Autor Thema: 6800le freischalten?  (Gelesen 4549 mal)

Offline Airma

  • Hortator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 560
  • ridin' 300 TXT Pro '07
    • Profil anzeigen
    • The Strosa Territory
6800le freischalten?
« am: Mittwoch Oktober 27, 2004, 21:24:12 »
Nun dann, mein erster Post in der Nvidia Kategorie überhaupt, naja.
Bei nvidia bin i kompletter newbie, immer ati gefahren, nv hat mi nie interessiert. aber jetz trotzdem:

die 6800 le geht ja freizuschalten oder
-gibts da besondere hersteller auf die man achten muss
-sind ja pipes freizuschalten, können die wie bei ati defekt sein
-softmod, oder muss man biosdr?berspielen bzw. hardwaremod machen
-funzt das bei allen
-sonstiges wichtiges...?
 

Offline DrachNyen

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1899
    • Profil anzeigen
Re: 6800le freischalten?
« Antwort #1 am: Mittwoch Oktober 27, 2004, 22:05:18 »
es geht freizusachoten aber nur bei ca 10%der karten! wenn du ne garantie auf freischalten wilst dann mus ne asus v9999/ge her!

Offline Nachtstute

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1078
  • [
    • Profil anzeigen
Re: 6800le freischalten?
« Antwort #2 am: Donnerstag Oktober 28, 2004, 09:34:35 »
@drach
dich will mir ja wohl ne GE holen, aber ist es denn immer sicher, das da ein Gt/Ultra Chip drauf ist??

Offline DrachNyen

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1899
    • Profil anzeigen
Re: 6800le freischalten?
« Antwort #3 am: Donnerstag Oktober 28, 2004, 11:55:22 »
sicher is es auch net ich würde sagen es is nur wahrscheinlicher als bei na normalen 6800.

Offline Nachtstute

  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1078
  • [
    • Profil anzeigen
Re: 6800le freischalten?
« Antwort #4 am: Donnerstag Oktober 28, 2004, 16:21:35 »
ja, aber wird ASUS nciht mekren, das alle ihre GE kaufen und das daraus ne Gt/Ultra machen und die 6800 nun wirklich einbauen?!

Offline Airma

  • Hortator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 560
  • ridin' 300 TXT Pro '07
    • Profil anzeigen
    • The Strosa Territory
Re: 6800le freischalten?
« Antwort #5 am: Donnerstag Oktober 28, 2004, 17:48:24 »
jo thx für die posts - is mir zu unsicher! ;)

Death

  • Gast
Re: 6800le freischalten?
« Antwort #6 am: Mittwoch November 10, 2004, 13:00:41 »
Hab die Leadtek 6800 LE heute bekommen. Konnte mit dem Riva Tuner Problemlos alles auf 16/6 freischalten. Keine Grafikfehler oder Abst?rze. Beim Doom 3 Timedemo
63,5 FPS . Das auf einem 2800+XP mit 1GB Ram / Asus Deluxe MB. Glaub das ist in Ordung

Offline Overload

  • Ein Mod sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Wissende zu treiben und ewig zu binden.
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3289
    • Profil anzeigen
    • Technic3D
Re: 6800le freischalten?
« Antwort #7 am: Mittwoch November 10, 2004, 13:06:13 »
http://www.row-hardware.de/docs/pd1099034555.htm
das könnte für dich interessant sein

Death

  • Gast
Re: 6800le freischalten?
« Antwort #8 am: Mittwoch November 10, 2004, 13:16:44 »
Etwas teuer. Meine hat 222? gekostet.

Offline Overload

  • Ein Mod sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Wissende zu treiben und ewig zu binden.
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3289
    • Profil anzeigen
    • Technic3D
Re: 6800le freischalten?
« Antwort #9 am: Mittwoch November 10, 2004, 13:32:38 »
hattest du eine garantie darauf das sie so l?uft oder wurde sie darauf getestet?

Death

  • Gast
Re: 6800le freischalten?
« Antwort #10 am: Mittwoch November 10, 2004, 20:34:49 »
Stimmt ohne Garantie. Aber bisher habe ich nirgends lesen können das eine Leadtek nicht freizuschalten ging. Bisher konnten mind. 12 Pipes freigeschaltet werden. Nat?rlich weiß ich das nicht genau, konnte derzeit nur sowas lesen. 

