Autor Thema: UV = schlecht???  (Gelesen 1698 mal)

Offline kolisius

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 46
    • Profil anzeigen
    • Meine Private Homepage
UV = schlecht???
« am: Mittwoch Dezember 22, 2004, 15:33:00 »
In meinem Handbuch steht das bei "Glasklarem" Schlauch auch die Gefahr besteht das das wasser bakterien kriegen kann durch UV...
habe aber nen UV schlauch zus?tzlich gekauft...
hei?t das nun das ich erst spezial wasser brauch oder kann ich das nehmen was dabei war? (Alphacool Complete Set 120)

Offline RajHid

  • Autodidaktsachenzerleger
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 593
    • Profil anzeigen
    • Boody Marry
Re: UV = schlecht???
« Antwort #1 am: Mittwoch Dezember 22, 2004, 15:52:17 »
wie meinst du das ??
das das UV das wachstum von bakterien begünstight ???

normal is UV ja schlecht für lebewesen besonderst für bakterien da sie kiene haut haben die den zellkern gegen UV abschirmt -----> sch?digt dna
aber ich weiß nicht wie das mit den uv lampen ist und ob die fürs modding irgend eine begrenzung haben oder die frequens nicht sch?dlich ist

eventuell könnte algenwachstumbegünstigt werden aber das kann eigentlich auch nicht sein da uv auch zut?ten von algen benutzt wird

Offline devilsystems

  • Ein System ist nur so stark wie sein schw?chstes Glied
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1091
    • Profil anzeigen
    • devilsystems.org
Re: UV = schlecht???
« Antwort #2 am: Mittwoch Dezember 22, 2004, 19:15:18 »
Im allgemeinen t?tet UV Licht Bakterien ab. Darunter auch Algen (Siehe Gartenteichfilter mit UV Sonde)
Es kann aber auch durchaus vorkommen das UV Licht einen bakteriellen Herd beschleunigt. Jedoch kommt das auf die Keime und die Umgebung an.


Ich würde mir da keine Sorgen machen. Als Wasser für die Wakü würde ich sowieso nur InnoProtect verwenden. Ist zus?tzlich hochohmisch