Autor Thema: Absturz beim Lesen von CD?s -.-  (Gelesen 6927 mal)

Offline HäääN

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1626
    • Profil anzeigen
Absturz beim Lesen von CD?s -.-
« am: Freitag März 18, 2005, 23:10:48 »
Hi leutz  :-[

hab ein bl?des Problem  :sauer:

Jedes mal wenn ich in mein Laufwerk (egal ob DVD Laufwerk oder DVD Brenner) eine CD/DVD ?ffnen m?chte, dann hängt sich die schei* Kiste

irgendwie auf d.h. nur der Mauszeiger lässt sich noch bewegen und der PC reagiert auf nix anderes mehr.

Doch sobald ich die CD/DVD aus dem laufwerk nehme, kommt die Meldung, dass sich kein Datentr?ger im Laufwerk befindet, jedoch reagiert der PC

wieder  Oo

Egal welche CD/DVD ich einlege, immer das selbe  :sauer:

hab auch schon ein anderes Laufwerk probiert (aus meinem alten PC) und da ist das selbe Problem  :-[

kann es sein, dass der IDE - Steckplatz besch?digt ist? Also die Pins sind noch dran, nur einer ist leicht verbogen  Oo

Liegt es am Mainboard?

Bin für jegliche Tipps offen  :-[

In diesem Sinne, Danke  ;)



Offline keimel

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 647
  • f.a.p.
    • Profil anzeigen
Re: Absturz beim Lesen von CD?s -.-
« Antwort #1 am: Samstag März 19, 2005, 02:20:48 »
na, wechsel doch einfach mal die ide-kan?le auf dem mobo, dann merkst du ja ob's daran liegt. könnte vielleicht auch kabel sein...

Offline devilsystems

  • Ein System ist nur so stark wie sein schw?chstes Glied
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1091
    • Profil anzeigen
    • devilsystems.org
Re: Absturz beim Lesen von CD?s -.-
« Antwort #2 am: Samstag März 19, 2005, 04:10:24 »
na, wechsel doch einfach mal die ide-kan?le auf dem mobo, dann merkst du ja ob's daran liegt. könnte vielleicht auch kabel sein...



Ich hatte das selbe Prob. Hab meinen LG DVD-Brenner auf IDE2 gehabt. Als ich k?rzlich dann ein anderes (l?ngeres) Kabel verwendete und ihn auf IDE1 gesteckt hatte war wieder alles im Lot. Kann Gl?ck gewesen sein oder was weiß ich aber bei mir hats geholfen.


Hatte auch das Prob das wenn ich ne CD oder DVD einlegte das er dann beim Lesen immer hängengeblieben ist. Nur ein Neustart half.

Offline HäääN

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1626
    • Profil anzeigen
Re: Absturz beim Lesen von CD?s -.-
« Antwort #3 am: Samstag März 19, 2005, 14:38:54 »
Hi,

ne das mit dem Wechsel der IDE Kan?le habe ich schon versucht, hat nix gebracht.  :-[

Und jetz das Beste:

Der PC bootet nicht mehr  :sauer: :sauer: :sauer:

ab dem punkt wo "boot from CD" erscheint gehts nicht mehr weiter  :sauer:

Auch wenn ich als erstes Bootlaufwerk im Bios die Platte einstelle gehts beim booten nicht mehr

weiter  :sauer:  Is die Platte nun auch am arsch???  Oo :-[

Hab leider keine andere Platte zum ausprobieren  :nein:

Ich werd noch bekloppt  :sauer:

Edit:

hab jetz mal anderes Mobo genommen und ein anderes IDE Kabel... funzt einfach ned, die kiste bootet

nicht mehr  :nein:

Bleibt immer bei "verifying Pool data" oder so ?hnlich hängen -.-

Die Platte ist wohl am Arsc* oder???

Bitte helft mir  :-[

Obwohl ich gar nix an der Platte gemacht habe soweit ich mich entsinne Oo

Falls die Platte kaputt ist: ---> SUCHE SCHNELLE UND LEISE S-ATA FESTPLATTE  :-[ Bitte per PM melden
« Letzte Änderung: Samstag März 19, 2005, 17:20:16 von h?? »

Offline keimel

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 647
  • f.a.p.
    • Profil anzeigen
Re: Absturz beim Lesen von CD?s -.-
« Antwort #4 am: Samstag März 19, 2005, 17:19:35 »
klemm doch einfach mal alle cd-laufwerke ab und probier nur mit der platte zu starten. hört sich fast so an, als würde eins der laufwerke den ide-bus blockieren!

