Autor Thema: Wasserkühlung HILFE!!!!!  (Gelesen 7378 mal)

Offline SpliT

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 99
    • Profil anzeigen
Wasserkühlung HILFE!!!!!
« am: Mittwoch März 30, 2005, 14:51:43 »
Im winter hatte ich nie beschwerden in sachen temps!
aber vorgestern hat mich der schlag getroffen!!!
60?C load!!!! bei 3.5ghz zu hoch im winter hatte ich 54?C das war ja noch ok!!!

für mich steht fest eine wak? muss her nur die frage ist welche!!!

ich bin nicht der wasserkühlung xperte also denkt euren teil wenn ich euch fragen stelle die für euch "normal" sind :P

ich sag mal danke im vorhinein :)

also ich such eine wasserkühlung die gutes overclocking potential hat! hab mir doch gedacht eine mit dual radi!

für mich von vorteil wäre eine externe,  da ich kein big tower hab und da schon mein rechner bumvoll ist!

bzw eine interne wo wird die festgemacht!?!?!?!?!

ein auge habe ich auf die wak? geworfen: http://www.geizhals.at/a81023.html

ist die gut für mich??? bzw kann eventuell mein kreis erweitern mit gpu und nb kühler???

bitte alle erfahrungen posten!!!

Offline Faust

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 6890
  • Ich bin der Geist der stets verneint
    • Profil anzeigen
Re: Wasserkühlung HILFE!!!!!
« Antwort #1 am: Mittwoch März 30, 2005, 14:58:40 »
Also ich an Deiner Stelle würde mir mal die Sets bei www.aqua-computer.de anschauen.
Das Set von Innovatek ist aber sicherlich auch nicht schlecht.

Die NB brauchst Du eigtl nicht zu kühlen, es sei denn, Dir geht der Lüfter auf die Nerven ;).
Für die g?ngigen Grafikkarten gibt es von AC den aquagrafx, der sehr gute Ergebnisse liefert.

Größe

Offline Ghostfac3

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1427
  • pure pwnage....
    • Profil anzeigen
Re: Wasserkühlung HILFE!!!!!
« Antwort #2 am: Mittwoch März 30, 2005, 15:18:09 »
Innovatek kannste ruhigen Gewissens kaufen....machen sehr gute Waküs....

Die Ac Waküs  sind auch gut

Offline SpliT

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 99
    • Profil anzeigen
Re: Wasserkühlung HILFE!!!!!
« Antwort #3 am: Mittwoch März 30, 2005, 15:24:18 »
danke für eure schnellen antworten!

wie ist das mit dem einbau ist das mit jeder wak? anders bzw gibts da kompatibilitätsprobs mit dem tower???
habe einen enermax wizard III


Offline zappa

  • Oldtimer !!
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3348
  • never touch a running System !!!
    • Profil anzeigen
    • www.technic3d.com
Re: Wasserkühlung HILFE!!!!!
« Antwort #4 am: Mittwoch März 30, 2005, 15:25:28 »
Alphacool, Aquatuning, Aquacomputer und Innovatek haben alle recht ordentliche Komplettsets im Programm.

Offline SpliT

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 99
    • Profil anzeigen
Re: Wasserkühlung HILFE!!!!!
« Antwort #5 am: Donnerstag März 31, 2005, 08:46:53 »
Sollte vielleicht ein grosserer tower her für die wak??

Offline Faust

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 6890
  • Ich bin der Geist der stets verneint
    • Profil anzeigen
Re: Wasserkühlung HILFE!!!!!
« Antwort #6 am: Donnerstag März 31, 2005, 09:01:02 »
Ich kenne jetzt Deinen Tower leider nicht, aber wenn er so in der Größe eines Chieftec-Tower
ist, dann sollte da schon eine Wasserkühlung rein gehen. Kommt halt auch drauf an, wo Du was
einbauen willst.

Kleiner Tipp: Schau doch mal in diesen Thread, da wirst Du viele Gehäuse mit H2O-Kühlung finden
und kannst Dir auch gleich die verschiedenen Einbaulösungen anschauen bzw gleich den "Erbauer"
fragen.

Größe

Offline SpliT

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 99
    • Profil anzeigen
Re: Wasserkühlung HILFE!!!!!
« Antwort #7 am: Donnerstag März 31, 2005, 09:14:36 »
hatte eh vor mir wegen dem einbau ein chieftec tower zu holen einen big, aber wie mach ich da die wak? an??? muss ich da extra bohrungen am tower machen??? oder wie funkt das???

hast du erfahrungen damit faust??

Offline Faust

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 6890
  • Ich bin der Geist der stets verneint
    • Profil anzeigen
Re: Wasserkühlung HILFE!!!!!
« Antwort #8 am: Donnerstag März 31, 2005, 09:27:58 »
Bin selbst auch noch Luftgekühlt ;) und hab kein Gehäuse, dass man mit
Wasser ausstatten könnte. Wenn Du Deinen Radiator aber so schick oben in
das Gehäuse setzen willst, wirst Du an Stichs?ge und Bohrer nicht verbei kommen.

