Umfrage

WAK? oder Vapo LS ?

WAL
5 (33.3%)
Vapo LS
10 (66.7%)

Stimmen insgesamt: 12

Autor Thema: Dicke WAKÜ oder doch auf Vapo LS sparen  (Gelesen 8620 mal)

dusius

  • Gast
Dicke WAKÜ oder doch auf Vapo LS sparen
« am: Mittwoch Dezember 08, 2004, 15:09:04 »
also ich kühle momentan noch mit luft  :)  und bin mir noch nicht sicher ob ich mir jetzt ne dicke Wakü kaufen soll oder doch auf die Vapo LS sparen soll
die kostet immerhin auch 750 ? aber es ist schon verlockend  :D so ne Vapo LS  ;D

hab da mal gehört das dann die hardware kaput geht weil die luft gefriert ?!?!  wenn das doch alles gut abisoliert ist geht das doch garnicht  ???
kann mir jemand sagen wie das mit dem strom aussieht ? kann ich die an ein 600W NT mit dranhängen ?? oder braucht die ein eigenes NT ?


mfG
« Letzte Änderung: Samstag Dezember 18, 2004, 23:41:21 von dusius »

Offline Izy

  • Forum-Urgestein
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2536
    • Profil anzeigen
Re: Dicke WAKÜ oder doch auf Vapo LS sparen
« Antwort #1 am: Mittwoch Dezember 08, 2004, 15:17:18 »
also, die Vappo brauch nur 230V sie brauch kein eigenes Nt. Die Luft Gefrirt erst ab 196? oder so, bei einer Vappo entwickelt sich nur Kondenzwasser daruf musst du achten, aber wenn alles gut Isoliert ist Palsiert da nix. Es leigt an die mit ner Vappo kann mann nur 1 zur zeit Kühlen, GPU, CPU mit ner WAk? den ganzen PC also cih wär für nee WAK?, aber auch für nee Vappo, da mann die anderren teile ja auch mit Wasser kühlen kann.

MfG
Izy

Offline silentchris

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 160
    • Profil anzeigen
    • Home
Re: Dicke WAKÜ oder doch auf Vapo LS sparen
« Antwort #2 am: Mittwoch Dezember 08, 2004, 15:23:19 »
@Izy Wen ich nicht falsch liege wirt sie da erst Flüssig oder?
Den harte zustand ereicht sie erst sp?ter KA wann.

edit gefunden
http://www.periodensystem.info/elemente/sauerstoff.htm]KLICK
« Letzte Änderung: Mittwoch Dezember 08, 2004, 15:36:24 von silentchris »

Offline Izy

  • Forum-Urgestein
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2536
    • Profil anzeigen
Re: Dicke WAKÜ oder doch auf Vapo LS sparen
« Antwort #3 am: Mittwoch Dezember 08, 2004, 15:26:10 »
@silentchris: Kp ich weiß nur das bei 196? oder so alles zu Klotz wird, oder es wahr K?lter wei jetzt grad nciht genau aber er weiß schon was ich meine

dusius

  • Gast
Re: Dicke WAKÜ oder doch auf Vapo LS sparen
« Antwort #4 am: Mittwoch Dezember 08, 2004, 15:30:38 »
jop  ;)
also wenn ich da alles sauber isoliere wird da nichts passieren

Offline Izy

  • Forum-Urgestein
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2536
    • Profil anzeigen
Re: Dicke WAKÜ oder doch auf Vapo LS sparen
« Antwort #5 am: Mittwoch Dezember 08, 2004, 15:33:44 »
Ja genau, da ist auhc Extra Isolier zeug drinne meine ich, musst mal warten bis die Leude mit Komi Online sind, aber es ist Sicher kann ich sagen

Offline Blatte

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 120
    • Profil anzeigen
Re: Dicke WAKÜ oder doch auf Vapo LS sparen
« Antwort #6 am: Mittwoch Dezember 08, 2004, 15:33:48 »
Beim Sockelkit der Vapo sind Isomatten dabei, au?erdem noch Heatpads und Paste. Das ist bei richtiger Installation erstens kinderleicht und 2ens absolut dicht. Da brauchst du dir über Kondenswasser keine Gedanken machen.