Offline HäääN

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1626
    • Profil anzeigen
Re: Absturz beim Lesen von CD?s -.-
« Antwort #5 am: Samstag März 19, 2005, 17:22:14 »
ich hab auch schon die zwei CD Laufwerke abgeklemmt und nur die Platte am IDE Bus hängen gehabt, bootet trotzdem ned  :nein:

Offline keimel

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 647
  • f.a.p.
    • Profil anzeigen
Re: Absturz beim Lesen von CD?s -.-
« Antwort #6 am: Samstag März 19, 2005, 17:25:52 »
das ist ?bel.... wie sieht's denn aus, wenn du garkeine ide-ger?te dran hast, spuckt der dann beim starten ne fehlermeldung aus oder bleibt der einfach so hängen???

Offline Faust

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 6890
  • Ich bin der Geist der stets verneint
    • Profil anzeigen
Re: Absturz beim Lesen von CD?s -.-
« Antwort #7 am: Samstag März 19, 2005, 17:31:25 »
Hast Du ein Floppy?
Falls ja, geh zu www.bootdisk.com und hol Dir die für Dein Sys passende,
dann tust Du noch ein Tool wie DirveFitness o.? von Deinem HD-Hersteller drauf und bootest von der
Diskette, dann kannst Du Deine HD testen. Wenn DU Gl?ck hast ist nur die Win-Installation gr?ndlich zerschossen.

Wenn es doch die HD sein sollte, dann würde ich Dir dringend raten, Dir eine neue zu kaufen und keine
gebrauchte. Die Maxtor MaxLine III sollen super sein.

Größe

Offline AMG

  • Österreicher
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 2523
  • Ich darf wieder AMG heißen :) aka 2lAmE4mE
    • Profil anzeigen
Re: Absturz beim Lesen von CD?s -.-
« Antwort #8 am: Samstag März 19, 2005, 17:32:50 »
Erkennt er überhaupt die festplatte im bios?


Offline evillogz

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 748
    • Profil anzeigen
Re: Absturz beim Lesen von CD?s -.-
« Antwort #9 am: Samstag März 19, 2005, 17:41:08 »
naja hatte mit meinem dfi, habe ja das selbe board, ?hnliche probleme. bin mir immer noch net sicher was genau los ist. machmal spacken die c/dvd laufwerke einfach rum. z.B. wenn ich was brenne kann es sein das mittendrin sich alles aufhängt, es lässt sich garnix mehr bewegen (hatte mal testweise nen alten brenner dran). und als ich malw as von meinem dvd laufwerk kopieren wollte war das gleiche los...aber ich glaube da lags an ner kaputten cd. muss mal schauen, bekomme jetzt warscheinlich endlich mal meinen LG umgetaushct, wie es dann ausschaut...

mfg

Offline HäääN

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1626
    • Profil anzeigen
Re: Absturz beim Lesen von CD?s -.-
« Antwort #10 am: Samstag März 19, 2005, 19:44:46 »
Danke für eure Antworten!  :)

Also die Platte wird im bios schon noch erkannt, genau so wie andere CD/DVD Laufwerke  :ja:

Das Floppy Laufwerk geht schon seit l?ngerem nicht mehr, ich weiß nicht warum  Oo

jetz hab ich meinem DVD brenner auch noch einen Kurzschluss gegeben ---> FuTsCh  Oo

Das wird ein teurer Monat  :-[

Bei Ebay gibts eine Samsung S-ATA Festplatte (SP1614C, 8mb, 160gb, 8,5ms Zugriffszeit) für 79?,

Sofort-Kauf und nat?rlich NEU.

Kennt die Festplatte jemand? Ist sie gut? Ist sie das Geld wert?

Werde nochmal bisschen herumprobieren und alle Ger?te vom IDE Bus abklemmen... mal gucken was dann

passiert  Oo

Offline m.sch

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1210
    • Profil anzeigen
Re: Absturz beim Lesen von CD?s -.-
« Antwort #11 am: Samstag März 19, 2005, 22:54:32 »
Geh doch mal auf Standarttakt,möglich das deine CPu schon ein knack's weg hat

Offline Faust

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 6890
  • Ich bin der Geist der stets verneint
    • Profil anzeigen
Re: Absturz beim Lesen von CD?s -.-
« Antwort #12 am: Samstag März 19, 2005, 23:00:21 »
Die HDs sind klasse :ja:!

