Autor Thema: Fragen zum aquaero von AC  (Gelesen 1768 mal)

Offline Blitzkrieg_Bob

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Fragen zum aquaero von AC
« am: Sonntag Dezember 05, 2004, 02:43:47 »
Hallo,
bin neu hier :P !
Ich wollte mal fragen wer von euch das aquaero in seinem PC stecken hat?
Wie ist es?(gibt es so wie in den Tests viele Problemchen) $)
Lohnt sich der kauf?
Welche Firmware habt ihr drauf?

Danke!

Offline Nuerne

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 7125
    • Profil anzeigen
    • Technic3D.com
Re: Fragen zum aquaero von AC
« Antwort #1 am: Sonntag Dezember 05, 2004, 09:59:01 »
 ;) Hi und Willkommen im Forum,

ich habe das AE drin und bin eigentlich begeistert von dem Teil. Der Name "Lüftersteuerung" ist untertrieben. Hatte bisher keine Probleme damit. Habe allerdings bisher immer noch nicht alle Funktionen ausprobiert, es gibt einfach zu viele Möglichkeiten  ;D

Was bei mir bisher Super klappt ist die Durchfluss?berwachung, Temperaturmanagement/Lüftersteuerung, Pumpenkontrolle. Habe fast immer die aktuellste Firmware drauf.
Im Januar m?sste auch eine neuere Revision auf dem Markt kommen mit kleinen Verbesserungen.
Neuster Test findest Du bei Planet3D Now !  ;)

http://www.planet3dnow.de/artikel/hardware/aquaero/
« Letzte Änderung: Sonntag Dezember 05, 2004, 10:05:35 von Nuerne »

Entsafter

  • Gast
Re: Fragen zum aquaero von AC
« Antwort #2 am: Sonntag Dezember 05, 2004, 11:26:13 »
Moin

Habe das Teil auch  8)
Das Teil ist 1A, aber es hat schon ein paar Macken:
beim VFD: Fleck im Display, Blende sieht kagge aus (zu grosser Ausschnitt)
bei allen: PWM Lüftersteuerung funktioniert nicht bei allen Lüftern, bei einigen werden die Lüfter extrem laut, klackern oder lassen sich gar nicht regeln, dies soll nach AC bei den wenigsten der Fall sein (meine Meinung ist anders!).
Man ist als Endkunde zugleich Betatester, da die Software noch bei weitem nicht optimal ist und man darf sich auf Bugs freuen :D
also wenn du dir eins kauft, dann warte auf die rev.4, die hat endlich ne ordentliche Lüftersteuerung, nicht mehr dieser PWM Pfusch (nicht b?se sein).

mfg Entsafter

PS: hoffen wir mal, dass die Betatester Kunden wenigstens nen Aufrüstset für die verkr?ppelte Lüftersteuerung kriegen (laut Angaben soll ein solcher Adapter erscheinen)

edit sagt: meine 120 Noiseblocker haben PWM nicht so gerne und klackern bei niedrigen Umdrehungen, die 80er Noiseblocker sind dagegen schön still.
Mit nem Poti konnte ich die Lüfter noch besser und leiser regeln, vor allem ohne klackern :D

edit die 2. sagt: die von Lian Li mitgelieferten ADDA Lüfter lassen sich sehr schlecht und nur unter lustigen Nebenger?uschen regeln  :sauer:
und die Lüfter aus dem Levicom Netzteil, finden das regeln per PWM auch sehr schlecht (klackern, fast keine Drehzahlreduktion)

edith die 3. sagt: TT Lüfter (die orangen 80mm, aus den TT Towers  :)) und die durchsichtigen 120mm mit blauen Led's lassen sich auf nur wiederspenstig regeln (manuell auf 7V umgesteck sind sie leiser als mit PWM auf min. Drehzahl und ohne st?rende Nebenger?usche)!
« Letzte Änderung: Sonntag Dezember 05, 2004, 11:54:49 von Entsafter »

Offline Nuerne

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 7125
    • Profil anzeigen
    • Technic3D.com
Re: Fragen zum aquaero von AC
« Antwort #3 am: Sonntag Dezember 05, 2004, 11:37:07 »
Bei Papst, AC Ryan und Revoltec funktioniert es einwandfrei. Hab damit keine Probleme in der Steuerung oder etwa ein klackern.  Was bei anderen Lüftern ist kann ich nat?rlich nicht nachvollziehen. Hab ich noch nicht ausprobiert.

Edit: Hmm, Noiseblocker hab ich nicht ausprobiert. Hast Du mal einen anderen probiert ?
« Letzte Änderung: Sonntag Dezember 05, 2004, 11:49:03 von Nuerne »

Offline Blitzkrieg_Bob

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re: Fragen zum aquaero von AC
« Antwort #4 am: Sonntag Dezember 05, 2004, 17:18:58 »
Ich hab beQuiet und tt Lüfter. Hoffentlich lassen sich die tt ordentlich steuern ;)