Autor Thema: aquagraFX rev.2 oder Inno NV40  (Gelesen 4667 mal)

Offline ReaKwoN

  • hart aber ehrlich!
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 812
  • chefclocker vom dienst
    • Profil anzeigen
aquagraFX rev.2 oder Inno NV40
« am: Freitag Januar 21, 2005, 13:41:03 »
so guten tag die herrschaften, :)

nachdem mir meine FX schön langsam auf den kecks geht werd ich auf ne 6800GT umsteigen, vorzugsweise auf
eine von Albatron, btw. hat jemand erfahrung mit der oder sonstwas wissenswertes?

aber nun zur eigentlichen frage:

-welchen von beiden oben genannten kühlern soll ich verwenden?
-preis is wurscht, kühlen soll er
-habt ihr noch andre kühler ausser den 2 zum vorschlag?


wärd mich über n paar antworten freun ;D


schöne größe und n angenehmes wochenende :)

Offline devilsystems

  • Ein System ist nur so stark wie sein schw?chstes Glied
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1091
    • Profil anzeigen
    • devilsystems.org
Re: aquagraFX rev.2 oder Inno NV40
« Antwort #1 am: Freitag Januar 21, 2005, 13:42:31 »
Da der von AC in der Rev. 2 ist und nen Kupferkern hat würde ich diesen nehmen. Grund ist das schönere Design.

Offline LoKi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 800
    • Profil anzeigen
Re: aquagraFX rev.2 oder Inno NV40
« Antwort #2 am: Freitag Januar 21, 2005, 13:46:18 »

Offline Faust

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 6890
  • Ich bin der Geist der stets verneint
    • Profil anzeigen
Re: aquagraFX rev.2 oder Inno NV40
« Antwort #3 am: Freitag Januar 21, 2005, 13:57:08 »
Zum Thema kann ich Dir zwar nichts sagen (die Kühler sind beide IMO gut ;)), aber ich kann Dir was anderes sagen:

Kauf Dir keine Albatron. Ich hab von denen noch nichts wirklich berauschendes gehört...
ist halt Durchschnitt. Ich würde eher eine XFX, PNY oder MSI kaufen.

Größe

Offline ReaKwoN

  • hart aber ehrlich!
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 812
  • chefclocker vom dienst
    • Profil anzeigen
Re: aquagraFX rev.2 oder Inno NV40
« Antwort #4 am: Freitag Januar 21, 2005, 14:06:27 »
naja zu GF4 zeiten waren die albatrons ja das non-plus-ultra, denke da grad an die ti-4200 medusa::)

h?tte die auswahl zwischen:

-MSI NX6800GT 385 Euro
-Gigabyte GV-N68GT 378 Euro
-Galaxy FX6800GT 388 Euro
-Albatron 6800GT 388 Euro


alle auf lager, könnt ich heut noch abholen!!!

was meint ihr?

Offline Chris

  • Hardware s?chtig...
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 721
  • Autofahren liebe ich *GG*
    • Profil anzeigen
    • DSJFans
Re: aquagraFX rev.2 oder Inno NV40
« Antwort #5 am: Freitag Januar 21, 2005, 14:18:57 »
Nimm ruhig die Albatron.

Offline Faust

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 6890
  • Ich bin der Geist der stets verneint
    • Profil anzeigen
Re: aquagraFX rev.2 oder Inno NV40
« Antwort #6 am: Freitag Januar 21, 2005, 14:22:27 »
Da viele mir die Entscheidung leicht: MSI.

Größe

Online Nuerne

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 7125
    • Profil anzeigen
    • Technic3D.com
Re: aquagraFX rev.2 oder Inno NV40
« Antwort #7 am: Freitag Januar 21, 2005, 14:24:04 »
Da der von AC in der Rev. 2 ist und nen Kupferkern hat würde ich diesen nehmen. Grund ist das schönere Design.

Ich rate zur Vorsicht. Damit hast Du keine Garantie auf den Kühler. Eine Verbindung Kupfer/Alu in einem Kühler ist nicht empfehlenswert  :nein:

Offline cell

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 178
    • Profil anzeigen
Re: aquagraFX rev.2 oder Inno NV40
« Antwort #8 am: Freitag Januar 21, 2005, 14:24:14 »
Hi

meinste die Galaxy Zeus?

