Autor Thema: ATI 9800pro Timings  (Gelesen 1367 mal)

Offline Nicodimis

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 50
  • Nachts ist es k?lter als draussen
    • Profil anzeigen
ATI 9800pro Timings
« am: Freitag Februar 18, 2005, 16:28:13 »
Hallo zusammen :D

Ich bin gerade dabei meine Graka n bischen auf zu bohren!
Und da stellt sich bei mir eine Frage beim ATI Tray tool:
Was kann ich mit den timings so alles anstellen ohne die graka zu schrotten??
Könnte mir da jemand n paar info?s zukommen lassen oder mir n link schicken!! (wenns geht auf deutsch)
Achja

MSI 865PE-NEO2
3,2Ghz
1gb Ininfeon pc3200


Bei Aquamark schaffe ich übertacktet 45000

THX

Offline evillogz

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 748
    • Profil anzeigen
Re: ATI 9800pro Timings
« Antwort #1 am: Freitag Februar 18, 2005, 16:37:10 »
lass am besten erstmal mit dem ati tray tool checken was maximum stable ist, und dann lass ba benches laufen. wenn das alles gut l?uft kannste noch so weit erhöhen, bis du bildfehler siehst beim benchen. dann gehste wieder zurück auf den maximalen wert ohne bildfehler. so hab ichs gemacht. weil man kann nie sagen wie weit ne hgraka geht, liegt an kühlung un dass is jede graka ja noch anders.

viel gl?ck, mfg

Offline Nicodimis

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 50
  • Nachts ist es k?lter als draussen
    • Profil anzeigen
Re: ATI 9800pro Timings
« Antwort #2 am: Freitag Februar 18, 2005, 18:04:42 »
Erstmal THX für die schnelle Antwort!!

Also meine bei meiner Graka wird die GPU schon wassergekühlt (selfmade) bei den ramms dauert es noch n wenig!
laut tray tool l?uft meine GPU mit 450 statt 350mhz!
Mit dem speichtakt hab ich noch nichts versucht da die Kühlung noch nicht fertig ist!!

Aber meine Frage ist was es mit den Timings auf sich hat? Oder besser welche ich wie weit runter setzten kann ohne die Graka zu schrotten?

THX

Offline Dr.Dodo

  • Global Moderator
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1532
    • Profil anzeigen
    • www.sfp-design.com
Re: ATI 9800pro Timings
« Antwort #3 am: Freitag Februar 18, 2005, 18:15:54 »
Würde die Finger von den Timmings lassen oder halt dann auf XP flashen da sind die Timmings dann angepasst wenn deine Karte auf XT Nivo l?uft ist am sichersten...

Also meine L?uft mit Standartlüfter 440Mhz CPU und 380MHZ Speicher ohne Probleme und habe den WERT über das ATI Tool ermitteln lassen... und es funktioniert bestens komme so in Aqumark onhe OC der CPU auf 50K punkte und da das so gut l?uft lasse ich das so zum zocken... da ich vermutlicherweise nur ein R350Chip drauf habe traue ich mich nicht auf XT zu flashen...

Schau mal hier im Forum mit der suche es gab schon mal ein Artikel wegen den Timmings der 9800Pro und XT das hat schon mal jemand versucht und bei gleichem takt n8ur auf XT geflöscht hatte er schon mehr punkte und er schrieb auch das die Timmings ein bisschen anders waren...



Mfg

Offline Gabbamanu

  • Nettes Mitglied
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 744
    • Profil anzeigen
Re: ATI 9800pro Timings
« Antwort #4 am: Samstag Februar 19, 2005, 16:49:18 »
Jep, ich nehme an das war ich, habe leider nie eine Antwort bekommen! Die Timings warennach XT-Flash anders! Denke deswegen, könnte man ggf. die Timings ?ndern.  $) :ja:

Offline Dr.Dodo

  • Global Moderator
  • Platinum Member
  • ******
  • Beiträge: 1532
    • Profil anzeigen
    • www.sfp-design.com
Re: ATI 9800pro Timings
« Antwort #5 am: Samstag Februar 19, 2005, 16:53:26 »
Ja glaube das du das warst.. ;) hab nur den artikel nicht mehr gefunden



Mfg

Hast mit den Timmings schon probiert?