Weiß ?brigens nicht 100% ob wirklich alle Pipelines bei mir funktionieren. Es sind zwar alle freigeschaltet und ich habe keine Abst?rze oder Grafikfehler aber denoch erreiche ich "nur"  8829 Punkte in 3dmark 03 mit Taktung 300/700. Mit Taktung auf 370 / 870 erreiche ich nur 9020 Punkte ...

Offline TopBanana

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 21
    • Profil anzeigen
    • The Crazy Overclocker Board
Re: 6800le freischalten?
« Antwort #11 am: Freitag November 12, 2004, 11:39:14 »
Was meint ihr wieviel Prozent aller Leadtek NVidia GeForce 6800 LE oder einfach GeForce 6800LE lassen sich auf machen ?
und welche ist die BESTE ?


greetz TopBanana @ crazy-oc.de


Offline MASTER-STYX

  • AT! insider
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 581
  • Don][Killuminati, StyX StyX StyX
    • Profil anzeigen
    • Power-Dreams
Re: 6800le freischalten?
« Antwort #12 am: Freitag November 12, 2004, 11:49:25 »
die chancen lieben bei ?BER 50 % !!!

http://forums.guru3d.com//showthread.php?s=&postid=933758#post933758


hier kann man es nachlesen.
MSI und Aopen haben keine TEMP. sensoren denk ich...

naja, aber die haben ja nur 128 mb speicher  :(

Offline TopBanana

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 21
    • Profil anzeigen
    • The Crazy Overclocker Board
Re: 6800le freischalten?
« Antwort #13 am: Freitag November 12, 2004, 12:03:17 »
Danke erst mal !

was meint ihr wie hoch die GeForce 6800LE im durchschnitt geht ? ( Core Clock / Memory Clock )

greetz TopBanana @ crazy-oc.de

« Letzte Änderung: Freitag November 12, 2004, 12:29:45 von TopBanana »

ROW-Hardware

  • Gast
Re: 6800le freischalten?
« Antwort #14 am: Montag November 15, 2004, 23:03:56 »
also mein erfahrungswert, der wohl doch ein wenig mehr aussagefähig ist, also von irgendwelchen usern, die eventuell mal eine karte gekauft haben.

wenn ich 100 le karte kaufe, dann lässt sich gerade mal jede 3. auf 16 pipes freischalten.
maximaltacktung bei den le karten war bei mir 400/800


das soll nun keine kritik an andere sein, aber man sollte nicht immer alles glauben, was man irgendwo gelesen hat.


Offline E.T.

  • Egaliseur Transversal
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3590
  • Davon sinnvolle: 54
    • Profil anzeigen
Re: 6800le freischalten?
« Antwort #15 am: Montag November 15, 2004, 23:11:08 »
@ row-hardware

sehr interessant. kannst du noch ein bisschen mehr davon berichten, hast du die karten jeweils ausgiebig getestet? Ich mein, bei wie vielen gehen denn zumindest 12 pipes, und wie siehts mit den vertex units aus?

ROW-Hardware

  • Gast
Re: 6800le freischalten?
« Antwort #16 am: Montag November 15, 2004, 23:12:37 »
sicher könnte ich noch mehr sagen, aber nacher kauft keiner mehr bei mir die mod le karten :D

Offline N3ker

  • T3D Mitarbeiter
  • Platinum Member
  • *
  • Beiträge: 1210
  • challenge accepted
    • Profil anzeigen
    • Technic3D
Re: 6800le freischalten?
« Antwort #17 am: Mittwoch November 17, 2004, 13:28:43 »
hmm aber fast jede von Leadtek macht doch 12 Pipes und 6 shader oder?
weil normal haben die doch 8 pipes oder !? will n?mlich auch so eine holn deswegen

Offline E.T.

  • Egaliseur Transversal
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3590
  • Davon sinnvolle: 54
    • Profil anzeigen
Re: 6800le freischalten?
« Antwort #18 am: Sonntag November 21, 2004, 11:36:21 »
So, hab mir auch ne LE geholt, von MSI.

Erst mal vornwege, konnte keinen einzigen quad erfolgreich freischalten, bloss die beiden vertex units.