Wenn ja, die hab ich auch und ich kann sie nur wärmstens empfehlen  :ja:

Sie hat halt nen Artic Cooler drauf und der ist schön leise und kühlt gut!

Probleme hatte ich bis jetzt auch noch keine (auch wenn ich sie ein paar mal in Verdacht hatte ::))

cu cell


Offline ReaKwoN

  • hart aber ehrlich!
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 812
  • chefclocker vom dienst
    • Profil anzeigen
Re: aquagraFX rev.2 oder Inno NV40
« Antwort #9 am: Freitag Januar 21, 2005, 14:35:44 »
@ Nuerne
ja diese bedenken hatte ich auch, drum hab ich lieber gefragt, gut dann f?llt der AC schonmal weg....

@LoKi
der Kühler is bestimmt in ordnung, nur leider konnt ich nirgendwo was über den kühler erfahren...

@ Cell
ja damit is die galaxy zeus gemeint

@rest
wer noch meinungen zu den grakas hat

-------->Antwort Button drücken---------<


größe

Online Nuerne

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 7125
    • Profil anzeigen
    • Technic3D.com
Re: aquagraFX rev.2 oder Inno NV40
« Antwort #10 am: Freitag Januar 21, 2005, 14:46:01 »
Den AC Kühler gibt es aich komplett aus Alu mit Garantie  ;)

Offline devilsystems

  • Ein System ist nur so stark wie sein schw?chstes Glied
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1091
    • Profil anzeigen
    • devilsystems.org
Re: aquagraFX rev.2 oder Inno NV40
« Antwort #11 am: Freitag Januar 21, 2005, 15:43:50 »
Da der von AC in der Rev. 2 ist und nen Kupferkern hat würde ich diesen nehmen. Grund ist das schönere Design.

Ich rate zur Vorsicht. Damit hast Du keine Garantie auf den Kühler. Eine Verbindung Kupfer/Alu in einem Kühler ist nicht empfehlenswert  :nein:




Ok das wusste ich nicht.



Dann nimm den von Inno. Hab den auf meiner X800XT-pe und ich kann dir folgendes sagen:



Die Kupferplatte ist zus?tzlich verschraubt so das sie nicht rausfallen kann.



PS: Der Alphacool ist auch TOP finde ich. Schade das es den damals noch nicht für meine gab. hab den vor paar Tagen in der Hand gehabt weil den einer unserer Crew auf seine GF6 baut und ich kann nur sagen das Teil ist M?rderschwer  Oo

Offline Megagamer

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1763
    • Profil anzeigen
Re: aquagraFX rev.2 oder Inno NV40
« Antwort #12 am: Freitag Januar 21, 2005, 16:11:15 »
Ich finde beide Kühler gut!
Habe den Inno, habe no Probs damit, und da bekommt man einen Aufkleber und einen Kulgeschreiben, mit dem ich meiner Englischarbeit und meinem PhysikTest ne 1 hatte :)  8)
Is Geschmachssache... wenn deine restliche Wakü von AC ist, würde ich den Aquagratix nehmen oder halt anders rum :ja:

Offline zappa

  • Oldtimer !!
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3348
  • never touch a running System !!!
    • Profil anzeigen
    • www.technic3d.com
Re: aquagraFX rev.2 oder Inno NV40
« Antwort #13 am: Freitag Januar 21, 2005, 16:21:31 »
Ich werde mir den Nexxos holen. Ist komplett Kupfer und bisher habe ich nur Gutes dr?ber gelesen !

