauschen könnte. daraufhin hab ich ihn gefragt, was mich das kostet. und er so quasi: ach, scheiß drauf, brauchst dir deswegen keine gedanken zu machen.
naja, glaubt ihr, dass er das hinkriegt, kompi tauschen, wegen chillcontrol und so. brauch er da eigentlich nur den kompi tauschen?
wie siehts da mit stromversorgung aus - ich betreibe den komp dann per netzteil, also zwei atx stecker, sonst schmorts :)
wenn jetz aber ein st?rkerer kompressor reinkommt, kann man da mit extranetzteil fahren, samt chillcontrol oder wie ist des?

was ist mit bildern, ich kann keine uploaden, hat das mit trafficvolumen des servers zu tun?

größe Armin

Joker AC

  • Gast
Re: Airma's Vapomod
« Antwort #1 am: Samstag Oktober 30, 2004, 20:55:21 »
Hm-

Wenn dein K?ltetechniker :
Den Radi anpasst, Kapilarrohr nat?rlich auch, die Menge des 404 (ist nicht 1:1 Tausch).....
kann er nen gr?sseren Kompressor einbauen.
Lass ihn doch einfach ne ganze Anlage bauen.....
Du h?ttest ne laufende Vapo- und vielleicht nen 2. st?rkeren.
So lohnt die Sache nicht :nein:

(die Chillcontrol wurde ich lieber ganz weglassen)

mfg

Offline Airma

  • Hortator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 560
  • ridin' 300 TXT Pro '07
    • Profil anzeigen
    • The Strosa Territory
Re: Airma's Vapomod
« Antwort #2 am: Samstag Oktober 30, 2004, 20:58:36 »
wie meinst?
einfach die vapo so lassen wiese ist? reicht das für halbwegse ocerei? firefoxx hat gmeint, dass es funktioniert, wenn ich einfach flüssigkeit tauschen lasse.
brauch i die chillcontrol gar net unbedingt. mach i ma da net was kaputt?

Joker AC

  • Gast
Re: Airma's Vapomod
« Antwort #3 am: Samstag Oktober 30, 2004, 21:06:21 »
Ja, das r134 vs 404 tauschen ist eine Sache (Mengen sind aber anders- wieviel kA)
Den Kompressor aber ne andere........
Dann lieber den Typ bauen lassen (aber richtig ~400 Watt ;D) - und die Classic erstmal lassen.
Kaputt? Naja, m?chtest du in 12 Monaten eh ne LS kaufen? ;)

mfg

Offline Airma

  • Hortator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 560
  • ridin' 300 TXT Pro '07
    • Profil anzeigen
    • The Strosa Territory
Re: Airma's Vapomod
« Antwort #4 am: Samstag Oktober 30, 2004, 21:14:56 »
na das mit der menge wird der schon wissen. hat in seiner werkstatt ca. 20 solcher teile rumstehen, wo ich mir zuerst gedacht hab, der hat ja einige vapos hier, geil. aber ich werd das mal mit ihm besprechen, morgen oder so.

wegen sockel kit für 478, wo krieg ich denn das günstig ?

Offline devilsystems

  • Ein System ist nur so stark wie sein schw?chstes Glied
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1091
    • Profil anzeigen
    • devilsystems.org
Re: Airma's Vapomod
« Antwort #5 am: Samstag Oktober 30, 2004, 21:26:14 »
Also mit R404a kommst schon recht tief mit den Temps. Würde erst mal das ausprobieren. Die Menge richtet sich hier nach Gewicht das m?sste er aber schon wissen wenn er K?ltetechniker ist.



Am Schlu? kannst immer noch Kompressor wechseln  ;) Jedoch das mit NT ....... wird schon gehen

Offline Airma

  • Hortator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 560
  • ridin' 300 TXT Pro '07
    • Profil anzeigen
    • The Strosa Territory
Re: Airma's Vapomod
« Antwort #6 am: Samstag Oktober 30, 2004, 21:55:46 »
bei netzteil hab ich nur etwas bedenken. ich hab das tagan 380watt und folgende komponenten:
-voraussichtlich p4 3,2nw sl6wg
-abit ai7 i865pe - gemoddet
-golden dragon pc4000 2*256
-radeon 9500np@9700p+
-2*HDD
-1 gehäuselüfter
-1 120er lüfter für vapo

meint ihr, ich fahr bei oc dann noch stabil? ich hab da meine bedenken
lohnt umsteigen auf 480 bzw 520ocz