Takte den Rechner zurück und versuch es mit einer neuen/anderen Platte.
Sollte das nicht helfen, dann wird es wohl doch das Board sein :(

Größe

Offline HäääN

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1626
    • Profil anzeigen
Re: Absturz beim Lesen von CD?s -.-
« Antwort #13 am: Sonntag März 20, 2005, 15:14:54 »
hm... ok ich werd mir dann diese Platte kaufen.  ;)

jetz hab ich noch ein kleines Problem:

Ich schaffe es zwar, die Festplatte mit der Windows CD zu formatieren, jedoch lässt sich Windoof nicht

installieren  Oo normalerweise kommt nach dem formatieren ein neustart und dann wird windows gleich

automatisch installiert! Jedoch bleibt dieser Schritt der Installation aus und die Platte bleibt also leer  Oo

Wie soll ich denn jetzt Windoof installieren???

kann mir jemand weiterhelfen?

Danke  :-[

Edit:

Wie siehts aus mit einer:

* Seagate Barracuda 7200.7 ST3160872AS-RK, Serial-ATA, 160gb ?

oder

* Western Digital WD1600JD RTL2 Serial-ATA,160gb ?

Sie sind nicht allzu teuer denke ich (ca. 85? - 100? oder so  Oo )
« Letzte Änderung: Sonntag März 20, 2005, 15:21:19 von h?? »

Offline devilsystems

  • Ein System ist nur so stark wie sein schw?chstes Glied
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1091
    • Profil anzeigen
    • devilsystems.org
Re: Absturz beim Lesen von CD?s -.-
« Antwort #14 am: Sonntag März 20, 2005, 16:03:00 »
Vielleicht hats dir den Controller geschossen und deswegen startet das Sys nimma.



Ka ob ichs überlesen habe aber: Hast schon mal neu formatiert bzw geht formatieren ?

Offline HäääN

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1626
    • Profil anzeigen
Re: Absturz beim Lesen von CD?s -.-
« Antwort #15 am: Sonntag März 20, 2005, 18:42:17 »
Ok, nochmal:

Ich kann die Platte mit der windoof cd formatieren, jedoch wird der installationsschritt von windoof

?bersprungen und somit bleibt die platte einfach leer  Oo

Kann es sein dass ich mir diesen Virus eingefangen habe, der verhindert dass Festplatten beschrieben

werden können? dachte ich hab davon mal was gehört  Oo

@ Faust:

Ich hab ja ein anderes Board benutzt, da ist das gleiche... deshalb denke ich nicht dass es am board liegt  ???

Man kann aber nie wissen  :-[

Bin weiterhin offen für eure Hilfe  ???

Danke  ;)


















Offline devilsystems

  • Ein System ist nur so stark wie sein schw?chstes Glied
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1091
    • Profil anzeigen
    • devilsystems.org
Re: Absturz beim Lesen von CD?s -.-
« Antwort #16 am: Sonntag März 20, 2005, 20:29:41 »
Hmm, das wäre ja ?bel. Ich würde dann mal die Festplatte in ein anderes System bauen als Slave und sie von dort aus Formatieren.



Dann nochmals testen obs funzt.



Lieber erst Ausprobieren bevor wat neues ins Haus muss

Offline j_p_h2002

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1905
    • Profil anzeigen
Re: Absturz beim Lesen von CD?s -.-
« Antwort #17 am: Sonntag März 20, 2005, 20:38:52 »
Ich glaube das auf den PCGH CD's eine AntiViren Programm drauf is. Vielleicht dann mal von der CD booten lassen und einfach mal nach Viren suchen. Ich weiß jetzt aber nicht genau ob das funktioniert in deinem Fall.



mfg j_p_h2002

Offline Faust

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 6890
  • Ich bin der Geist der stets verneint
    • Profil anzeigen
Re: Absturz beim Lesen von CD?s -.-
« Antwort #18 am: Montag März 21, 2005, 08:38:59 »
Kannst Du mal versuchen, die Installation mit anderem RAM zu machen? Das könnte
auch noch die Lösung sein.
Wenn es nach Formatieren mit der Win-CD nicht geht, dann lad Dir mal MAXLLF und mach ein
LowLevel-Format...falls ein fieser Virus drauf ist, d?rfte das die einzige sinnvolle Lösung sein.

Größe

Offline HäääN

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1626
    • Profil anzeigen
Re: Absturz beim Lesen von CD?s -.-
« Antwort #19 am: Montag März 21, 2005, 11:36:31 »
Warum denn mit anderem ram?

Meinst du den Ram hats zerschossen?  ???

Das wäre echt schei*e -.-

Das komische ist halt, dass ich die platte 28495749203584 mal hintereinander formatieren kann, jedoch

bleibt der installationsschritt immer aus  Oo

Wenn ich auf der Festplatte Partitionen erstelle, und dann die partition ausw?hle auf der ich Windoof

installieren will, wird diese formatiert (NTFS) und die windows dateien werden kopiert.

Nach dem Reboot m?sste dann eigentlich dieser windows bildschirm kommen mit den regionseinstellungen

und dem Zeugs. Das bleibt aber einfach aus und nach dem reboot sind die partitionen auch wieder wech -.-

DaNkE  ;)

Edit:
wenn ich über so ne CD von PC-Welt in den DOS modus wechsle und dann eingebe *e:* -> *enter* -> und dann *Setup* oder *setup.exe* eingebe, dann funzts auch nicht... normalerweise m?sste doch dann das Windows-Setup ge?ffnet werden  Oo
Ich werd das mal mit der Antiviren CD checken und dann sehen wir weiter...
wenns nicht funzt muss neue Festplatte her  :-[

Wenn ich mir eine kaufe welchen hersteller würdet ihr empfehlen?
1. WD
2. Seagate Barracuda
3. Maxtor Diamondmax
« Letzte Änderung: Montag März 21, 2005, 12:07:21 von h?? »

Offline N0tHIN9

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 620
    • Profil anzeigen
Re: Absturz beim Lesen von CD?s -.-
« Antwort #20 am: Montag März 21, 2005, 12:56:05 »
Ich würde mir ne Raptor holen...

Offline Faust

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 6890
  • Ich bin der Geist der stets verneint
    • Profil anzeigen
Re: Absturz beim Lesen von CD?s -.-
« Antwort #21 am: Montag März 21, 2005, 12:58:25 »
Also von den dreien würde ich am ehesten ne Maxtor nehmen - mein Onkel hat wg den neuen Maxtor
seine Samsung und Hitachi weggeworfen... ::).

Ich hatte so ein Problem wie Du auch mal, bei mir war es der RAM --> mal checken.

Größe

Offline HäääN

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1626
    • Profil anzeigen
Re: Absturz beim Lesen von CD?s -.-
« Antwort #22 am: Montag März 21, 2005, 13:49:27 »
Ich check den Ram nachher mal mit MemTest ein paar Stunden  ;)

naja, der Ram ist grade mal... ehm lass mich überlegen... 1 - 1 1/2 Monate alt?  Oo

zu der zeit wo das Prob mit dem Booten aufgetaucht ist, hab ich ja den Ram @ Standart gehabt  Oo

kann es sein, dass es wegen der leicht erhöhten V-AGP irgendwas geschossen hat? (0,1V erhöht)

Edit:
Also von den dreien würde ich am ehesten ne Maxtor nehmen - mein Onkel hat wg den neuen Maxtor
seine Samsung und Hitachi weggeworfen...

Sind die DiamondMax 10 die neuesten von Maxtor?
« Letzte Änderung: Montag März 21, 2005, 14:12:06 von h?? »

Offline Faust

  • T3D Mitarbeiter
  • Technic3D Insider
  • *
  • Beiträge: 6890
  • Ich bin der Geist der stets verneint
    • Profil anzeigen
Re: Absturz beim Lesen von CD?s -.-
« Antwort #23 am: Montag März 21, 2005, 14:32:39 »
IMO schon, aber ganz sicher bin ich mir leider nicht  ::)

Größe

Offline HäääN

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1626
    • Profil anzeigen
Re: Absturz beim Lesen von CD?s -.-
« Antwort #24 am: Montag März 21, 2005, 20:14:02 »
@ Faust

also am ram liegts definitv nicht  ;)

Hoffe mal dass es nicht am Board oder so gelegen hat  Oo Sonst flipp ich aus  Oo

Noch ne Frage:

Mir ist aufgefallen, dass dieser übergang von anmeldebildschirm bis zu dem Punkt, wo alles fertig geladen ist,

in letzter Zeit viel l?nger als sonst dauerte  Oo

Hab auch schon nach Dialer und Viren gescannt, soweit nix gefunden und auch den Autostart mit nem tool

ausgemistet  ???

Kann das schon ein Vorbote auf das Putgehen der Platte gewesen sein?  Oo