Offline DrachNyen

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1899
    • Profil anzeigen
Re: aquagraFX rev.2 oder Inno NV40
« Antwort #14 am: Freitag Januar 21, 2005, 17:59:44 »
@devilsystems es is relativ egal ob der kern verschraubt is oder net! man hat trotzdem net stark erhöhte korrosionsgefahr! wenn de pech ahst f?llt dir der kühler auseinander(gabds bei den alten inno kühlren auch schon ::)
edit: ich würde auf den alphacool oder den aquacomputer setzen. oder wenn du ihn bekomsmt auf den swieftec
« Letzte Änderung: Freitag Januar 21, 2005, 18:02:02 von DrachNyen »

Offline devilsystems

  • Ein System ist nur so stark wie sein schw?chstes Glied
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1091
    • Profil anzeigen
    • devilsystems.org
Re: aquagraFX rev.2 oder Inno NV40
« Antwort #15 am: Freitag Januar 21, 2005, 20:03:17 »
@devilsystems es is relativ egal ob der kern verschraubt is oder net! man hat trotzdem net stark erhöhte korrosionsgefahr! wenn de pech ahst f?llt dir der kühler auseinander(gabds bei den alten inno kühlren auch schon ::)
edit: ich würde auf den alphacool oder den aquacomputer setzen. oder wenn du ihn bekomsmt auf den swieftec


Yo mag sein.


Ich hab jetzt gut 2 Jahre den Inno Rev 3 gehabt und weder schlechtere Kühlung noch was rausfallend gehabt. War vielleicht bei den ersten aber das muss ja schon Jahre zurückliegen.

Ausserdem hast du immer eine Korrosionsgefahr im kreislauf sobald du 2 Komponenten mit verschiedenem Material im Kreislauf hast. Da tut das nix zur sache ob die nebeneinander sind oder 10 cm auseinander.

Funktioniert wie ein Galvanisches Element sowas  :ja:





PS: Der Alphacool ist finde ich auch soweit sowieso die beste Wahl. Bis auf der der krass schwer ist durch das Kupfer  ;D

Online Nuerne

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 7125
    • Profil anzeigen
    • Technic3D.com
Re: aquagraFX rev.2 oder Inno NV40
« Antwort #16 am: Freitag Januar 21, 2005, 20:39:00 »
Da tut das nix zur sache ob die nebeneinander sind oder 10 cm auseinander.

Nicht ganz richtig. Im Kreislauf verschiedene Metalle zu nehmen ist durch de Korrosionsschutz kein Problem. Aber beide Metalle in einem Kühler, das vermag kaum ein Schutz zu unterbinden. Da kann man viel Pech haben. Mu? aber nicht  ;)

Offline ReaKwoN

  • hart aber ehrlich!
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 812
  • chefclocker vom dienst
    • Profil anzeigen
Re: aquagraFX rev.2 oder Inno NV40
« Antwort #17 am: Dienstag Januar 25, 2005, 17:15:44 »
so erst mal danke für die vielen antworten......

die albatron liegt schon neben mir im bett....... ;D

die wartet schon ganz ungeduldig drauf das sie eingebaut wird

ebenso hab ich dann doch zu inno kühler gegriffen, hab doch lieber schraubanschlüsse als p&c
« Letzte Änderung: Dienstag Januar 25, 2005, 18:16:46 von ReaKwoN »

Offline devilsystems

  • Ein System ist nur so stark wie sein schw?chstes Glied
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1091
    • Profil anzeigen
    • devilsystems.org
Re: aquagraFX rev.2 oder Inno NV40
« Antwort #18 am: Mittwoch Januar 26, 2005, 17:06:50 »
Na dann viel Spa? damit  ;)

Offline eXinCe

  • ?`.eXinCe 42 ~ Amstaff.??
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 191
  • Aquacomputer Wak?
    • Profil anzeigen
Re: aquagraFX rev.2 oder Inno NV40
« Antwort #19 am: Mittwoch Januar 26, 2005, 17:47:40 »
W?nsche ich dir auch !


Happy Tweaking  ;)

Offline ReaKwoN

  • hart aber ehrlich!
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 812
  • chefclocker vom dienst
    • Profil anzeigen
Re: aquagraFX rev.2 oder Inno NV40
« Antwort #20 am: Mittwoch Januar 26, 2005, 17:51:38 »
dankesch???n..

die karte macht ohne probs 425/1140 im moment mit... und das auf luft  :)

werd noch n bissl warten bis der kühler da is und dann werd ich richtig gasgeben...!! :ja: