Autor Thema: Laptopmonitor auf normalen PC anschliessbar?  (Gelesen 5588 mal)

Offline PamDeluxe

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 151
  • An eye over an eye will make the world blind!
    • Profil anzeigen
Laptopmonitor auf normalen PC anschliessbar?
« am: Donnerstag Februar 10, 2005, 20:25:02 »
Hi leute, ich habe einen Monitor von eineme Laptop, jetzt wollte ich fragen, ob irgendwer von euch weiss ob es möglich ist den Monitor irgendwie am eine normale PC grafikkarte anzuschliesen so wie einen normalen Monitor?
würde mich interessieren ob das möglich is?

gr?sse P4MD3LUX3

Offline E.T.

  • Egaliseur Transversal
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3590
  • Davon sinnvolle: 54
    • Profil anzeigen
Re: Laptopmonitor auf normalen PC anschliessbar?
« Antwort #1 am: Donnerstag Februar 10, 2005, 20:28:59 »
hast du nur den monitor, kein laptop mehr?

Offline PamDeluxe

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 151
  • An eye over an eye will make the world blind!
    • Profil anzeigen
Re: Laptopmonitor auf normalen PC anschliessbar?
« Antwort #2 am: Donnerstag Februar 10, 2005, 20:47:32 »
nein der laptop war nicht mehr zu gebrauchen, der war kaput nicht mal die hdd hat noch funktioniert!

Offline E.T.

  • Egaliseur Transversal
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3590
  • Davon sinnvolle: 54
    • Profil anzeigen
Re: Laptopmonitor auf normalen PC anschliessbar?
« Antwort #3 am: Donnerstag Februar 10, 2005, 20:56:19 »
dann lohnt sichs nicht, brauchst n?mlich einen speziellen controller.

Offline N0tHIN9

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 620
    • Profil anzeigen
Re: Laptopmonitor auf normalen PC anschliessbar?
« Antwort #4 am: Donnerstag Februar 10, 2005, 21:24:46 »
Doch, das ist eine gute idee, sag mla einer wie man des am besten machen könnte. BZW. wo man so einen controller herbekomt. Wird sehr n?tzlich für mienen mod werden!

Entsafter

  • Gast
Re: Laptopmonitor auf normalen PC anschliessbar?
« Antwort #5 am: Donnerstag Februar 10, 2005, 21:27:57 »
vergiss es!!!
och gott, manche sind echt nicht belehrbar ;-)
das Thema wurde schon mehrmals durchgekaut.
Wenn du nicht an die Datenbl?tter des TFT Display's rankommst, dann ist es schier unmöglich einen Controller zu finden.
Also kauf dir lieber einen TFT Monitor und schlachte den aus, das kommt dich 10 mal günstiger  :ja:

mfg Entsafter

PS: TOPIC CLOSED >>> SINNLOS und schon mehrmals diskutiert

timoserke

  • Gast
Re: Laptopmonitor auf normalen PC anschliessbar?
« Antwort #6 am: Donnerstag Februar 10, 2005, 21:45:57 »
Hallo?

Anstatt ihm zu helfen postet ihr son rubbish!
Nich den topic closen, dein post löschen!
Erkl?rts ihm doch vern?nftig, ansatt so aggressiv zu reagieren, und nur unn?tzes zu posten!
Ich find das echt eine UNVERSCH?MTHEIT was ihr euch hier rausnehmt, wie die kleinkinder, ihr mient wohl ihr könnt euch hier so richtig auslassen oder was????
Naja, egal einfach ignorieren!

So back to topic:

Mich interessierts ?brigens auch, ob sowas möglich ist!
Und wie gesgat m?chte er einen mod machen, also erkl?rts ihm dochmal vern?nftig bitte!
E.T. scheint da mal wieder mehr zu zuwissen; zu den controller usw. ;D :ja:

@meiseAC

  • Gast
Re: Laptopmonitor auf normalen PC anschliessbar?
« Antwort #7 am: Donnerstag Februar 10, 2005, 22:00:42 »
Wie ET schon sagte braucht es jede Menge Datenbl?tter vom Display,weiterhin vom passendem Controller,dann je nach Display einen DC/CC oder DC/AC Converter für die Hochapannung der Hintergrundbeleuchtung und ein wenig Elektronnik drumrum für die Kontrast und Farbeinstellung.
Oder ist das alles in deinem Monitor enthalten den du da hast.

Also wenn du nur das nackte Display hast,  :nein:
« Letzte Änderung: Donnerstag Februar 10, 2005, 22:03:30 von @meiseAC »

timoserke

  • Gast
Re: Laptopmonitor auf normalen PC anschliessbar?
« Antwort #8 am: Donnerstag Februar 10, 2005, 22:36:09 »
Und wenn man also halt son richtigen tft monitor h?tte, würde das dann gehen?
Oder auchnich so wirklich?

Danke E.T. dass dus vern?nftig erkl?rt hast!

Offline E.T.

  • Egaliseur Transversal
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3590
  • Davon sinnvolle: 54
    • Profil anzeigen
Re: Laptopmonitor auf normalen PC anschliessbar?
« Antwort #9 am: Donnerstag Februar 10, 2005, 23:20:36 »
ja, ich hab es vern?nftig erkl?rt  ;)

erst mal muss eben die datenbl?tter vom display haben, mit auflösung, timings und pinbelegung des anschlusses.

wenn man das mal hat, gibt es zwei möglichkeiten das lcd an einen pc anzuschliessen: eine komplizierte aber schlechte, und eine bessere aber noch kompliziertere

entweder mittels grafikkarte mit vesa-anschluss, die man dann auf die timingwerte der graka einstellen muss und dann aber maximal 256 farben hat.
oder mittels normaler grafikkarte und teuren wandlern, die den wert eines displays bei weitem übersteiegen, und die man auch nicht selber machen kann.

Edit: hier mal ein link, wo jemand ein laptop-display an eine vesa-karte gel?tet hat
http://www.tft2pc.maltepoeggel.de/

Edit2 (wer googelt, der findet): hier so eine wandlerkarte vga-digital-tft
http://www.mass.de/deu/produkte/ce4000/vtc/index.html
funzt aber bei weitem nicht mit allen displays
« Letzte Änderung: Donnerstag Februar 10, 2005, 23:53:05 von E.T. »

Offline PamDeluxe

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 151
  • An eye over an eye will make the world blind!
    • Profil anzeigen
Re: Laptopmonitor auf normalen PC anschliessbar?
« Antwort #10 am: Freitag Februar 11, 2005, 17:28:00 »
danke E.T., kenn mich in elektronik nicht wirklich aus!(aussa Lüftersteuerungen zusamen l?ten und sonstigen so kleinkram)
naja...war nur mal so eine überlegung von mir!
aber danke für eure Hilfe

@ timoserke ach ja und danke das du für mich eingesprungen bist! bin ganz deiner Meinung!!danke schön!

Gr?sse PamDeluxe

Offline BadSanta

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1747
    • Profil anzeigen
Re: Laptopmonitor auf normalen PC anschliessbar?
« Antwort #11 am: Samstag Februar 12, 2005, 18:13:51 »
Kann es nicht sein, das ein Laptop-TFT intern auch über 15 Dr?hte angeschlossen ist und man nur nen D-SUB 15 Pin anl?ten muss?
Kannst ja mal ne Mail an den Hersteller schreben (auch wenn ich bezweifle, das der antwortet). Halt mal googlen oder so  :ja:
Irgendwas brauchbares findet man bestimmt. Denn ich vermute, das ein Notebook-TFT genau die selbe Elektronik hat wie ein normales TFT :ja: . Und der kommt ja schlie?lich auch auf D-SUB raus :P

Offline E.T.

  • Egaliseur Transversal
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3590
  • Davon sinnvolle: 54
    • Profil anzeigen
Re: Laptopmonitor auf normalen PC anschliessbar?
« Antwort #12 am: Samstag Februar 12, 2005, 18:29:58 »
15 dr?hte, jaja LOL

wir sind aber nicht hier um ungestützte vermutungen aufzustellen. nat?rlich ist ein tft prinzipiell identisch aufgebaut, ob es nun als stand alone-ger?t oder in einem laptop/notebook verbaut ist. aber die ansteuerung ist anders, und um die gehts ja. ein vga-ausgang liefert ein analoges rgb-signal, ein tft will aber mittels digitalem ttl-signal angesteuert werden.
ein normaler tft-monitor hat einen wandler drin, der das vga-signal in ein ttl-signal umwandelt, ein monitor in einem laptop notebook hat das nicht!
kannst ja mal deinen monitor oder den eines kumpels auseinander nehmen und schauen, und dann zerlegst du am besten noch einen laptop und vergleichst das mal  ;)

d-sub ist ?brigens die bezeichnung für die steckerform, und die hat nichts mit dem signal zu tun *haha-smile verkneif*. tsts.

@meiseAC

  • Gast
Re: Laptopmonitor auf normalen PC anschliessbar?
« Antwort #13 am: Samstag Februar 12, 2005, 19:01:39 »
@ ET
Auf jedenfall haben wir anst?ndig, freundlich und nach bestem Gewissen versucht zu helfen.

Offline BadSanta

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1747
    • Profil anzeigen
Re: Laptopmonitor auf normalen PC anschliessbar?
« Antwort #14 am: Samstag Februar 12, 2005, 19:04:04 »
OkOk, war ja nur ein Gedanke. Haben auch rein analoge Displays (ohne DVI) trotzdem einen Digitalwandler?
Und wenn der VGA-Ausgang analog liefert und das Laptop-Display analog ist, dann ist das doch gerade gut, oder hab ich da was falsch kapiert?
Nja, ist ja auch egal, dann kauft man sich halt nen billiges TFT, wenn man sowas braucht, gibts ja mittlerweile ab 200€, wenn es nicht das beste sein mus ;)

@meiseAC

  • Gast
Re: Laptopmonitor auf normalen PC anschliessbar?
« Antwort #15 am: Samstag Februar 12, 2005, 19:23:51 »
Alles was gemeinhin als TFT Display bezeichnet wird, wird Digital angesteuert.
Wenn du nun z.B. ein Display mit 15 poligem Analog Anschluss an eine Grafikkarte ansteckst dann ist der Weg von der Karte zum Display folgender:

Die fertige Bildinformation die in digitaler Form vorliegt wird mit einem DA (Digital Analog Wandler) in analoge Signale umgewandelt  auf dem SUB-D Stecker der Grafikkarte zugefährt.
Von dort aus gelangen die analogen Signale in dem TFT Monitor und werden mittels eingebautem AD (Analog Digitalwandler) in digitale Signale umgewandelt, mit denen das TFT etwas anfangen kann.
Dies ist der ?belste Weg ein Bild darzustellen, da die Signale zwei mal umgewandelt werden m?ssen.

Mein TFT Sony HCX 93 hat z.B Analog und Digitaleing?nge. Da meine Grafikkarte auch einen Digitalen Ausgang hat (DVI Schnittstelle) habe ich nat?rlich das TFT mittels DVI Kabel an die Grafikkarte angeschlossen. So spare ich den Weg über die Wandler. Au?erdem fallen so die l?stigen Bildeinstellungen weg, insbesondere wenn man das TFT Display mit seiner nat?rlichen Auflösung betreibt. Bei meinen 19 Zoll Display ist das eine auflösung von 1024x1280.


« Letzte Änderung: Samstag Februar 12, 2005, 20:17:41 von @meiseAC »

Offline BadSanta

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1747
    • Profil anzeigen
Re: Laptopmonitor auf normalen PC anschliessbar?
« Antwort #16 am: Samstag Februar 12, 2005, 21:24:33 »
Dacht nicht, das das so kompliziert vermurkst ist ;)
Hab mein Prolite E481S auch am DVI...
Thx für die Aufkl?rung :ja:

@meiseAC

  • Gast
Re: Laptopmonitor auf normalen PC anschliessbar?
« Antwort #17 am: Samstag Februar 12, 2005, 21:30:32 »
Ist ja kein Problem auch wenn es mal l?nger dauert.

Manche Dinge stellen sich eben erst bei genauerer Betrachtung als kompliziert heraus.