Evtl wäre ein Komplettsystem was für Dich,
wenn Du Dir sowieso ein neues Gehäuse kaufen willst.

Größe

Offline SpliT

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 99
    • Profil anzeigen
Re: Wasserkühlung HILFE!!!!!
« Antwort #9 am: Donnerstag März 31, 2005, 10:12:24 »
also die http://www.geizhals.at/a81023.html wäre was für mich nur ich weis nicht wie und wo man die befestigt und ich hab keine stichs?ge und ein bohrer geschweige den hab ich platz in der wohnung wo ich das machen könnt!!!

das alles in einen chieftec big tower ich h?tte das gern alles ohne bohrungen und gestiche!!!

wäre das möglich!?

Offline Ghostfac3

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1427
  • pure pwnage....
    • Profil anzeigen
Re: Wasserkühlung HILFE!!!!!
« Antwort #10 am: Donnerstag März 31, 2005, 10:26:18 »
eine weitere Variante wäre das Ct-Modul von Watercool in Kombinationmit einem 80er Dual Rad

die Variante kommt v?llig ohne S?gen & Bohren aus....und ist Leistungstechnisch mit nem 120er Dual Rad vergleichbar....da reicht ein Chieftec Midi auch vollkommen aus...



http://www.pc-cooling.de/cgi-bin/osb.cgi?E_MOD=prod-detail&E_LNG=de&E_CNT=de&PROD_ID=300100750&CAT_ID=539#site_top

Das Modul wird einfach in das Case eingeschoben , man muss nur den unteren Festplattenk?fig & die Halterung entfernen.....es is speziell für Chieftec cases konzipiert...is ganz easy


Den 80er Dual (auch speziell für Chieftecs & baugleiche) befestigt man einfach an der Hinterseite des Gerhäuses wo die violette Halterung für die 2 80er Lüfter ist....wird einfach drangeschraubt  :ja:



den bekommste hier ---> http://www.com-tra.de/shop/de_DE/produkt/id_is_3048_and_CHILLGUARD_Radiator_S_Dual_80.html

mit Schl?uchen,Anschlüssen,Kühler/n,Versand etc kommste dann auch auf 280? aber man kommt komplett ohne Bohren & S?gen aus  ;)


greetz Ghost

Offline zappa

  • Oldtimer !!
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3348
  • never touch a running System !!!
    • Profil anzeigen
    • www.technic3d.com
Re: Wasserkühlung HILFE!!!!!
« Antwort #11 am: Donnerstag März 31, 2005, 11:37:01 »
Hier gibt es ein preislich sehr interessantes Case mit Wakü

timoserke

  • Gast
Re: Wasserkühlung HILFE!!!!!
« Antwort #12 am: Donnerstag März 31, 2005, 12:06:16 »
zappa ich wollte mir vielleicht die wak? dort unter den nagel reissen!^^
« Letzte Änderung: Samstag Mai 14, 2005, 13:10:16 von timoserke »

Offline SpliT

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 99
    • Profil anzeigen
Re: Wasserkühlung HILFE!!!!!
« Antwort #13 am: Donnerstag März 31, 2005, 13:36:10 »
innovatek SET XXD (Universal) ist schon bestellt hol es mir heute ab mit einem chieftec silber dragon big

ich halt euch am laufenden! da es meine erste wak? ist werden sicher noch fragen auftretten!
temps vergleichen usw :)

ich sag mal dank euch allen für eure kompetenz und happy oc'ing

Offline Faust

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 6890
  • Ich bin der Geist der stets verneint
    • Profil anzeigen
Re: Wasserkühlung HILFE!!!!!
« Antwort #14 am: Donnerstag März 31, 2005, 14:07:50 »
Ist kein Problem!! Viel Spa? beim bauen :ja:.

Größe

Offline SpliT

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 99
    • Profil anzeigen
Re: Wasserkühlung HILFE!!!!!
« Antwort #15 am: Freitag April 01, 2005, 08:07:49 »
Sooo, gestern gekauft hat alles geklappt nur muss ich heute den dual radiator oben im case verbauen!!! bleibt mir ja nichts anderes ?brig!!! :)

jetzt hab ich eine frage!!! macht es wirklich viel unterschied wenn ich das mittgelieferte mittel mit destillierten wasser mische oder mit leitungswasser????

mfg SpliT

Offline Faust

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 6890
  • Ich bin der Geist der stets verneint
    • Profil anzeigen
Re: Wasserkühlung HILFE!!!!!
« Antwort #16 am: Freitag April 01, 2005, 08:58:33 »
Ein bisserl Chemie/Physik: Leitungswasser enth?lt gel?ste Ionen, z.B. Na+, Cl-, H+, OH- --> Leitungswasser ist ein Leiter --> sollte es austreten kann es einen Kurzschluss verursachen. Au?erdem enth?lt es Keime, die z.B. zu einer Veralgung fähren können
Destilliertes Wasser enth?lt zwar auch Ionen (H+, OH- --> Wasser dissoziiert spontan), aber um Potenzen weniger als normales Wasser --> ist (fast) kein Leiter und es enth?lt durch das Abkochen auch keine Keime mehr. Des Weiteren ist kein Kalk enthalten, der Dir Deine Pumpe und Kühler korrodiert.