Offline devilsystems

  • Ein System ist nur so stark wie sein schw?chstes Glied
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1091
    • Profil anzeigen
    • devilsystems.org
Re: Airma's Vapomod
« Antwort #7 am: Samstag Oktober 30, 2004, 22:06:48 »
bei netzteil hab ich nur etwas bedenken. ich hab das tagan 380watt und folgende komponenten:
-voraussichtlich p4 3,2nw sl6wg
-abit ai7 i865pe - gemoddet
-golden dragon pc4000 2*256
-radeon 9500np@9700p+
-2*HDD
-1 gehäuselüfter
-1 120er lüfter für vapo

meint ihr, ich fahr bei oc dann noch stabil? ich hab da meine bedenken
lohnt umsteigen auf 480 bzw 520ocz



Schau dir die Spezifikationen der NT an. Ampere auf den einzelnen Spannungen ist wichtig.
Ich glaub das das fast bissl eng wird. Mit Vapo sowieso nimma. Aber du sagtest ja du nimmst eines extra dafür oder? Kuck mal was die für Leistung hat (Ampere) Zur not kannst du das auch ausrechnen:


P=U*I      P ist Leistung in Watt   U ist die Spannung I ist der Strom

I=P/U


mfg

Offline Airma

  • Hortator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 560
  • ridin' 300 TXT Pro '07
    • Profil anzeigen
    • The Strosa Territory
Re: Airma's Vapomod
« Antwort #8 am: Sonntag Oktober 31, 2004, 06:36:22 »
n?n?, eigentlich wollt ich keines extra nehmen, wird aber wohl das beste sein. nur wie macht man das, dass beide netzteile gleichzeitig (auf druck des power knopfes) starten - gibts da irgendwo ein how2 oder ne genaue anleitung halt.

Offline devilsystems

  • Ein System ist nur so stark wie sein schw?chstes Glied
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1091
    • Profil anzeigen
    • devilsystems.org
Re: Airma's Vapomod
« Antwort #9 am: Sonntag Oktober 31, 2004, 10:45:28 »
Das NT hat u.a. am ATX Stecker 2 Kabel eines ist gr?n und das andere ist schwarz. Beide nebeneinander. werdendiese gebrückt startet das NT


Wenn du also die beiden mit denen vom anderen verbindest m?ssten beide gleichzeitig starten. Oder du setzt ein Relais welches das 2te NT durch das 1te NT startet Dann musst du an beiden nix weiter ver?ndern wegen Garantie

Offline Airma

  • Hortator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 560
  • ridin' 300 TXT Pro '07
    • Profil anzeigen
    • The Strosa Territory
Re: Airma's Vapomod
« Antwort #10 am: Sonntag Oktober 31, 2004, 14:12:43 »
ein relais, wohin, bei diesen gr?nen und schwarzen kabeln oder? eben, das tagan h?tt ja noch 2 1/2jahre garantie.

Offline devilsystems

  • Ein System ist nur so stark wie sein schw?chstes Glied
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1091
    • Profil anzeigen
    • devilsystems.org
Re: Airma's Vapomod
« Antwort #11 am: Sonntag Oktober 31, 2004, 15:55:06 »
ein relais, wohin, bei diesen gr?nen und schwarzen kabeln oder? eben, das tagan h?tt ja noch 2 1/2jahre garantie.



Du gibst quasi dem relais eine 12 Volt ansteuerung vom anderen NT. Und den Schlie?er vom Relais gibst auf m 30er das schwarze und auf m 87er das gr?ne. Sobals du dann deine Kiste einschaltest und das Relais spannung bekommt schlie?t es den Kontakt zwischen 30 und 87 und dann sind die beiden verbunden und das 2te NT startet.

Offline Airma

  • Hortator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 560
  • ridin' 300 TXT Pro '07
    • Profil anzeigen
    • The Strosa Territory
Re: Airma's Vapomod
« Antwort #12 am: Sonntag Oktober 31, 2004, 16:02:40 »
ok, danke, werd mal schaun ob ich das dann hinkrieg. aber dafür such ich mir noch nen belegungsplan von nem atxstecker, net dass i da kurzn leg :) - mal gucken. aber das extra netzteil für vapo muss eigentlich nix bsondres sein oder?

