Autor Thema: Antraxx Ram Wasserkühler  (Gelesen 4317 mal)

Offline Antraxx

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 832
    • Profil anzeigen
Antraxx Ram Wasserkühler
« am: Freitag März 25, 2005, 22:33:21 »
was haltet ihr davon ? :


kommen dann an de seite nd werden verbunden
gewinde reingebohrt
fertig

Offline Nuerne

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 7125
    • Profil anzeigen
    • Technic3D.com
Re: Antraxx Ram Wasserkühler
« Antwort #1 am: Freitag März 25, 2005, 22:37:57 »
Sieht nicht schlecht aus. Das fertige Ergebniss würde mich Interessieren  :ja:

Offline Antraxx

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 832
    • Profil anzeigen
Re: Antraxx Ram Wasserkühler
« Antwort #2 am: Freitag März 25, 2005, 22:39:35 »
geb mir kupfer und nen gewindebohrer ^^
dann kann ich dir das ergebnis gerne zuschicken
und ich brauch anschlüsse und schlauch
aber erstmal wolt ich wissen was man da noch verbessern könnte

Offline Izy

  • Sternzeichen Fuchs
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2536
    • Profil anzeigen
Re: Antraxx Ram Wasserkühler
« Antwort #3 am: Freitag März 25, 2005, 22:41:34 »
Wie schwer ist so eine Kühl-Seite?

Offline Nuerne

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 7125
    • Profil anzeigen
    • Technic3D.com
Re: Antraxx Ram Wasserkühler
« Antwort #4 am: Freitag März 25, 2005, 22:44:34 »
Ja gute Frage, wie schwer denke ich, ist nicht so wild. Die Breite darf nicht groß sein und die Frage der Befestigung ist noch gegeben. Verbessern kann man da nicht viel.  :D Ein D?senkühler wird man wohl für Rams nicht brauchen. Hier geht es ja mehr ums aussehen als Nutzen meiner Meinung nach.  :ja:

Offline Antraxx

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 832
    • Profil anzeigen
Re: Antraxx Ram Wasserkühler
« Antwort #5 am: Freitag März 25, 2005, 22:45:38 »
1cm breit is der kram wenn ein g 1/8 anschluss 0,6cm hat ^^
wie is denn die dichte von kupfer dann berechne ich euch das gewicht in etwa
edit:
hab schon danke
edit:
ungefür 300-400 gramm das st?ck
oder man macht se aus alu
« Letzte Änderung: Freitag März 25, 2005, 22:53:36 von Antraxx »

Offline HäääN

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1626
    • Profil anzeigen
Re: Antraxx Ram Wasserkühler
« Antwort #6 am: Freitag März 25, 2005, 22:58:48 »
Also des Zeugs wie nen Gewindebohrer kann man sich doch schnell besorgen  ;)
Gibts ja auch welche die man mit der hand, also ohne strom bedienen kann  ;)

Offline Antraxx

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 832
    • Profil anzeigen
Re: Antraxx Ram Wasserkühler
« Antwort #7 am: Freitag März 25, 2005, 23:08:58 »
hehe
der block würde us alu mit abzug der l?cher nur 50gramm wiegen wenn ich mich net verechnet hab
hier meine rechnung:
pie*r?*12 (die l?nge des lochs)*2,7(dichte von alu)*2(sind 2 l?cher) das was bei rauskam hab ich aufgerundet wegem dem gewinde = 80gramm
12(l?nge des blocks)*4(höhe des blocks)*1(breite)*2,7(dichte) augerundet=130gramm
deswegen gewicht
130-80=50
das problem snd die l?cher
wenn die net grade sind l?uft alles aus
edit:
so sieht das ganze aus alu aus


« Letzte Änderung: Freitag März 25, 2005, 23:21:28 von Antraxx »

Offline j_p_h2002

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1905
    • Profil anzeigen
Re: Antraxx Ram Wasserkühler
« Antwort #8 am: Samstag März 26, 2005, 09:11:19 »
Sieht nicht schlecht aus. Das ist eine gute Idee. Wenn ich mal wieder Zeit habe baue ich mal so einen.