Der einzige Nachteil über den du dir bewusst sein solltest ist die Lautst?rke im Gegensatz zu einer Wakü. Das einzige was auch mich bei der Kompk? st?rt.

dusius

  • Gast
Re: Dicke WAKÜ oder doch auf Vapo LS sparen
« Antwort #7 am: Mittwoch Dezember 08, 2004, 15:36:10 »
wie laut is das denn so ?

Offline Hermy

  • Einfach nur Crazy
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 521
  • Moin, bin da wer noch? ^^
    • Profil anzeigen
    • Power-Dreams: We do it 4 your Dreams
Re: Dicke WAKÜ oder doch auf Vapo LS sparen
« Antwort #8 am: Mittwoch Dezember 08, 2004, 15:39:10 »
wie bitte ne komp kühlung soll laut sein?

hab jetzt schon meine 2 te komp kühlung, und ich finde die sind gar nicht laut!

das einzige ist wo sie ein wenig lauter werden ist wenn se einschaltest, damit sie auf die richtige temp kommt, dann werden die lüfter eh leiser!

also bei der vapo ls hat man matten und sogenannte heitzpads dabei!

das teil ist 100%ig dicht! ist auch komplett easy zu montieren!

man muss halt nur ein mainbaord mit schrauben haben, sonst geht das teil nicht druff!

Offline Blatte

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 120
    • Profil anzeigen
Re: Dicke WAKÜ oder doch auf Vapo LS sparen
« Antwort #9 am: Mittwoch Dezember 08, 2004, 15:39:36 »
Bei 100 % Lüfterdrehzahl sinds 35,5 db.

Na gut für dich ist sie nicht laut, ich empfinde sie als sehr laut - wieder das leidige Thema. ;)

Shanks

  • Gast
Re: Dicke WAKÜ oder doch auf Vapo LS sparen
« Antwort #10 am: Mittwoch Dezember 08, 2004, 15:45:45 »
also n freund hat ne komp kühlung und ich finde die auch sehr laut .....

Offline DerTrop

  • Titellos
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 320
  • Just Me
    • Profil anzeigen
    • Anti Suizid Sucht Initiative
Re: Dicke WAKÜ oder doch auf Vapo LS sparen
« Antwort #11 am: Mittwoch Dezember 08, 2004, 15:46:36 »
35,5 db ?
wär zuviel für mich ^^

also ich würdee ne wak? nehmen, aber auch dadrauf achten, da? das ding leise ist..... ich such ja immer noch nach einem system, was höchstens 20db an lautst?rke verursacht (das ganze sys inkl festplatten, etc)  ;D

Offline Izy

  • Forum-Urgestein
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2536
    • Profil anzeigen
Re: Dicke WAKÜ oder doch auf Vapo LS sparen
« Antwort #12 am: Mittwoch Dezember 08, 2004, 15:47:00 »
@Blatte: Wieso Stopfst du sie nicht mit Schall dem mtten zu? oder ist das wegen den Temps nicht so gut?


//edit: weiß einer wie lang so eine Vappo ist?