Offline devilsystems

  • Ein System ist nur so stark wie sein schw?chstes Glied
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1091
    • Profil anzeigen
    • devilsystems.org
Re: Airma's Vapomod
« Antwort #13 am: Sonntag Oktober 31, 2004, 16:12:38 »
ok, danke, werd mal schaun ob ich das dann hinkrieg. aber dafür such ich mir noch nen belegungsplan von nem atxstecker, net dass i da kurzn leg :) - mal gucken. aber das extra netzteil für vapo muss eigentlich nix bsondres sein oder?


Ka was zieht die denn? Denke n Billigteil reicht da leicht. KM Elektronik hat da n 420er für 35 Euro mal gehabt. Schau dir das vielleicht ma an

Offline Airma

  • Hortator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 560
  • ridin' 300 TXT Pro '07
    • Profil anzeigen
    • The Strosa Territory
Re: Airma's Vapomod
« Antwort #14 am: Sonntag Oktober 31, 2004, 16:38:23 »
also die vapo die ich hab ist wenn ich nicht irre ne vapochill se mit bd35f danfoss kompressor. standard hat die anscheinend 150watt stromverbrauch.  aber für mein sys werden dann halt 380 watt knapp.

edit:

hab den bl?dsinn ausgebessert

edit:

Wo krieg ich am günstigsten ein sockel kit für s478 (?sterreich) ?
« Letzte Änderung: Sonntag Oktober 31, 2004, 16:50:51 von Airma »

Offline Flexus

  • oVerkill.OC Mitglied
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1792
    • Profil anzeigen
Re: Airma's Vapomod
« Antwort #15 am: Sonntag Oktober 31, 2004, 17:44:44 »
Als günstiges NT kann ich mal wieder mein gutes LC-Power mit 550Watt empfehlen... Hat mich 30? inkl Versand gekostet bei Ebay (NEU!)

Offline devilsystems

  • Ein System ist nur so stark wie sein schw?chstes Glied
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1091
    • Profil anzeigen
    • devilsystems.org
Re: Airma's Vapomod
« Antwort #16 am: Sonntag Oktober 31, 2004, 17:57:10 »
Als günstiges NT kann ich mal wieder mein gutes LC-Power mit 550Watt empfehlen... Hat mich 30? inkl Versand gekostet bei Ebay (NEU!)



defenitiv die bessere Wahl das NT. Wusste ga ned das das so günstig ist (hatte da so 50 ?ken im Kopf)

Offline Airma

  • Hortator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 560
  • ridin' 300 TXT Pro '07
    • Profil anzeigen
    • The Strosa Territory
Re: Airma's Vapomod
« Antwort #17 am: Sonntag Oktober 31, 2004, 19:14:58 »
Danke Leute! Sicher ist 30 Euro nicht viel, aber eigentlich reicht da ja ein noname auch. auf diesem l?uft dann ja nur die vapo. wenn die also 150watt braucht, reicht im prinzip ein 250 oder 300 watt noname teil. und diese krieg ich irgendwo umsonst her. ein 550watt teil würde ja eigentlich auch fast reichen, wenn ich vapo aufs system hänge. das will ich aber nicht. was meint ihr, das m?sste doch gehen oder, so ein schw?cheres.

Offline Flexus

  • oVerkill.OC Mitglied
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1792
    • Profil anzeigen
Re: Airma's Vapomod
« Antwort #18 am: Sonntag Oktober 31, 2004, 22:40:09 »
Hey die Vapo geht doch dann warscheinlich über die 12V Leitung..

Offline Airma

  • Hortator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 560
  • ridin' 300 TXT Pro '07
    • Profil anzeigen
    • The Strosa Territory
Re: Airma's Vapomod
« Antwort #19 am: Montag November 01, 2004, 02:45:32 »
Hey die Vapo geht doch dann warscheinlich über die 12V Leitung..

was meinst damit? ja die vapo classic bzw. se l?uft sowieso auf 12volt stecker. nur hab ich meine auf 2 stecker sonst schmort mir einer durch. aber um das gehts ja net. was meinst, wegen der ampere, naja, das sollt doch vielleicht auch bei nem billignetzteil reichen. aber eben das war meine frage :)

edit:

ach nochmals wegen dem relais:
-kann i so ein teil irgendwo ausbauen, oder soll i eins kaufen
-is da auf was bestimmtes zu achten oder ein hundsnormales relais

nochmals EDIT:

kann man bei der Vapo des teil wo evaporator drauf is eigentlich verl?ngern lassen, oder gibts da leistungsverlust?
« Letzte Änderung: Montag November 01, 2004, 04:15:03 von Airma »

Offline DrachNyen

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1899
    • Profil anzeigen
Re: Airma's Vapomod
« Antwort #20 am: Montag November 01, 2004, 07:19:20 »
relais sollteste kaufen un dazu lgei ne leerlaufdiode! durch  die spannungss?itzen beim abschalten könnte dir des teil auch deine hardware t?ten. wenn du ne leerlaufdiode ahst kann des net passieren. un ich würde auch kein billiges nonmae nehmen! die sin oft sehr schwach auf der 12volt leitung.

Offline Flexus

  • oVerkill.OC Mitglied
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1792
    • Profil anzeigen
Re: Airma's Vapomod
« Antwort #21 am: Montag November 01, 2004, 10:50:26 »
Jo mit dem LC haste auf alle f?lle gen?gend Power auf der 12V Leitung.. Oder du holst dir gleich ein anderes NT das 12V in den Massen zur verf?gung stellt...

Offline Airma

  • Hortator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 560
  • ridin' 300 TXT Pro '07
    • Profil anzeigen
    • The Strosa Territory
Re: Airma's Vapomod
« Antwort #22 am: Montag November 01, 2004, 13:14:35 »
krieg ich des zeug beim elektroinstallateur?

Offline devilsystems

  • Ein System ist nur so stark wie sein schw?chstes Glied
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1091
    • Profil anzeigen
    • devilsystems.org
Re: Airma's Vapomod
« Antwort #23 am: Montag November 01, 2004, 14:06:39 »
relais sollteste kaufen un dazu lgei ne leerlaufdiode! durch  die spannungss?itzen beim abschalten könnte dir des teil auch deine hardware t?ten. wenn du ne leerlaufdiode ahst kann des net passieren. un ich würde auch kein billiges nonmae nehmen! die sin oft sehr schwach auf der 12volt leitung.


Ja mit einer Sperrdiode wäre nicht schlecht da beim ausschalten schnell ein gefährlicher Strom entstehen kann. Relais von Bosch gibts mit integrierter Diode in der Spule des Relais. Hier ist darauf zu achten das + und - mit vertauscht werden (Kurzschlu?!)


Da du das Relais ja ohne Last schaltest ( es aktiviert ja nur das 2te NT ) ist es egal wie viel Ampere das Relais zieht. Kann auch ein Micorrelais von Bosch sein das vertr?gt bis zu 4 Ampere (fallen nie bei dir an )


Und wenn die Vapo auf der 12 Volt Leitung hängt ist folgendes nicht ganz uninteressant I=P/U     I=150Watt/12Volt     I= 12,5 Ampere   Also sollte das NT schon eine Leistung von min. 13 Ampere auf der 12 volt Leitung vorweisen




Edit: Relais kriegst am besten beim Bosch Händler deines vertrauens incl. nem Sockel sofern du einen verwenden willst :-)
« Letzte Änderung: Montag November 01, 2004, 14:08:11 von devilsystems »

Offline Airma

  • Hortator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 560
  • ridin' 300 TXT Pro '07
    • Profil anzeigen
    • The Strosa Territory
Re: Airma's Vapomod
« Antwort #24 am: Montag November 01, 2004, 14:12:44 »

Und wenn die Vapo auf der 12 Volt Leitung hängt ist folgendes nicht ganz uninteressant I=P/U     I=150Watt/12Volt     I= 12,5 Ampere   Also sollte das NT schon eine Leistung von min. 13 Ampere auf der 12 volt Leitung vorweisen

Edit: Relais kriegst am besten beim Bosch Händler deines vertrauens incl. nem Sockel sofern du einen verwenden willst :-)

sockel, was sockel, einfach zum befestigen oder? und 13 ampere kriegt son netzteil ja locker her.

EDIT:

hab grad auf ev-shop.at des sockelkit für s478 gekauft. 60? inkl. versand is net ohne, aber ja, was willst machen? kommt morgen oder übermorgen. am freitag gehnwa modden und dann sehnwa weita.

ach ja wegen kühlflüssigkeit. ich hab scho mehr von dem mod im i-net gelesen. die sagen alle dass der mod so bei der vapochill se (die ich habe) ohne weiteres möglich sei, bei der vapochill pe aber nicht. nur reden die von starker wärmeabgabe des kompis. was is da zu machen?
« Letzte Änderung: Montag November 01, 2004, 14:30:41 von Airma »