Autor Thema: athlon xp passivkühler  (Gelesen 3406 mal)

Offline DanieL

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 77
    • Profil anzeigen
    • xplosionZ
athlon xp passivkühler
« am: Dienstag Februar 08, 2005, 19:18:11 »
Moin

gibt es einen passivkühler für einen sockel a athlon xp
ich hab nen xp1700+ und wollte den eigentlich als kleiner server laufen lassen.
ich find nur passivkühler für neuere sockel modelle (754, 939)

danke im voraus...

Offline Bommel

  • Der der nix kann!
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 790
  • Vamos a la Playa ?
    • Profil anzeigen
    • FallenSoulz.de
Re: athlon xp passivkühler
« Antwort #1 am: Dienstag Februar 08, 2005, 19:29:59 »
Hm... reine Passivkühler hab ich jetzt auch keine gefunden. Aber du kannst doch nen Thermalright SI-97 her nehmen und einfach kein Lüfter draufbaun. Dann haste auch nen Passivkühler mit ner guten Kühlleistung.
Gru? muha

Offline DrachNyen

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1899
    • Profil anzeigen
Re: athlon xp passivkühler
« Antwort #2 am: Dienstag Februar 08, 2005, 19:32:53 »
es gab mal von zalman so nen teil. weiß net ob es dne noch giobt un weiß auch ent wie der hei?t.

Offline DanieL

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 77
    • Profil anzeigen
    • xplosionZ
Re: athlon xp passivkühler
« Antwort #3 am: Mittwoch Februar 09, 2005, 00:05:57 »
hm die idee  mit dem si97 ist nicht schlecht, aber naja so groß ist die kühlfl?che ja auch, dass man ganz ohne lüfter auskommt.
« Letzte Änderung: Mittwoch Februar 09, 2005, 09:33:11 von DanieL »

Offline Skiddoo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 300
    • Profil anzeigen
Re: athlon xp passivkühler
« Antwort #4 am: Mittwoch Februar 09, 2005, 00:20:17 »
Dann schgraubst du einfach nen Lüfter Daruf der mit 4-7 V dreht den hörst du auch nicht und bist auf der sichern seite das dir nix kaput geht

Offline The_Underclocker

  • HARDWARE BEWARE OF
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 267
    • Profil anzeigen
Re: athlon xp passivkühler
« Antwort #5 am: Mittwoch Februar 09, 2005, 00:21:54 »
Also ich bezweifle das man nen Athlon XP passiv kühlen kann ohne grosse Umst?nde. Schliesslich entwickelt das Ding ja ma locker gute 60 * mit nem Standard Kühler + Lüfter. Dazu m?sste man nen extrem grossen Kühlk?rper bauen oder halt son Zalman Gehäuse für 1000 ? kaufen.

Nen P4 bekommst du ja auch nicht passiv.

Der A64 dagegen entwickelt bei einem guten Kühlk?rper + Lüfter 20 * bei aktivem Quool n Quiet insofern ist es weniger umst?ndlich ihn passiv zu kühlen.

Offline Bommel

  • Der der nix kann!
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 790
  • Vamos a la Playa ?
    • Profil anzeigen
    • FallenSoulz.de
Re: athlon xp passivkühler
« Antwort #6 am: Mittwoch Februar 09, 2005, 00:24:47 »
Nen 1700+ Kann man auch zurücktakten. Multi 4 und FSB 200 oder so. Dann kann man dem Ding 1,1 Volt geben und dann kann man den Passi betreiben. Hat ich auch mal so laufen, ging ohne Probleme. Wenn man halt kein C'n'Q hat muss mans sich halt selber machen  :)
Gru? muha
edit: Weil so die krasse Power brauch man für nen Server ja nicht.

Offline The_Underclocker

  • HARDWARE BEWARE OF
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 267
    • Profil anzeigen
Re: athlon xp passivkühler
« Antwort #7 am: Mittwoch Februar 09, 2005, 00:31:10 »
Sorry, Klar is nen 1700er, könnte gehn :)

Also schön "underclocken"  ;)

Offline Waermeleitpaste

  • Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1143
    • Profil anzeigen
    • das Fett brennt
Re: athlon xp passivkühler
« Antwort #8 am: Mittwoch Februar 09, 2005, 09:20:12 »
Die Idee mit dem SI-97 finde ich auch gut. Aber da könnte man doch einen 12db Papst drauf machen und das Ding ist dann kaum wahrnehmbar.

Offline DanieL

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 77
    • Profil anzeigen
    • xplosionZ
Re: athlon xp passivkühler
« Antwort #9 am: Mittwoch Februar 09, 2005, 09:37:20 »
hm ja ok, das ginge dann nat?rlich auch...
also der 12db papst lüfter hat eine fürderleistung von 33m?/h
es gibt aber noch ein mit 9db der 20m?/h schafft. Das ginge doch auch von der leisteung.
korrigiert mich wenn ich da falsch liege..
------------------
edit:
meintet ihr diesen passivkühler von zalman ?

das ist der CNPS6000-Cu
« Letzte Änderung: Mittwoch Februar 09, 2005, 09:48:42 von DanieL »

Offline Waermeleitpaste

  • Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1143
    • Profil anzeigen
    • das Fett brennt
Re: athlon xp passivkühler
« Antwort #10 am: Mittwoch Februar 09, 2005, 09:48:03 »
Vergiss aber nicht, dass du einen Luftzug im Gehäuse brauchst. Selbst wenn du 12 oder 9db Lüfter dazu nutzst. Passivkühler für die CPU ist sowieso net zu empfehlen, weil dann die elektrischen Bauteile um den Sockel herum nicht mitgekühlt werden.

Offline DanieL

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 77
    • Profil anzeigen
    • xplosionZ

Offline Faust

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 6890
  • Ich bin der Geist der stets verneint
    • Profil anzeigen
Re: athlon xp passivkühler
« Antwort #12 am: Mittwoch Februar 09, 2005, 12:50:57 »
Passiv würde ich ihn nicht verwenden. Aber ich denken schon, dass Du da einen Papst-Lüfter draufbauen
oder aber den Originallüfter mit z.B. 7V betreiben kannst.

Größe

Offline DanieL

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 77
    • Profil anzeigen
    • xplosionZ
Re: athlon xp passivkühler
« Antwort #13 am: Freitag Februar 11, 2005, 19:53:44 »
ich hab mich jetzt für einen aerocool ht101 mit 9dba papstkühler entschieden
denke mal für 10 euro neu kann man nicht meckern
aber danke für die kompetenten antworten :>