Offline Blatte

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 120
    • Profil anzeigen
Re: Dicke WAKÜ oder doch auf Vapo LS sparen
« Antwort #13 am: Mittwoch Dezember 08, 2004, 15:49:48 »
Der Kompressor wird im Betrieb auch so recht warm, aber obs mit Matten gefährlich wird kann ich dir nicht sagen und ich werds auch nicht probiern. ;)

\\Edit: So lang wie ein Lian Li pc60 - 49 cm.
« Letzte Änderung: Mittwoch Dezember 08, 2004, 15:51:36 von Blatte »

Offline Neo

  • B?hser Onkel und Tote Hose^^
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 172
  • D][T will never die
    • Profil anzeigen
Re: Dicke WAKÜ oder doch auf Vapo LS sparen
« Antwort #14 am: Donnerstag Dezember 09, 2004, 13:43:26 »
@silentchris: Kp ich weiß nur das bei 196? oder so alles zu Klotz wird, oder es wahr K?lter wei jetzt grad nciht genau aber er weiß schon was ich meine

der absolute nullpunkt liegt bei  - 273.16?C , ab - 219?C wird Sauerstoff flüssig, ab - 183?C gasfürmig  ;)

Offline Vlad Tepes

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 55
    • Profil anzeigen
Re: Dicke WAKÜ oder doch auf Vapo LS sparen
« Antwort #15 am: Donnerstag Dezember 09, 2004, 22:08:36 »
@Neo:
 och m?nno da warste fr?her als ich... der absolute nullpunkt sind genau 0 Calvin was wie schon gesagt den- 273.16?C entspricht (ausnahmsweise in physik aufgepasst^^)


aber zum thema:
also ich war auch am überlegen was ich kaufen soll. werde mir jetz ne dicke WaK? kaufen. Damit kann ich dann alles kühlen
und das OC potential wird damit bei mir voll au?reichen. Ne Vapo LS würde sich da nach dem Preis/Leistungsverh?ltnis echt nich lohnen...

Offline Faust

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 6890
  • Ich bin der Geist der stets verneint
    • Profil anzeigen
Re: Dicke WAKÜ oder doch auf Vapo LS sparen
« Antwort #16 am: Donnerstag Dezember 09, 2004, 22:20:33 »
Thema Chemie: Luft ist aber nicht O2, sondern eine Mischung aus vielen verschieden Gasen. Sie verflüssigt sich bei -180?C.

Thema Kühlung: Kommt drauf an, was Du machen willst. Wenn Du nicht OC-Rekorde anstrebst und dazu auch die Hardware hast,
würde ich eine "normale" Wasserkühlung nehmen. Au?erdem kannst Du Dir für das gesparte Geld noch was schönes kaufen ;)

Größe

Offline Markus

  • [OC-Tec.de] Team Mitglied
  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 46
  • Takt ist nicht alles!
    • Profil anzeigen
    • Meine Site
Re: Dicke WAKÜ oder doch auf Vapo LS sparen
« Antwort #17 am: Donnerstag Dezember 09, 2004, 22:21:10 »
wärd auch ne wak? holen, weil man da alles kühlen kann, sie leiser ist, sie vollkommen zum oc'en reicht!!

Offline Krambambulli

  • LALALA
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 133
  • VERDAMMT!!!!!
    • Profil anzeigen
Re: Dicke WAKÜ oder doch auf Vapo LS sparen
« Antwort #18 am: Freitag Dezember 10, 2004, 11:46:00 »
Vapo ist vollkommen übertrieben fnd ich, weil 800 euronen für die kühlung auszugeben ist wahnsinn, mir reichen schon die 300-400 für ne wak?!!!!!

dusius

  • Gast
Re: Dicke WAKÜ oder doch auf Vapo LS sparen
« Antwort #19 am: Freitag Dezember 10, 2004, 18:30:58 »
sie kostet doch nur 750?  und ob ich mir jetzt ne wak? für 400 hole spare ich glaub doch lieber auf ne Vapo LS
?bertrieben finde is es nicht, ich bin davon total fasziniert! nicht nur die minus grade auch die technick in verbindung mit einem PC
is doch total geil  :D
also ich glaub ich werd mir im sommer wirklich eine kaufen ;)

Offline Der Unbekannte

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Re: Dicke WAKÜ oder doch auf Vapo LS sparen
« Antwort #20 am: Freitag Dezember 10, 2004, 19:02:34 »
@Neo:
 och m?nno da warste fr?her als ich... der absolute nullpunkt sind genau 0 Calvin was wie schon gesagt den- 273.16?C entspricht (ausnahmsweise in physik aufgepasst^^)

das ist wohl ein trug-schluss, du hast wohl mehr in physik geschlafen als aufgepasst:

1. -273,15 ?C
2. Kelvin oder Celvin aber nicht Calvin...