Jedenfalls hat das unterfangen ganz schön nerven gekostet. versuchte erst mal ein quad freizuschalten, aber nach dem reboot hatte ich bereits unter windows pixelfehler. Darauf deaktivierte ich den wieder und schaltete den anderen frei, beim n?chsten neustart gar kein windows desktop mehr!

Hab mich dann ein bisschen dumm angestellt. pci grafikkarte rein, aber trotzdem nach dem booten kein bild mehr. dann wollte ich im abgesicherten modus die einstellungen zurücksetzen, was aber nicht ging, da der rivatuner offenbar den forceware zwingend braucht. eigentlich wärs keine grosse sache gewesen, ich musste einfach den rivatuner neuinstallieren, da die einstellungen ja erst mit dem tool geladen werden, somit nach neuinstalltion auf default sind.

bin aber trotzdem zufrieden
2399 3DMarks05 @ 4 vertex units, 300MHz core
2618 3DMarks05 @ 6 vertex units, 300MHz core
2901 3DMarks05 @ 6 vertex units, 350MHz core

mehr übertakten hab ich noch nicht versucht, will erst mal nen wak?, der radau ist ja nicht zum aushalten  :(.
- ?brigens noch witzig, der verbaute Kühler ist von ner QuadroFX, dachte zuerst, die h?tten mir ne falsche karte verkauft :D




Offline N3ker

  • T3D Mitarbeiter
  • Platinum Member
  • *
  • Beiträge: 1210
  • challenge accepted
    • Profil anzeigen
    • Technic3D
Re: 6800le freischalten?
« Antwort #19 am: Sonntag November 21, 2004, 13:26:26 »
So, hab mir auch ne LE geholt, von MSI.

Erst mal vornwege, konnte keinen einzigen quad erfolgreich freischalten, bloss die beiden vertex units.

Jedenfalls hat das unterfangen ganz schön nerven gekostet. versuchte erst mal ein quad freizuschalten, aber nach dem reboot hatte ich bereits unter windows pixelfehler. Darauf deaktivierte ich den wieder und schaltete den anderen frei, beim n?chsten neustart gar kein windows desktop mehr!

Hab mich dann ein bisschen dumm angestellt. pci grafikkarte rein, aber trotzdem nach dem booten kein bild mehr. dann wollte ich im abgesicherten modus die einstellungen zurücksetzen, was aber nicht ging, da der rivatuner offenbar den forceware zwingend braucht. eigentlich wärs keine grosse sache gewesen, ich musste einfach den rivatuner neuinstallieren, da die einstellungen ja erst mit dem tool geladen werden, somit nach neuinstalltion auf default sind.

bin aber trotzdem zufrieden
2399 3DMarks05 @ 4 vertex units, 300MHz core
2618 3DMarks05 @ 6 vertex units, 300MHz core
2901 3DMarks05 @ 6 vertex units, 350MHz core

mehr übertakten hab ich noch nicht versucht, will erst mal nen wak?, der radau ist ja nicht zum aushalten  :(.
- ?brigens noch witzig, der verbaute Kühler ist von ner QuadroFX, dachte zuerst, die h?tten mir ne falsche karte verkauft :D





aha , kann das aber auch sein das das besser funktioniert mit den Karten von Leadtek oder is das egal ?! @E.T , meinste so ne karte lohnt ?! will n?mlich erst n?chstes jahr PCIEXPRESS einfährn und dieses jahr nur ne Graka , weil alles andere is schnell genug , noch ^^

Offline E.T.

  • Egaliseur Transversal
  • Technic3D Freak
  • *
  • Beiträge: 3590
  • Davon sinnvolle: 54
    • Profil anzeigen
Re: 6800le freischalten?
« Antwort #20 am: Sonntag November 21, 2004, 14:03:47 »
was soll man sagen, gibt derzeit kein spiel, dass man mit ner 6800le nicht in hoher qualität flüssig spielen kann, mit anderen worten: wenn du im verlaufe des n?chsten jahres eh neu anschaffst, dann reicht sie bis dahin locker. denke, 210? kann man derzeit nicht besser in ne grafikkarte investieren, ausser in ne 6600gt, aber der der hat man dann von vornherein keine chance was freizuschalten.