mfg j_p_h2002

Offline Antraxx

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 832
    • Profil anzeigen
Re: Antraxx Ram Wasserkühler
« Antwort #9 am: Samstag März 26, 2005, 12:49:34 »
ich hgba miene idee wiede3r vebberst
diesmal is das ganze sehr freakig
ich nhem eso nen heatsink von ac-berlin
mache da auf jede seite so nen kühler
da die l?cher durchg?ngi sind nehm ich nen schluch und mache hinten de schlife
dann sieht man hinten wdas wasser durchlaufen
vorne muss man das ganze auch nochmal verbinden
da sonst kein kreislauf ensteht
dann nehm ic von jeweils einem kühle die oberen 2 l?cher und mach da winkel anschlüsse dran
die dann mit nem etwas l?ngerem schlauch verbunden sind
dann kann man den heatsinkt noch aus einander zeihn und ihn wie ?blich auf den ram packen
 :D :D ;D ;D ;D ;) ;) :) :) Oo Oo

bitte klaut mir diese idee nicht sonst schreibt bitte das sie von mir ist  O) :ja:

Offline zappa

  • Oldtimer !!
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3348
  • never touch a running System !!!
    • Profil anzeigen
    • www.technic3d.com
Re: Antraxx Ram Wasserkühler
« Antwort #10 am: Samstag März 26, 2005, 15:10:23 »
ich hgba miene idee wiede3r vebberst
diesmal is das ganze sehr freakig
ich nhem eso nen heatsink von ac-berlin
mache da auf jede seite so nen kühler
da die l?cher durchg?ngi sind nehm ich nen schluch und mache hinten de schlife
dann sieht man hinten wdas wasser durchlaufen
vorne muss man das ganze auch nochmal verbinden
da sonst kein kreislauf ensteht
dann nehm ic von jeweils einem kühle die oberen 2 l?cher und mach da winkel anschlüsse dran
die dann mit nem etwas l?ngerem schlauch verbunden sind
dann kann man den heatsinkt noch aus einander zeihn und ihn wie ?blich auf den ram packen
 :D :D ;D ;D ;D ;) ;) :) :) Oo Oo

bitte klaut mir diese idee nicht sonst schreibt bitte das sie von mir ist  O) :ja:

Und was heisst das in Deutsch ???

@meiseAC

  • Gast
Re: Antraxx Ram Wasserkühler
« Antwort #11 am: Samstag März 26, 2005, 15:21:31 »
@ zappa:

Ram Wasserkühler

Offline zappa

  • Oldtimer !!
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3348
  • never touch a running System !!!
    • Profil anzeigen
    • www.technic3d.com
Re: Antraxx Ram Wasserkühler
« Antwort #12 am: Samstag März 26, 2005, 19:39:03 »
@ zappa:

Ram Wasserkühler

Ja, die Thematik habe ich erfasst, aber es wäre besser Texte vor Einwurf von Drogen zu verfassen !  :D :D
Sorry, aber da grausts ner Sau das zu entziffern.
« Letzte Änderung: Samstag März 26, 2005, 19:50:11 von zappa »

@meiseAC

  • Gast
Re: Antraxx Ram Wasserkühler
« Antwort #13 am: Samstag März 26, 2005, 19:44:47 »
OK ohne die Bilder h?tte ich auch nichts begriffen.

Aber die Bilder sehen gut und vielversprechend aus.

Offline zappa

  • Oldtimer !!
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3348
  • never touch a running System !!!
    • Profil anzeigen
    • www.technic3d.com
Re: Antraxx Ram Wasserkühler
« Antwort #14 am: Samstag März 26, 2005, 19:52:36 »
Die Idee ist auch net schlecht. Habe nur versucht halt auch der " Beschreibung " zu folgen !!
Und da habe ich so meine Probleme mit.  ;)

Offline Antraxx

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 832
    • Profil anzeigen
Re: Antraxx Ram Wasserkühler
« Antwort #15 am: Donnerstag März 31, 2005, 13:24:26 »
ok ich versuchs zu erkl?ren

ich nehm das da oben
und pack darauf miene wasserkühler
so das wars
dann hab ich net das problem mit den kontaktenund der planen verbindung von ram
das mit den shcl?cuhen erkl?r ich besser nicht nochmal

Offline eXinCe

  • ?`.eXinCe 42 ~ Amstaff.??
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 191
  • Aquacomputer Wak?
    • Profil anzeigen
Re: Antraxx Ram Wasserkühler
« Antwort #16 am: Dienstag April 26, 2005, 19:21:23 »
>> http://www.kaltmacher.de/topic32848.html

Guck dir das mal an . Kann dir vielleicht bei der Entwicklung helfen .

Gru?
eXinCe
« Letzte Änderung: Dienstag April 26, 2005, 19:50:38 von eXinCe »