Offline Coyo

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1446
    • Profil anzeigen
Re: Dicke WAKÜ oder doch auf Vapo LS sparen
« Antwort #21 am: Samstag Dezember 11, 2004, 13:06:39 »
Jeder hat Vorz?ge und Abneigungen.
Eine Kompressorkühlung ist das Non-Plus Ultra.
Ob man einen Kompressor braucht , kommt drauf an mittlerweile , welches System man sich aufbauen will, ich brauche
fürs jetzige System definitiv keine , da limitiert das Mainboard mittlerweile.  :-[

Generell würde ich eine fette Wakü vorziehen , aber nur wegen der Lautst?rke , und wenn ich halt Graka
noch wasserkühlen m?chte und nen Kompi habe ... baue ich halt ne Single Wakü noch ein  ;)

Sicher sind 750,00? ne Menge "Holz" ... aber ne fette Wakü mit Gehäuse sind je nach Geschmack auch 350,00? - 600,00?
f?llig.

Greetz Koyote008

Offline Vlad Tepes

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 55
    • Profil anzeigen
Re: Dicke WAKÜ oder doch auf Vapo LS sparen
« Antwort #22 am: Samstag Dezember 11, 2004, 14:33:07 »
l?lchen muss ich jetz doch noch überall beischreiben: Wenn jemand Rechtschreibfehler findet darf er sie behalten  ;)

Also ich war auch schon am überlegen ob ne Kompressorkühlung oder Wasser. Jetz hab ich mich für Wasser entschieden.
Und dann ne ordentlich fette damit ich auch alles damit kühlen kann. ca. 350? für die komplette Kühlung ziehe ich pers?nlich
vor, statt die 750 ocken für ne LS auszugeben. (Wobei sowas nu wirklich was feines is) Aber ich bin halt kein OC-J?ger  ::)

dusius

  • Gast
Re: Dicke WAKÜ oder doch auf Vapo LS sparen
« Antwort #23 am: Samstag Dezember 11, 2004, 21:17:49 »
wieviel Vcore kann ich denn mit ner Wakü im dauerbetrieb haben ?
und wieviel bei der LS ? 

Offline Coyo

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1446
    • Profil anzeigen
Re: Dicke WAKÜ oder doch auf Vapo LS sparen
« Antwort #24 am: Sonntag Dezember 12, 2004, 00:55:14 »
@ Dusius

Das ist eine merkwürdige Frage.

Ich gehe davon aus das Du einen Rechner für den DAUERBETRIEB Dir aufbaust und nicht nur zum benchen.

Du wirst den VCore wohl so w?hlen , das das Risiko sich in Grenzen bewegt.


Für Intel gesprochen finde ich NW max. 1,7VCore und Prescott 1,6V , bei starker Wakü oder Kompi.


Schlussendlich ist Deine Entscheidung wichtig zu welchem System.


Mein 3,6-er ben?tigt bei 4,1 Ghz  1,48Vcore ... da reicht ne mittlere Wakü allemale.

Wenn ich die AMD?s so lese .. wäre nen Kompressor allemal interessant.


Ist ja nicht so das ich mich nicht für nen Kompressor interessiere ...  3,6 @ 4,5 Ghz ... wären mir lieber als 2,8 @ 4,0 (Multi auf 14x runtergesetzt) ... obwohl die Endleistung kaum unterschiedlich wäre.

Aber 35dBa  +hmmm

Greetz Koyote008