Größe

edit: Das ist der Grund für destilliertes Wasser - habe ich oben vergessen. Du kannst auch vollentionisiertes Wasser nehmen, musst dann aber halt entsprechende Chemie hineinsch?tten, damit da dann nichts w?chts ;)
« Letzte Änderung: Freitag April 01, 2005, 10:21:54 von Faust »

Offline Ghostfac3

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1427
  • pure pwnage....
    • Profil anzeigen
Re: Wasserkühlung HILFE!!!!!
« Antwort #17 am: Freitag April 01, 2005, 10:13:28 »
und du bekommst 1,5 Liter schon für 40 cents an so ziemlich jeder Tankstelle.....

würde dringend zum destilliertem raten...auch wenn manche leute aus überzeugung ihre Wakü?s mit Leitungswasser f?llen.....?rgerste dich umso mehr wenn doch ma was austreten sollte und es die Hardware erwischt  :ja:

Offline Faust

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 6890
  • Ich bin der Geist der stets verneint
    • Profil anzeigen
Re: Wasserkühlung HILFE!!!!!
« Antwort #18 am: Freitag April 01, 2005, 10:23:01 »
auch wenn manche leute aus überzeugung ihre Wakü?s mit Leitungswasser f?llen.

Es gibt auch Leute, die spielen russischen Roullett...deswegen muss man ja noch lange nicht
mitmachen :nein: ;)

Größe

Offline Ghostfac3

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1427
  • pure pwnage....
    • Profil anzeigen
Re: Wasserkühlung HILFE!!!!!
« Antwort #19 am: Freitag April 01, 2005, 10:24:33 »
naja bei russischem Roullet eher als bei Leitungswasser inner Wakü  ;)

sry 4 ot *g*

greetz Ghost

Offline SpliT

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 99
    • Profil anzeigen
Re: Wasserkühlung HILFE!!!!!
« Antwort #20 am: Montag April 04, 2005, 09:01:15 »
sooo habs jetzt verbaut! hab den dual radi oben angebohrt (pics kommen vielleicht noch)

so jetzt die frage sind temps ok???

@3.6ghz(3.2er pressi D0): idle: 33?C load: 40-41?C

Offline Faust

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 6890
  • Ich bin der Geist der stets verneint
    • Profil anzeigen
Re: Wasserkühlung HILFE!!!!!
« Antwort #21 am: Montag April 04, 2005, 09:03:01 »
Das sieht doch sehr gut aus...mein 2,6GHz Northwood wird da ja schon wärmer ;)
Gl?ckwunsch!!

Größe

Offline Ghostfac3

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1427
  • pure pwnage....
    • Profil anzeigen
Re: Wasserkühlung HILFE!!!!!
« Antwort #22 am: Montag April 04, 2005, 09:59:30 »
jo das sind auf jedenfall Temp Werte die sich sehen lassen können....wirklich Top muss man sagen  :ja:

würde mich über Pics freuen :)

greetz Ghost

Offline SpliT

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 99
    • Profil anzeigen
Re: Wasserkühlung HILFE!!!!!
« Antwort #23 am: Montag April 04, 2005, 11:05:32 »
danke :)

dann werd ich mich um pics bem?hen!!!

von der ger?uschkulisse bin ich nicht zufrieden!!! da ich den dualradi ganz oben hab und pro radi 4*1cm radius l?cher gemacht habe damit die er die luft holt ist es schon ein bisschen zu laut!!!

ich weis mit der flex wär es kein problem gewesen nur hab ich keine flex und ich weis ned von mir ich mir was ausborgen könnt!!! der bau markt bei mir borgt das nicht her! und freunde hab ich nicht die handwerker sind und sowas haben! es wäre sogar möglich die temps dadurch auch noch weiter unten zu halten!!!

Offline Ghostfac3

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1427
  • pure pwnage....
    • Profil anzeigen
Re: Wasserkühlung HILFE!!!!!
« Antwort #24 am: Montag April 04, 2005, 11:10:41 »
naja aber die Temps sind auch so schon super....und iochwette du kannst mit dem Pressi noch mindestens auf 3,8 - 4,0 ghz gehen  :ja: