Autor Thema: WaK? einbau, passt das ins Gehäuse???  (Gelesen 3364 mal)

Offline Hotsauce

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 18
  • AMD is doooof :-) *lol*
    • Profil anzeigen
WaK? einbau, passt das ins Gehäuse???
« am: Donnerstag November 11, 2004, 13:38:17 »
Hi,

ich hab mir überlegt vielleicht ne Wasserkühlung zu kaufen. Und zwar die hier >klick<
Ich finde von der Preis-Leistung ist die ganz ok. Hat ja immerhin einen NexXxoS HP, und das für ca. 145?
Nun mein Problem, ich weiß nicht so genau wie/ob ich den Radiator bei mir in den Case bekomm.  :-[
Ich erkl?r erst mal wie mein Case aufgebaut is. Also ich hab 4 x 5,24? Einsch?be. Unten ist HDD im Silentmaxx HDD Entkoppler, dar?ber CD Brenner, dann DVD und dar?ber Lüftersteuerung.





Ich hab überleg, denn bei der Lüftersteuerung einzubauen, das die AKASA nicht sehr tief ist. Die hat quasi nur ne Platine und Halterungen links und rechts um die am Case fest zu machen. :ja: Da der Black Ice pro Dual ja nur 3cm hoch ist passt der ja ?eigentlich? rein....  ;) und die Lüfter wollte ich dann oben aufs Case setzen. Ich hoffe ihr versteht wie ich das meine.
Nur hab ich ein Case was nicht sehr tief ist, und vom Anfang des Casm bis zue NT sinl es ca.(30cm unl der Radiator ist 28cm dang!!





Was meift ihr pisst das??

Wenn das nicht geht will ikh mir skhon ne Externe @alterung überlegen wie ich dann(den Radiator + Lüfter fmstmachef will. Also, so in der Art Radiitor Gehäuse... Ich wäre froh, wmnn ich eal Idee schreiben könntet... Ac`ja, was soll ic` dann, nalls notfalls, n?r das Radiator Gehäuse für material nehmen?


MFG und Danke Hotsauke ;D

achja... da{ 30cm lineal hab ich mad zum größen veroleich daneben gmlegt
« Letzte Änderung: Donnerstag November 11, 2004, 16:29:42 von Hotsauce »

Offline N0tHIN9

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 620
    • Profil anzeigen
Re: WaK? einbau, passt das ins Gehäuse???
« Antwort #1 am: Donnerstag November 11, 2004, 18:36:51 »
Hi,

also das könnte schon sehr eng werden! Ich würde an deiner stelle ne externe wak? nehmen. Bau dir ein gehäuse,
wo radi, pumpe, agb und lüfter drin sind (logisch) und schlie? dann einfach die kühler an. Oder
du holst dir gleich nen großen midi toer oder nen biggi!

Offline Hotsauce

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 18
  • AMD is doooof :-) *lol*
    • Profil anzeigen
Re: WaK? einbau, passt das ins Gehäuse???
« Antwort #2 am: Donnerstag November 11, 2004, 20:09:45 »
hi,

also großen tower holen oder exterene WaK? kaufen is mir zu teuer. ich kann das nich bezahlen.
darum hab ich ja überlegt mir so ne art gehäuse dafür zu bauen, ich weiß nur nich so ganz woraus und wie.
das gehäuse soll dann abe rnur für die lüfter und den radiator sein, weil ich die pumpe so noch im gehäuse unter bekomm.

naja trotzdem erstmal danke für den tipp

mfg Hotsauce

Offline Hotsauce

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 18
  • AMD is doooof :-) *lol*
    • Profil anzeigen
Re: WaK? einbau, passt das ins Gehäuse???
« Antwort #3 am: Montag November 15, 2004, 12:01:16 »
f?llt euch nix ein :( :-[ :-[ :-[

ich weiß nich ob ich mir das kaufen soll.... ???

Offline Chris

  • Hardware s?chtig...
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 721
  • Autofahren liebe ich *GG*
    • Profil anzeigen
    • DSJFans
Re: WaK? einbau, passt das ins Gehäuse???
« Antwort #4 am: Montag November 15, 2004, 12:15:44 »
Also da ich mich bei Alphacool nicht auskenne...kann ich nicht viel sagen.Alle F?lle musst du den Radi extern machen meiner Meinung nach.Hast du den überhaupt Platz für die Pumpe und den Ausgleichsbeh?lter?

Offline Hotsauce

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 18
  • AMD is doooof :-) *lol*
    • Profil anzeigen
Re: WaK? einbau, passt das ins Gehäuse???
« Antwort #5 am: Montag November 15, 2004, 13:25:54 »
Also da ich mich bei Alphacool nicht auskenne...kann ich nicht viel sagen.Alle F?lle musst du den Radi extern machen meiner Meinung nach.Hast du den überhaupt Platz für die Pumpe und den Ausgleichsbeh?lter?

hi,

ja, ich habd en platz, die pumpe passt bei mir genau unten unter die festplattenschöchte. da ich nur eine hdd hab und die ja im silentmaxx hdd entkoppler is

mfg Hotsauce

Offline AMG

  • Österreicher
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2523
  • Ich darf wieder AMG heißen :) aka 2lAmE4mE
    • Profil anzeigen
Re: WaK? einbau, passt das ins Gehäuse???
« Antwort #6 am: Montag November 15, 2004, 13:33:28 »
wie wärs wenn du die fesetplatten k?fige ausbaust unten?

und dort den radi hinstellst... also bei mir beim chieftech kann ich die ausbaun... dann k?nt sichs ausgehen glaub ich mfg...Gerald

Offline Hotsauce

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 18
  • AMD is doooof :-) *lol*
    • Profil anzeigen
Re: WaK? einbau, passt das ins Gehäuse???
« Antwort #7 am: Montag November 15, 2004, 17:09:11 »
wie wärs wenn du die fesetplatten k?fige ausbaust unten?

und dort den radi hinstellst... also bei mir beim chieftech kann ich die ausbaun... dann k?nt sichs ausgehen glaub ich mfg...Gerald

hi,

ne kann ich leider nich ausbauen, der is mit dem boden fest vernietet! der geht von den laufwerkschöchten bis zum boden.
auserdem is der radietaor viel zu groß und mein case viel zu klein.... :sauer:

shit, dann bekomm ich den radiator + lüfter wohl nich im gehäuse unter. kann mir den jemand ne gute möglichkeit sagen wie ich am besten mri ein externe gehäuse dafür bauen kann f?+r wenig geld? ;)

Offline Perfect Pascha

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 124
    • Profil anzeigen
Re: WaK? einbau, passt das ins Gehäuse???
« Antwort #8 am: Montag November 15, 2004, 17:39:24 »
ne externe wak? würde dich ca. 20€ mehr kosten, denn soviel hab ich damals für das noname case bei ebay bezahlt. ist ne echt gute lösung für alle die keinen platz haben und ist einfacher zu bef?llen. desweiteren hat man weniger staub im rechner

Offline Hotsauce

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 18
  • AMD is doooof :-) *lol*
    • Profil anzeigen
Re: WaK? einbau, passt das ins Gehäuse???
« Antwort #9 am: Dienstag November 16, 2004, 17:16:16 »
ne externe wak? würde dich ca. 20? mehr kosten, denn soviel hab ich damals für das noname case bei ebay bezahlt. ist ne echt gute lösung für alle die keinen platz haben und ist einfacher zu bef?llen. desweiteren hat man weniger staub im rechner

hi,

an nen totalextrene WaK? hab ich nich so gedacht weil die mir von der kühlleistung etwas zu schwach is.. wenn is sp?ter nen andere pc hab kann die die normale da ja auch noch einbauen und dann kann eine exteren vielleicht schon zu schwach sein mit nur einem kleine single radiator

mfg Hotsauce

Offline DrachNyen

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1899
    • Profil anzeigen
Re: WaK? einbau, passt das ins Gehäuse???
« Antwort #10 am: Dienstag November 16, 2004, 17:36:59 »
warum soll die kühlleistung zuschwaxh sein? du halst dir für den radi ne externe halterung un pakcst den oben druf un dann hatssich! bist dann im endefekt vielelicht noch kühler.

Offline Hotsauce

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 18
  • AMD is doooof :-) *lol*
    • Profil anzeigen
Re: WaK? einbau, passt das ins Gehäuse???
« Antwort #11 am: Dienstag November 16, 2004, 20:45:17 »
warum soll die kühlleistung zuschwaxh sein? du halst dir für den radi ne externe halterung un pakcst den oben druf un dann hatssich! bist dann im endefekt vielelicht noch kühler.

hi,
ja @ DrachNyen
das meinte ich ja. ich hatte nicht vor mir eine exteren wasserkühlung zu kaufen, so wie die thermaltake aquarius lll zb. ich denke eher an eine normale WaK?, wo ich den radiator am gehäuse befestige. nur weiß ich nich wie ich mir am besten die halterung bauen soll. aus welchem material, wo und was das kostes so eine halterung zu bauen.

mfg Hotsauce

Offline DrachNyen

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1899
    • Profil anzeigen
Re: WaK? einbau, passt das ins Gehäuse???
« Antwort #12 am: Dienstag November 16, 2004, 21:15:59 »
für die htf un die airplex evo gibt es extrene halterungne zu kaufen :).

Offline Ghostfac3

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1427
  • pure pwnage....
    • Profil anzeigen
Re: WaK? einbau, passt das ins Gehäuse???
« Antwort #13 am: Dienstag November 23, 2004, 13:44:53 »